2. Kunst nach Epochen: 2.3 Mittelalter

Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks
119 Einträge für:
2. Kunst nach Epochen: 2.3 Mittelalter



Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)
  1. Byzantinische Ikonen aus Griechenland  
  2. Münster Bad Doberan - Highlight der Backsteingotik in Mecklenburg  
  3. Romanische Kirchen in Köln  
  4. Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde Teil 2  
  5. Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde, Teil 3  
  6. St. Marien in Beeskow  
  7. The Bayeux Tapestry (engl.)  
  8. Michael Pacher  
  9. Strassburger Münster: Das OEuvre Notre Dame  
  10. Rekonstruktion von Cluny III  
  11. Die Architektur der Zisterzienser (Teil 2, 435KB): Der »Bernhardinische Plan« und die Frage nach einer zisterziensischen Ästhetik  
  12. Gotische Skulptur in Italien  
  13. Romanische und frühmittelalterliche Skulptur in Italien  
  14. Ottonische Buchmalerei (Teil 2, 385KB)  
  15. Images Medieval Art and Architecture - Französisches Mittelalter in Kunst und Architektur  
  16. 100 Werke der Alten Pinakothek München jetzt online   (populäre Seite)
  17. Bildforschung: Ein mittelalterlicher Holzschnitt  
  18. Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland   (populäre Seite)
  19. Links zum Mittelalter bei Chris Witcombe (engl.)  
  20. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 2: Ein mittelalterliches Comic: Der Teppich von Bayeux  
  21. Rudolf Koch: Die mittelalterlichen und vorbarocken Klosteranlagen von Mauerbach aus bauhistorischer Sicht  
  22. Life in a Medieval Castle (Englisch)
  23. The Internet Connection for Medieval Resources
  24. Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde, Teil 1
  25. Köln im Mittelalter  (populäre Seite)
  26. Altenberger Dom Projekt - 3D Modell
  27. Web Gallery of Art: Skulptur
  28. REAL: Eine Bilddatenbank zur Geschichte des Alltags und der materiellen Kultur des Mittelalters
  29. Prinzip Gotik im Kölner Dom
  30. A Feast for the Eyes
  31. Die Gotik  (populäre Seite)
  32. Kunst im Mittelalter
  33. Virtueller Rundgang in der Kathedrale zu Notre Dame, Paris
  34. Medieval/Renaissance Food Clip-Art Collection
  35. Reichenau - ein besonderes Kulturzentrum des frühen Mittelalters
  36. die-romanik.de
  37. Die Kleider der Passion. Für eine Ikonographie des Kostüms
  38. Les Très Riches Heures du Duc de Berry - das Stundenbuch
  39. Die christlichen Katakomben von Rom
  40. Mittelalterliche Weltkarte: Ebstorfer Weltkarte
  41. Mosaiken in Maria Maggiore (Rom)
  42. Das Mosaik in der Kuppel des Baptisteriums von Florenz
  43. Glasfenster des 12. und 13.Jhd. in der Kathedrale Notre Dame in Chartres
  44. Book of Kells / Evangeliar von Kells
  45. Spätmittelalterliche Bilderhandschriften aus der Bibliotheca Palatina - digital
  46. Druckgraphische Buchillustrationen des 15. Jh.
  47. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 4: Die Naumburger Stifterfiguren
  48. Wilhelm Schlink: ‘...in cuius facie deitatis imago splendet’ : die Prägung des Physiognomischen in der gotischen Skulptur Frankreichs (PDF. 1804KB)
  49. Heinz-Hermann Arnhold: Die Skulptur in Troyes und in der südlichen Champagne zwischen 1480 und 1540 : stilkritische Beobachtungen zum Meister von Chaource und seinem Umkreis
  50. Tympanon der Klosterkirche Ste. Foy in Conques
  51. Dom zu Speyer
  52. Westminster Abbey (engl.)
  53. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 1: Die Aachener Pfalzkapelle
  54. L'abbaye de Saint-Germaine d'Auxerre (fr./engl.)
  55. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 3: Eine Festung Gottes auf Erden - Cluny
  56. Erfurdia turrita - die mittelalterlichen Kirchen Erfurts
  57. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 5: Zwischenspiel in Avignon. (Der päpstliche Palast in Avignon)
  58. Durham Cathedral & Castle
  59. Medieval Architecture in France (engl.)
  60. Castles on the Web (Englisch)
  61. burgen-austria.com - Österreichische Burgen, Schlösser und Paläste in Wort und Bild
  62. Rainer Warland: Byzantinische Kunst (PDF, 930 KB)
  63. Spätantike und byzantinische Mosaiken in Ravenna
  64. Costumes and courtiers: garments and fashion ideas in late medieval Western Europe
  65. Geschichte Mittelalter
  66. Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)
  67. Les chapelles du Palais des Papes d'Avignon (fr.)
  68. Architecture religieuse (fr.)
  69. Das Weltbild zur Zeit Albertus
  70. Kostümwerkstatt Gandiva - Historische Kostüme: Mittelalter
  71. Burgen um Regensburg - die hohe Zeit der festen Häuser
  72. Byzantine & Medieval Studies Sites (engl.)
  73. Das Fotoalbum der Kathedralen, mit interessanten Klöstern, Kirchen und Kapellen
  74. Die Moschee in Cordoba * Die Alhambra in Granada
  75. Kaiserdom Speyer virtuel
  76. Die gotische Kathedrale
  77. Romanesque and Gothic France (engl. / fr.)
  78. Skriptorium. Mittelalterliche Buchkunst
  79. Kalligrafie im Mittelalter
  80. The Medieval Technology Timeline
  81. Historisches Seminar - Abteilung für Mittelalterliche Geschichte
  82. Giotto di Bondone: Fresken der Arena-Kapelle in Padua (um 1305)
  83. Wilhelm Schlink: War Villard de Honnecourt Analphabet?
  84. Wilhelm Schlink: The Gothic Cathedral als Heavenly Jerusalem (PDF, 3436KB, englisch)
  85. Stil als Erinnerung - Retrospektive Tendenzen in der bildenden Kunst (vornehmlich 14.-16. Jahrhundert) - Auswahlbibliographie
  86. Dorothee Ulrike Urbach: Weltgericht und städtische Selbstdarstellung : das Wandgemälde am Triumphbogen des Ulmer Münsters (PDF, 19MB)
  87. Yvonne El Saman: Studien zu Kapitelsaalprogrammen zwischen 1250 und 1450 in ober- und mittelitalienischen Klöstern
  88. CD-ROM: Stadt im Mittelalter
  89. Web Gallery of Art: Buchmalerei
  90. Panorama des Magdeburger Doms
  91. Panorama der Klosterruine Paulinzella
  92. Panorama des Merseburger Doms
  93. Unterrichtsmaterialien zum Speyerer Dom
  94. Bryde's Medieval and Fantasy RPG Resources
  95. Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk
  96. Das Buch in der Zeit des Albertus: Die Entstehung eines Buches im Mittelalter
  97. Die Kunst der Orden
  98. Religiöse Bewegungen im 12. und 13. Jahrhundert
  99. Orden und Klöster
  100. Wirtschaft und Geld im hohen Mittelalter
  101. Die gotische Kathedrale im 13. Jahrhundert
  102. Virtueller Rundgang des Doms in Halle
  103. Virtual Visit: Notre Dame
  104. Virtual Visit: Sainte Chapelle, Paris
  105. Hieronymus Bosch im WebMuseum
  106. Van Eyck : Genter Altar, großes Polyptychon mit der "Anbetung des Lammes", 1432
  107. Giotto
  108. Rogier van der Weyden
  109. Meister Mathis Nithart bzw. Gothard (Matthias Grünewald): Isenheimer Altar
  110. Das Stundenbuch des Duc de Berry
  111. Ein Besuch in Reutlingen
  112. Die Zisterzienserkirche des Doberaner Münsters
  113. Ferien in Greifswald, Fortsetzung der Datei: Ferien in Stralsund und auf Rügen
  114. Ferien in Stralsund und auf Rügen
  115. Die Filialkirche von Gebertsham
  116. Rekonstruktion der Bauphasen des Kölner Doms und seiner Vorgängerbauten
  117. Virtuelle Bibliothek Geschichte: Mittelalterliche Geschichte
  118. Geometrie in gotischen Kirchenfenstern
  119. Bildungszeit in Bildern
Seitenanfang
- 1 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Byzantinische Ikonen aus Griechenland
www.ikonenmalerei.my-kaliviani.com/  (Neues Fenster)

 
Unter "Russland" waren Informationen über russische Ikonen zu finden, doch leider war unter dem Thema "Griechenland" nichts über Ikonen zu finden. Unter Ikonenmalerei.my-Kaliviani.com habe ich Wissenswertes über die Byzantinische Zeit aus griechischer Sicht zusammengetragen und würde mich freuen, damit eine kleine Lücke schließen zu können.
(Kleine informative Sammlung, hier auch Reproduktionen byzantinischer Ikonen)
  • Besucherkommentar: einfach Klasse, besonders für Neuanfänger, ich kann nur sagen Danke.

    ( Kirsten Voss )

    eingetragen 18. September 2008, Index-Nummer: QT569763

  • Seitenanfang
    - 2 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Münster Bad Doberan - Highlight der Backsteingotik in Mecklenburg
    www.ostsee-kultururlaub.de/Muenster_Bad_Doberan_Highlight_der_Backsteingotik_in_Mecklenburg.php  (Neues Fenster)

     
    Das Doberaner Münster steht aufgrund seiner reichhaltigen mittelalterlichen Innenausstattung und der kulturhistorischen Bedeutung auf der Landesvorschlagsliste Weltkulturerbe.

    eingetragen 21. Februar 2013, Index-Nummer: LA887420

    Seitenanfang
    - 3 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Romanische Kirchen in Köln
    www.romanische-kirchen-koeln.de/  (Neues Fenster)

     
    Der Förderverein Romanische Kirchen Köln lädt Sie zu einem Besuch in die zwölf romanischen Kirchen Kölns ein. Dabei wird einiges geboten: neben einer etwas nüchternen Zeitleiste, einem ausführlichen Glossar zu architektonischen Begriffen sind vor allem die informativen Grafiken mit Roll-over-Effekten faszinierend: dort werden zur architektonischen Formenlehre in einem Aufriss, einem Schnitt und einem Grundriss die Begriffe am Bau verortet.
    Dazu gibt es eher konventionelle aber ebenfalls in ihrer Komprimierung sinnvolle Seiten zur Plastik, zur Malerei und zum Kunstgewerbe. Schön wäre es, wenn die Abbildungen noch in einer größeren Auflösung erreichbar wären.

    eingetragen 15. November 2007, Index-Nummer: DD884307

    Seitenanfang
    - 4 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde Teil 2
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/dom/  (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine unmittelbare thematische und inhaltliche Fortführung des
    ersteren Netzeintrags: Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde, Teil 1
    Der Beitrag wird fortgesetzt bei: Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde Teil 3

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 29. Mai 2004, Index-Nummer: FM822448

    Seitenanfang
    - 5 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde, Teil 3
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/dom3  (Neues Fenster)

     
    Diese Datei ist eine direkte thematische und inhaltliche Fortführung des Netzeintrags www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/marien, des zweiten Netzeintrags www.kunstlinks.de/material/vtuempling/dom und dem lose assozierten Thema: www.kunstlinks.de/material/vtuempling/gotik, in dem ich durch Unterrichtsarbeit dem Thema Gotik nachgehen konnte.
    • Besucherkommentar: Das Studium dieser Seiten vermittelt einen tiefen Eindruck von den Leistungen unserer Vorfahren dank einer sehr detailierten Darstellung. Empfehlenswert besonders für Fürstenwalder Schüler.

      ( Reinhard von Tümpling )

      eingetragen 2. Juni 2004, Index-Nummer: PL345672

    Seitenanfang
    - 6 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    St. Marien in Beeskow
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/beeskow/  (Neues Fenster)

     
    Ich habe Anfang November 2004 in dieser Fotostrecke mit einer Bekannten (*!*) St. Marien in 15848 Beeskow besucht und ich habe im Hinblick auf den Dom St. Marien in Fürstenwalde Ähnlichkeiten und Gleiches entdeckt.
    Dieser Beitrag ist zur Diskussion gedacht, zur Klärung von Ähnlichkeiten und zur Schilderung des Vergleichbaren und soll auch als Reiseweg zur norddeutschen Backsteingotik angesehen werden.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 10. Januar 2005, Index-Nummer: RA564788

    Seitenanfang
    - 7 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    The Bayeux Tapestry (engl.)
    www.hastings1066.com  (Neues Fenster)
    Zum Teppich von Bayeux. Die etwas "mittelalterlich" aufgemachte Seite beinhaltet eine Galerie mit Gesamtansicht des Teppichs in verschiedenen Bildern.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: HH266723

    Seitenanfang
    - 8 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Michael Pacher
    www.thais.it/speciali/Michele_Pacher/default.htm  (Neues Fenster)
    Text auf englisch (oder die italienische Urversion) als schmale Rippe in der Mitte des Bildschirms, flankiert von Illustrationen, die vergrößert angeschaut werden können.

    eingetragen 16. August 2000, Index-Nummer: WI872039

    Seitenanfang
    - 9 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Strassburger Münster: Das OEuvre Notre Dame
    www.oeuvre-notre-dame.org/indexall.htm  (Neues Fenster)
    Eine hervorragende Seite zur Gotik am Beispiel des Strassburger Münsters, inklusive eines gothischen Begriffsglossars - bildhaft werden auf der Seite architektonische Begriffe aus der Gothik erläutert.

    ( Hermann Kühn )

    eingetragen 27. April 2002, Index-Nummer: DF861602

    Seitenanfang
    - 10 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Rekonstruktion von Cluny III
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/cluny.html  (Neues Fenster)
    Rekonstruktion von Cluny III - die Faszination einer Rekonstruktion im Computer (Leider ist das Endresultat nicht begehbar, dafür gibt es eine kleine Galerie)

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 24. September 2008, Index-Nummer: JD817047

    Seitenanfang
    - 11 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Die Architektur der Zisterzienser (Teil 2, 435KB): Der »Bernhardinische Plan« und die Frage nach einer zisterziensischen Ästhetik
    www.kunstlinks.de/material/wa/Nicolai_1_00.pdf  (Neues Fenster)

     
    Ein Artikel von Prof. Dr. Bernd Nicolai, Universität Trier, in den Kunsthistorischen Arbeitsblättern zum Probelesen.

    eingetragen 21. Dezember 2002, Index-Nummer: KG777191

    Seitenanfang
    - 12 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Gotische Skulptur in Italien
    www.thais.it/scultura/gotica.htm  (Neues Fenster)
    Ein Teil der Skulpturen-Seite 1200 Jahre italienische Skulptur

    eingetragen 16. August 2000, Index-Nummer: AR618103

    Seitenanfang
    - 13 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Romanische und frühmittelalterliche Skulptur in Italien
    www.thais.it/scultura/romanica.htm  (Neues Fenster)
    Ein Teil der Skulpturen-Seite 1200 Jahre italienische Skulptur

    eingetragen 16. August 2000, Index-Nummer: KT100128

    Seitenanfang
    - 14 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Ottonische Buchmalerei (Teil 2, 385KB)
    www.kunstlinks.de/material/wa/Kuder_1_00.pdf  (Neues Fenster)

     
    Ein Artikel von Prof. Dr. Ulrich Kuder, Universität Kiel, in den Kunsthistorischen Arbeitsblättern zum Probelesen

    eingetragen 21. Dezember 2002, Index-Nummer: XQ441589

    Seitenanfang
    - 15 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Images Medieval Art and Architecture - Französisches Mittelalter in Kunst und Architektur
    www.pitt.edu/~medart/index.html  (Neues Fenster)
    Bisher England und Frankreich, Erweiterungen sind im Aufbau. Eine riesige Site - dazu Pläne, Innenaufnahmen, Außenaufnahmen, die man sich auch in Größen von 4 bis 6 MB(!) herunterladen kann. Mit einem wunderbaren Glossar. (auf englisch)
    • Besucherkommentar: sehr hilfreich, hervorragendes Glossar, leider ist die Seite zur deutschen Architektur noch nicht fertig

      eingetragen 22. Februar 2001, Index-Nummer: ZY451477

    Seitenanfang
    - 16 -
        populäre Seite  
    (10 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    100 Werke der Alten Pinakothek München jetzt online
    www.pinakothek.de/alte-pinakothek/die-sammlung/rundgang  (Neues Fenster)

    Hans Burgkmair d. ä. (1473 - 1531) Johannesaltar 1518 Hans Baldung gen. Grien (1484 - 1545) Pfalzgraf Philipp der Kriegerische 1517 Michael Pacher (1435 - 1498) Kirchenväteraltar, um 1480 Martin Schongauer Die Heilige Familie, um 1475/80 Bernhard Strigel (1465 - 1528) Schlafender Grabwächter, um 1520/21 Gabriel Angler (1405 - 1460) Kalvarienberg mit den hll. Koloman, Quirin, Kastor und Chrysogonus, um 1440 Hans Holbein d. ä. (1465 - 1524) Kaisheimer Altar: Darbringung im Tempel 1502 Hans Holbein d. ä. (1465 - 1524) Sebastiansaltar 1516 Dieric Bouts d. ä. (1410 - 1475) Flügelaltar Perle von Brabant, um 1465 Dieric Bouts d. ä. (1410 - 1475) Ecce Agnus Dei, um 1462/64 Gerard David (1460 - 1494) Anbetung der Könige, um 1495 Jan Gossaert gen. Mabuse (1478 - 1532) Danae 1527 Hans Memling (1435 - 1494) Die Sieben Freuden Mariens 1480 Rogier van der Weyden (1399 - 1464) Columba-Altar, um 1455 Lucas van Leyden (1494 - 1533) Maria mit dem Kinde, der hl. Maria Magdalena und einem Stifter 1522 height= Albrecht Altdorfer (1480 - 1538) Die Schlacht bei Issus (Alexanderschlacht) 1529 Albrecht Altdorfer (1480 - 1538) Susanna im Bade 1526 Lucas Cranach d. ä. (1472 - 1553) Kardinal Albrecht von Brandenburg vor dem Gekreuzigten, um 1520-29 Lucas Cranach d. ä. (1472 - 1553) Klage unter dem Kreuz 1503 Albrecht Dürer (1471 - 1528) Paumgartner Altar, um 1500 Albrecht Dürer (1471 - 1528) Selbstbildnis im Pelzrock 1500 Albrecht Dürer (1471 - 1528) Die Vier Apostel 1526 Matthias Grünewald (1475 - 1431) Die hll. Erasmus und Mauritius, um 1500/1524 Hans Holbein d. ä. (1465 - 1524) Sebastiansaltar, Mitteltafel: Martyrium des hl Sebastian 1516 Stefan Lochner (1410 - 1451) Anbetung des Kindes 1445 Stefan Lochner (1410 - 1451) Flügel des Weltgerichtsaltares: Die hll. Antonius, Papst Cornelius, Maria Magdalena und ein Stifter, um 1445 Meister der Münchner hl. Veronika (1400 - 1425) Die hl. Veronika, um 1420 Meister des Bartholomäusaltars (1475 - 1510) Bartholomäusaltar: Die hll. Agnes, Bartholomäus, Caecilia und ein Stifter 1500/05 Fra Angelico (1395 - 1455) Grablegung Christi, um 1438/40 Giovanni Battista Cima da Conegliano (1460 - 1518) Maria mit dem Kind, den Hl. Maria Magdalena und Hieronymus, um 1495 Giotto di Bondone (1267 - 1337) Das Letzte Abendmahl, um 1306 Masolino da Panicale (1383 - 1447) Maria mit dem Kinde, um 1435 Sandro Botticelli (1445 - 1510) Beweinung Christi, um 1490 Domenico Ghirlandaio (1449 - 1494) Maria mit dem Kinde und den hll. Dominikus, Johannes dem Täufer und Johannes Evangelist, um 1494 Leonardo da Vinci (1452 - 1519) Maria mit dem Kind (mit der Nelke), um 1473 Fra Filippo Lippi (1406 - 1469) Verkündigung Mariae, um 1450 Raphael (1483 - 1520) Die hl. Familie aus dem Hause Canigiani, um 1505/06 Luca Signorelli (1445 - 1523) Maria mit dem Kinde 1495/98 Lorenzo Lotto (1480 - 1556) Die mystische Vermählung der hl. Katharina, um 1505/1508 Jacopo Tintoretto (1518 - 1594) Porträt eines Bildhauers, um 1590 Tizian (1487 - 1576) Die Dornenkrönung, um 1570 Tizian (1487 - 1576) Die Eitelkeit der Welt, um 1515 Anthonis van Dyck (1599 - 1641) Selbstbildnis, um 1621/22 Anthonis van Dyck (1599 - 1641) Susanna und die beiden Alten, um 1622/23 Jacob Jordaens (1593 - 1678) Der Satyr beim Bauern, um 1620/21 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Das Große Jüngste Gericht 1617 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Der sterbende Seneca 1612/13 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Der trunkene Silen 1616/17 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Helene Fourment im Brautkleid, um 1630 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Löwenjagd 1621 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) ölskizze zur Löwenjagd 1621/22 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Raub der Töchter des Leukippos 1617/18  Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Rubens mit Isabella Brant in der Geißblattlaube, um 1609 Peter Paul Rubens und Jan Brueghel d. ä.  Madonna im Blumenkranz 1616/17 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Der bethlehemitische Kindermord, um 1636/38 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Der Höllensturz der Verdammten 1620/21 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Die Amazonenschlacht 1617/18 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Der Götterrat (Skizze zum Medicizyklus) 1622 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Die Landung in Marseille (Skizze zum Medicizyklus) 1622 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Landschaft mit einer Kuhherde um 1618 Peter Paul Rubens (1577 - 1640) Grablegung Christi um 1616 Adriaen Brouwer (1605 - 1638) Dorfbaderstube, um 1631 Hans von Aachen (1552 - 1615) Sieg der Wahrheit unter dem Schutze der Gerechtigkeit 1598 Adam Elsheimer (1578 - 1610) Die Flucht nach ägypten 1609 Frans Hals (1582 - 1666) Bildnis des Willem van Heythuysen, um 1625 Frans Hals (1582 - 1666) Bildnis des Willem Croes, um 1662/66 Philips Koninck (1619 - 1688) Flachlandschaft, um 1653/55 Pieter Lastman (1583 - 1633) Odysseus und Nausikaa 1619 Rembrandt (Harmensz. van Rijn) (1606 - 1669) Jugendliches Selbstbildnis 1629 Rembrandt (Harmensz. van Rijn) (1606 - 1669) Die Heilige Familie, um 1633/34 Rembrandt (Harmensz. van Rijn) (1606 - 1669) Kreuzabnahme 1633 Rembrandt (Harmensz. van Rijn) (1606 - 1669) Opferung Isaaks 1636 Willem Kalf (1619 - 1693) Stillleben mit Porzellankanne 1653 Jacob van Ruisdael (1628 - 1682) Eichen an einem Gießbach 1670er Jahre Pieter Jansz Saenredam (1597 - 1665) Das Innere der St. Jakobs-Kirche in Utrecht 1642 Esaias van de Velde (1591 - 1630) Eisbelustigung auf dem Stadtgraben 1618 Pieter Bruegel d. ä. (1525 - 1569) Das Schlaraffenland 1566 Jan Brueghel d. ä. (1568 - 1625) Großer Fischmarkt 1603 Jan Brueghel d. ä. (1568 - 1625) Seehafen mit Predigt Christi 1598 Cornelis van Dalem (1530 - 1573) Landschaft mit Gehöft 1564 Frans Francken d. J. (1581 - 1642) Gastmahl im Hause des Bürgermeisters Rockox, um 1630/35 Jan Brueghel d. ä. und Pieter van Avont(?) Die heilige Familie, um 1620 Federico Barocci (1535 - 1612) Christus und Maria Magdalena (Noli me tangere) 1590 Orazio Gentileschi (1563 - 1639) Martha tadelt ihre Schwester Maria, um 1620 Johann Liss (1597 - 1630) Tod der Kleopatra, um 1622/24 Carlo Saraceni (1585 - 1625) Vision des hl. Franziskus, um 1620 Giovanni Battista Tiepolo (1696 - 1770) Die Anbetung der Könige 1753 Sébastien Bourdon (1616 - 1671) Ein römischer Kalkofen, um 1634/37 Claude Lorrain (1600 - 1682) Die Verstoßung der Hagar 1668 Claude Lorrain (1600 - 1682) Hagar und Ismael in der Wüste 1668 Nicolas Poussin (1594 - 1665) Beweinung Christi, um 1627 Nicolas Poussin (1594 - 1665) Midas und Bacchus Nach 1624 Francesco Guardi (1712 - 1793) Regatta auf dem Canale della Guidecca, um 1784/89 El Greco (Doménikos Theotokópoulos) (1541 - 1614) Entkleidung Christi (El Espolio), um 1606/08 Bartolomé Estéban Murillo (1618 - 1682) Bettelknaben beim Würfelspiel, um 1675 Bartolomé Estéban Murillo (1618 - 1682) Trauben- und Melonenesser, um 1645/46 Juan Pantoja de la Cruz (1553 - 1608) Infantin Isabella Clara Eugenia von Spanien 1599 Diego Rodriguez de Silva y Velázquez (1599 - 1660) Junger spanischer Edelmann, um 1629 Francisco de Zurbarán y Salazar (1598 - 1664) Die Grablegung der hl. Katharina von Alexandrien auf dem Berg Sinai Nach 1630 Jean Baptiste Siméon Chardin (1699 - 1779) Die Rübenputzerin, um 1740 Nicolas Lancret (1690 - 1743) Der Vogelkäfig, um 1735 François Boucher (1703 - 1770) Porträt der Marquise de Pompadour 1756 François Boucher (1703 - 1770) Ruhendes Mädchen 1752  
    Der Internetauftritt der Alten Pinakothek ist ausgebaut worden. Neben allen Informationen zu aktuellen Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen kann man nun unter dem Button »Rundgang« auch 100 Highlights der Sammlung online erleben. Die Kunstwerke sind im Rundgang Saal für Saal sowie alphabetisch nach Künstlern abrufbar. Ein Klick auf das Bild vergrößert die Ansicht, ein weiterer Klick holt das Motiv so nah heran, dass man auch Details betrachten kann. Kurze Texte und Künstlerbiografien erschließen die Werke. Auch die Sammlungsgeschichte ist ausführlich beschrieben und illustriert.
  • Dieser Link hat mich den Großteil meines Samstagnachmittags gekostet, dafür ist er aber auch recht hübsch geworden. Ich habe rechts neben diese Abbildungen hier die Erläuterungsseite der Pinakothek verlinkt, jedes Bild hat auch einen "Alt"-Text, der erscheint, wenn man mit der Maus darüber schwebt.
    Jetzt steht aber einem Besuch der Originale nichts mehr im Weg!
    • Besucherkommentar: ich kann leider nichts zum höllensturz der verdammten finden
    • Höllensturz: Bei Künstlern Rubens wählen, da werden noch weitere Bilder gezeigt!
    • Besucherkommentar: sehr wichtig


    eingetragen 26. Oktober 2004, Index-Nummer: YH533325

  • Seitenanfang
    - 17 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Bildforschung: Ein mittelalterlicher Holzschnitt
    www.georgpeez.de/texte/flamm.htm  (Neues Fenster)

     
    Ein vermeintlich mittelalterlicher Holzschnitt dient vielfältig als Illustration in pädagogischen Zusammenhängen, aber auch aktuell in Bezug auf die Darstellung von Virtualität. Der Text von Georg Peez belegt nicht nur die Verwendungszusammenhänge, sondern vor allem auch die tatsächliche Quelle des Bildes, das aus einem populärwissenschaftlichen Buch aus dem Ende des 19. Jh. stammt.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 31. August 2001, Index-Nummer: ME345886

    Seitenanfang
    - 18 -
        populäre Seite  
    (5 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland
    www.bildindex.de/  (Neues Fenster)
    Das Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland - erstellt vom legendären Bildarchiv Marbach - ist ein Nachschlagewerk und Wegweiser. Es steht Interessierten für nichtkommerzielle Zwecke kostenlos zur Verfügung, wird in drei Jahren 1,5 Millionen kunstgeschichtlicher Fotografien bieten und zumindest einen Teil der reproduzierten Kunst- und Bauwerke unter verschiedenen Gesichtspunkten erschließen. Der gegenwärtige Prototyp enthält 1.175.000 Fotografien aus Orten von Aach bis Postlin.
    • Besucherkommentar: Man kommt trotzdem nur schwer an das gewünschte Material, das zudem nicht immer in der erhofften Qualität ist, weil die Aufnahmen von anno dazumal sind. Ob da je eine globale Suchfunktion realisierbar ist?
    • Besucherkommentar: Blöd, man kann nichts finden!
    • Besucherkommentar: Ich halte dieses Archiv besonderes für den Architekturunterricht für unentbehrlich, weil es ein absolut dichtes Material enthält. (v.a. Grundrisse) Super!!!
    • Besucherkommentar: Akribische Sammlung, nicht nur konventioneller "Sehenswürdigkeiten" - zumeist in SW-Fotos aus Microfichebestand - hervorragende Fundgrube gerade auch für vor 1945 zerstörte Stadtviertel

      ( Ernst Wagner )

      eingetragen 9. August 2001, Index-Nummer: CD500488

    Seitenanfang
    - 19 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 3

    Links zum Mittelalter bei Chris Witcombe (engl.)
    http://arthistoryresources.net/ARTHmedieval.html  (Neues Fenster)
    Umfangreiche Linksammlung.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: VJ751190

    Seitenanfang
    - 20 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 3

    Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 2: Ein mittelalterliches Comic: Der Teppich von Bayeux
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/bayeux.html  (Neues Fenster)
    In dem malerischen Städtchen Bayeux in der Normandie wird ein ganz besonderes Kunstwerk aufbewahrt. Es handelt sich um einen mittelalterlichen Teppich, stattliche 68 Meter lang und 53 cm breit, welcher dort, der Länge nach ausgebreitet, in einer Halle zu bewundern ist. Dieser einzigartige Teppich ist sozusagen ein mittelalterliches Comic: erzählt wird die Geschichte der Eroberung Englands durch die Normannen in der berühmten Schlacht von Hastings im Jahre 1066...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com
    • Besucherkommentar: etwas oberflächlich und ohne Quellenangaben eher etwas für Touristen


    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: YB110412

    Seitenanfang
    - 21 -
    (3 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 3

    Rudolf Koch: Die mittelalterlichen und vorbarocken Klosteranlagen von Mauerbach aus bauhistorischer Sicht
    http://homepage.univie.ac.at/rudolf.koch/geocities/studiolo_2000a/mauerbach/mauerbach.htm  (Neues Fenster)

     
    Veränderte Rohfassung des gleichnamigen Artikels in: Kartause Mauerbach, 1314 bis heute. Österreichische Zeitschrift für Kunst und Denkmalpflege LIII, 1999, Heft 2/3/4, S. 431 - 452
    Das ehemalige Kartäuserkloster von Mauerbach bei Wien ist das älteste dieses Ordens in Österreich. Als landesfürstliche Gründung 1313 durch den Habsburger Friedrich den Schönen gestiftet, fiel es 1782 als erstes Kloster der Kirchenreform unter Kaiser Joseph II. aus dem gleichen Geschlecht zum Opfer. Anders als bei den beiden jüngeren Kartausen in Gaming (1330 - 1782) und Aggsbach (1380 - 1782) blieb vom mittelalterlichen Kloster in Mauerbach kein einziger Baukörper zur Gänze erhalten, sieht man von der annähernd zentral im großen Kreuzgarten gelegenen Friedhofskapelle ab. Selbst diese 1409 errichtete Schauer'sche Kapelle wurde im 19. Jahrhundert rigoros verändert.

    eingetragen 25. August 2004, Index-Nummer: QL947021

    Seitenanfang
    - 22 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2


    Gestaltung: 1

    Life in a Medieval Castle (Englisch)
    www.castlewales.com/life.html  (Neues Fenster)
    Eine kompakte Seite, Teil der walisischen Burgenseite: The Castles of Wales
    • Besucherkommentar: Allgemeinverständliche Schilderung für kulturell interessierte Touristen. Attraktive Links

      eingetragen 15. August 2000, Index-Nummer: VA486663

    Seitenanfang
    - 23 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    The Internet Connection for Medieval Resources
    www.netserf.org/  (Neues Fenster)
    Eine umfangreiche Linksammlung zum Mittelalter, gut geordnet und mit Suchfunktion. Den Teil zur Kunst haben wir extra notiert, da könnte mehr drin stehen, die allegemeinen Informationen hier sind aber wesentlich umfangreicher.

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: OL604492

    Seitenanfang
    - 24 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde, Teil 1
    www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/marien/  (Neues Fenster)

     
    Ein Beitrag anlässlich eines Berlin-Besuchs im Sommer 2003 mit Material zum Bauwerk und einem Glossar. Der Beitrag wird fortgesetzt bei: Der Dom St. Marien zu Fürstenwalde Teil 2

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 7. März 2004, Index-Nummer: WG330474

    Seitenanfang
    - 25 -
        populäre Seite  
    (5 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    Köln im Mittelalter
    www.mittelalterstadt-koeln.de/  (Neues Fenster)
    Köln hatte im Mittelalter die mächtigeste Stadtmauer Europas. Wie sie entstanden ist und wie das Leben hinter dieser Stadtmauer war, wird hier dargestellt.
    Popups müssen zugelassen werden, damit die Seite funktioniert
    Seitenanfang
    - 26 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    Altenberger Dom Projekt - 3D Modell
    www.altenberg-projekt.uni-dortmund.de/  (Neues Fenster)
    "Ziel des 1997 gestarteten Projektes ist es, eine multimediale, interaktive Lernsoftware zu erstellen, die es dem Nutzer bzw. der Nutzerin ermöglicht, sich ein gotisches Architektursystem unter Ausnutzung multimedialer Techniken zu veranschaulichen und im Detail erklären zu lassen."
    Zusätzlich zum Rundblick (nicht Rundgang) mit Quicktime im virtuellen Modell gibt es Erläuterungen etwa zum Grundriss oder zum Westfenster.

    eingetragen 29. August 2000, Index-Nummer: EN917968

    Seitenanfang
    - 27 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    Web Gallery of Art: Skulptur
    www.wga.hu/tours/sculptor/index.html  (Neues Fenster)
    Zahlreiche Skulpturen von 1200 bis 1750 in chronologischer Ordnung, untergliedert und mit kurzen Kommentaren (auf Englisch).
    • Besucherkommentar: Teilangebot der sehr umfangreichen Datenbank http://www.wga.hu/index1.html, in der 6500 Kunstwerke aus der Zeit zwischen 1100 und 1750 in guter bis sehr guter digitaler Qualität versammelt sind.

      eingetragen 20. Januar 2000, Index-Nummer: KN331115

    Seitenanfang
    - 28 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 3

    REAL: Eine Bilddatenbank zur Geschichte des Alltags und der materiellen Kultur des Mittelalters
    www.imareal.oeaw.ac.at/realonline/  (Neues Fenster)
    493 Bilder vom 12. Jahrhundert bis 1649
    "REAL ist eine Bilddatenbank, die am Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften entwickelt wurde.
    Sie enthält vor allem spätmittelalterliche Bildquellen, die nach ihrer Aussage zu Alltag und materieller Kultur analysiert werden."
    Momentan gibt es folgende Abfragemöglichkeiten:
    Abfragen nach Begriffen (zum Beispiel "Pluderhose" o.ä.)
    Abfragen nach Themen
    Kurzpräsentationen ausgewählter Themenbereiche

    eingetragen 3. September 2000, Index-Nummer: WG888854

    Seitenanfang
    - 29 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2


    Gestaltung: 3

    Prinzip Gotik im Kölner Dom
    www.kirchen-tv.net/pages/schauen004.html  (Neues Fenster)
    Dieses Video ist ein Ausschnitt aus dem 30-minütigen offiziellen Film über den Kölner Dom., den das Erzbistum Köln anlässlich des 750jährigen Jubiläums in Auftrag gegeben hat

    eingetragen 3. September 2002, Index-Nummer: NA942810

    Seitenanfang
    - 30 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2


    Gestaltung: 3

    A Feast for the Eyes
    www.godecookery.com/afeast/afeast.htm  (Neues Fenster)
    Eine Gallerie von Abbildungen zu Allem, was mit Essen und Nahrungsmitteln im Mittelalter und in der Renaissance zu tun hat.

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: VY811340

    Seitenanfang
    - 31 -
        populäre Seite  
    (6 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 3

    Die Gotik
    www.die-gotik.de/  (Neues Fenster)
    Zeittafel, Sprache, Literatur im Mittelalter, Schrift, ein Glossar der Grundbegriffe, Bauwerke. Dazu ein Artikel "Frauen im Mittelalter" und ein Forum, auf dem man sich aussprechen kann.
    • Besucherkommentar: Ein guter erster überblick; im Zweifelsfall besser nachrecherchieren.

      eingetragen 17. Dezember 2002, Index-Nummer: TW713073

    Seitenanfang
    - 32 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 3

    Kunst im Mittelalter
    www.netserf.org/Art/  (Neues Fenster)
    Gut unterteilt, könnte allerdings angesichts des großen Titels etwas besser gefüllt sein (entwickelt sich aber stetig).

    eingetragen 22. Februar 2001, Index-Nummer: VB960540

    Seitenanfang
    - 33 -
    (4 Wertungen): Inhalt: 3


    Gestaltung: 2

    Virtueller Rundgang in der Kathedrale zu Notre Dame, Paris
    http://fromparis.com/html/virtual_tour.php?title=notre_dame&pano=000086_03  (Neues Fenster)

     
    "VRND - Notre Dame Cathedral ist ein atemberaubendes 3D-Modell der berühmten Kathedrale zu Notre Dame. Ob zu Fuß oder im Flug-Modus, jede Ecke und jeder versteckte Winkel des baulichen Meisterwerks läßt sich per Maus und Tastatur erforschen. Ein Mönch steht bereit, um Sie auf Ihrem virtuellen Rundgang zu begleiten. Auf älteren Systemen läßt sich VRND in einem größenverstellbaren Fenster starten."
    Grösse: 9131 KByte (ISDN 64 Kbps: 19,0 Min)
    Lizenz: Demo, keine Registrierungsgebühr
    Upload-Datum: 14.02.2000
    • Besucherkommentar: Es ist schons ehr interessant in der Kathedrale umherzuspazieren. Schade ist es natürluch das viele Seitentüren existieren in die man nicht rein kann. Sehr unterhaltend hingegen sind die Mönche. :) Besonders gut finde ich die Lichtwirkungen. Fazit: Aufjedenfall eine Blick wert. Eindrucksvoll gemacht und ausbau fähig!
    • Besucherkommentar: Hallo, der Virtuelle Rundgang in der Kathedrale zu Notre Dame, Paris (ZIP zum Download) hat eine neue Adresse (s.o.). Ansonsten finde ich diese kleine Anwendung klasse, Grüße AH, Tokyo

      eingetragen 29. August 2000, Index-Nummer: LV190429

    Seitenanfang
    - 34 -
    (1 Wertung): Inhalt: 3


    Gestaltung: 5

    Medieval/Renaissance Food Clip-Art Collection
    www.pbm.com/~lindahl/food-art/  (Neues Fenster)
    Dies sind keine Clip-Arts unserer Tage, sondern aus dem Mittelalter und der Renaissance (rund um's Essen)
    (Muss man der Reihe nach anklicken, nur die Buchtitel geben Aufschluss)

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: CC432373

    Seitenanfang
    - 35 -
    (1 Wertung): Inhalt: 4


    Gestaltung: 3

    Reichenau - ein besonderes Kulturzentrum des frühen Mittelalters
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/reichenau.html  (Neues Fenster)
    Umgeben von idyllischer Landschaft liegt auf einer kleinen Insel im Bodensee die ehemalige Benediktinerabtei Reichenau. Wo sich heute die Touristen tummeln befand sich vor 1000 Jahren ein kulturelles Zentrum des Abendlandes, von dessen Blüte heute noch erhabene Bauwerke und herausragende Kunstwerke zeugen. Wegen ihrer kulturellen Bedeutung wurde die Insel mit ihren drei Kirchen kürzlich in das Weltkulturerbe aufgenommen...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com
    • Besucherkommentar: Seehr trivialer Kurzüberblick; eher für Touristen geeignet...

      ( Ulrike Johnson )

      eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: WK584838

    Seitenanfang
    - 36 -
    (3 Wertungen): Inhalt: 5


    Gestaltung: 4

    die-romanik.de
    www.die-romanik.de/  (Neues Fenster)
    Eine noch etwas unfertige Webseite über die Architektur in der Romanik und weitere Artikel über das Leben im Mittelalter (Zeittafel Romanik/Gotik).

    eingetragen 17. Dezember 2002, Index-Nummer: JO551300

    Seitenanfang
    - 37 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 5


    Gestaltung: 5

    Die Kleider der Passion. Für eine Ikonographie des Kostüms
    http://edoc.hu-berlin.de/dissertationen/kunstgeschichte/reichel-andrea/HTML/reichel.html  (Neues Fenster)
    umfangreiche Dissertation von Andrea-Martina Reichel, 1998
    Im Bewußtsein der KLEIDERBILDER, welche die BILDER DER PASSION in den malerischen Großrauminszenierungen der Simultandarstellungen des Kalvarienberggeschehens im ausgehenden 15. Jh. wiedergeben, möchte die vorliegende Forschungsarbeit am Beispiel der Hamburger Kreuzigungstafel aus St. Katharinen die KLEIDER DER PASSION in ihrer polyvalenten Zeichenfunktion analysieren und im Sinne der im spätmittelalterlichen DRAMA DER PASSSION inszenierten Kostümierung als permanent präsentes Informationsmedium interpretieren, das über die in ihnen eingetragenen MENSCHENBILDER Auskunft zu geben verspricht.
    Dazu im Anhang ausführliche Bildzitate
    • Besucherkommentar: Sehr unübersichtlicher Aufbau der Seite. Man findet sich nicht zurecht in diesem gigantischen Auflistungen von verschiedensten Links. Ein Schrecken für jeden Surfer!

      eingetragen 21. August 2001, Index-Nummer: NR225402

    Seitenanfang
    - 38 -

    Les Très Riches Heures du Duc de Berry - das Stundenbuch
    www.christusrex.org/www2/berry/  (Neues Fenster)

     
    Eine große Auswahl der Malerei von Seite 1 bis 201, mit begleitenden Texten zu den abgebildeten Inhalten, dazu Varianten der Abbildungen, Detail, klein, groß, alles da.

    eingetragen 6. August 2000, Index-Nummer: RL677429

    Seitenanfang
    - 39 -

    Die christlichen Katakomben von Rom
    www.catacombe.roma.it  (Neues Fenster)
    Bilder, Informationen und zusätzliche Beiträge zur Thematik. Stark von der Religion geprägt, trotzdem informativ.

    eingetragen 24. August 2000, Index-Nummer: NJ869506

    Seitenanfang
    - 40 -

    Mittelalterliche Weltkarte: Ebstorfer Weltkarte
    http://12koerbe.de/henkaipan/mundus.htm  (Neues Fenster)

     
    Die Ebstorfer Weltkarte des Gervasius (von Tilbury), Probst in Ebstorf (erste Hälfte des 13.Jahrhunderts), Größte Radkarte des Mittelalters, Durchmesser des im Zweiten Weltkrieg verbrannten Originals: etwa 3,50 m; in den Fünfziger Jahren des 20.Jhds. wurden vier Nachbildungen aufgrund der älteren photographischen Dokumentationen erstellt, mit umfangreichem Begleit- und Erläuterungsmaterial, Weltkarten des 8. Jahrhunderts n.Chr., Angelsächsische Weltkarte "Cottonian" (10. Jhd.) u.v.a.

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: KB580200

    Seitenanfang
    - 41 -

    Mosaiken in Maria Maggiore (Rom)
    http://12koerbe.de/mosaiken/mar-magg.htm  (Neues Fenster)

     
    "Triumphbogen" (bzw. "Ephesusbogen") vor den Querschiffen und der Apsis (5.Jhd.); Marienkrönung inmitten der Lebensbaum- (bzw. Wein-)Ranken in der Apsis (13.Jhd.)

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: QQ411132

    Seitenanfang
    - 42 -

    Das Mosaik in der Kuppel des Baptisteriums von Florenz
    http://12koerbe.de/mosaiken/baptist.html  (Neues Fenster)

     
    Dazu Erklärungen, Quellen und erweiternde Links

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: SD403442

    Seitenanfang
    - 43 -

    Glasfenster des 12. und 13.Jhd. in der Kathedrale Notre Dame in Chartres
    http://12koerbe.de/azur/chartres.html  (Neues Fenster)

     
    Chartres war mit seiner Domschule zur Zeit der Entstehung dieser ältesten der alten Glasfenster ein maßgeblicher Lehrort für Philosophie und Wissenschaften, die hier lehrenden Meister waren die bedeutendsten des 12. Jahrhunderts. Nicht nur der Umbruch von der Romanik zur Gotik, auch der übergang von der mehr neuplatonisch bestimmten Frühscholastik zur aristotelisch geklärten Hochscholastik findet hier einen Keimpunkt.

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: VO277893

    Seitenanfang
    - 44 -

    Book of Kells / Evangeliar von Kells
    http://12koerbe.de/euangeleion/kells.htm  (Neues Fenster)

     
    Abbildungen, Beschreibungen, dazu Einführung: Die irisch-englische Buchmalerei und das Evangeliar von Kells (Schrotter) Das Evangeliar von Kells * Der lateinische Text * Die irische Kirche
    Die Klosterschulen und Schreibstuben * Das Manuskript * Weitere insulare Manuskripte * Eine genaue Beschreibung des Evangeliars von Kells (Dönneweg)

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: NR531921

    Seitenanfang
    - 45 -

    Spätmittelalterliche Bilderhandschriften aus der Bibliotheca Palatina - digital
    www.ub.uni-heidelberg.de/helios/fachinfo/www/kunst/digi/welcome.html  (Neues Fenster)
    Im Besitz der Universitätsbibliothek Heidelberg befinden sich unter anderem 27 spätmittelalterliche Bilderhandschriften aus drei der bekanntesten deutschen Schreibwerkstätten des 15. Jahrhunderts. Darunter ist die sogenannte "Elsässische Werkstatt von 1418" mit sieben Codices, die Hagenauer Werkstatt des Diebold Lauber mit elf Handschriften und die schwäbische Werkstatt des Ludwig Henfflin mit insgesamt neun Manuskripten vertreten.


    eingetragen 16. März 2002, Index-Nummer: HO507598

    Seitenanfang
    - 46 -

    Druckgraphische Buchillustrationen des 15. Jh.
    http://inkunabeln.digitale-sammlungen.de/start.html  (Neues Fenster)
    Druckgraphische Buchillustrationen des 15. Jh. der Bayerischen Staatsbibliothek

    eingetragen 20. Januar 2000, Index-Nummer: HL403656

    Seitenanfang
    - 47 -

    Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 4: Die Naumburger Stifterfiguren
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/naumburg.html  (Neues Fenster)
    Das Gesicht der Uta aus dem Naumburger Dom gehört zu den bekanntesten der westlichen Kunst - und auch wenn sie sich darin nicht ganz mit der Mona Lisa messen kann, so ist sie doch mindestens genauso rätselhaft. Um sie und die anderen elf lebensgroßen Stifterfiguren im Westchor des Domes ranken sich die wildesten Geschichten und Spekulationen. Jahrhunderte lang völlig vergessen, dann Stoff für kitschige Romane, im Nationalsozialismus zu Ikonen des Deutschtums hochstilisiert - welche tatsächliche Geschichte verbirgt sich nun hinter diesen steinernen Gesichtern? ...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: IX928497

    Seitenanfang
    - 48 -

    Wilhelm Schlink: ‘...in cuius facie deitatis imago splendet’ : die Prägung des Physiognomischen in der gotischen Skulptur Frankreichs (PDF. 1804KB)
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/451/pdf/facies.pdf  (Neues Fenster)
    Unsere Werturteile von schön, interessant, charakteristisch, lebensnah usw. sind gotischer Skulptur gegenüber unbrauchbar. Ebenmass und Gleichförmigkeit waren Merkmale, die in der französischen Skulptur um 1200 die Christoformitas der heiligen Figuren zum Ausdruck brachten.
    Aufsatz, Perspektiven der Philosophie 23 (1997), S. 425-447

    ( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/451/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: LK854949

    Seitenanfang
    - 49 -

    Heinz-Hermann Arnhold: Die Skulptur in Troyes und in der südlichen Champagne zwischen 1480 und 1540 : stilkritische Beobachtungen zum Meister von Chaource und seinem Umkreis
    www.freidok.ub.uni-freiburg.de/freidok/volltexte/2004/1305/pdf/1_TEXT.PDF  (Neues Fenster)
    Im Zentrum des Themas stehen die zwischen 1480 und 1540 in den Bildhauerwerkstätten von Troyes und der südlichen Champagne entstandenen Skulpturen. Keine andere Region Frankreichs hat im Zeitraum zwischen dem späten 15. Jahrhundert und der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts ... eine reichere Produktion von Skulpturen hervorgebracht.
    Teil 2: http://www.freidok.ub.uni-freiburg.dee/freidok/volltexte/2004/1305/pdf/2_BILD.PDF

    ( http://www.freidok.ub.uni-freiburg.de/volltexte/1305/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: HG393035

    Seitenanfang
    - 50 -

    Tympanon der Klosterkirche Ste. Foy in Conques
    www.ecliptique.com/conques/  (Neues Fenster)

     
    Eine informative Site über das romanische Tympanon der Klosterkirche Ste. Foy in Conques, allerdings in englischer Sprache. Das beeindruckende Tympanon, das qualitativ mit dem von Autun vergleichbar ist, zeigt als Hauptthema das Jüngste Gericht. Die einzelnen Szenen werden beschrieben und erläutert. In Kombination mit den Ausführungen der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Conques) lässt sich das Tympanon so ausführlich besprechen. Im Vergleich z. B. mit dem Tympanon des Straßburger Münsters und/oder auch dem farblich gefassten Tympanon des Freiburger Münsters lässt sich in der Oberstufe sehr gut sowohl die inhaltliche Entwicklung (Darstellung des Jüngsten Gerichts hin zur Passion Christi) als auch die sich verändernde Darstellungsweise von der Romanik zur Gotik aufzeigen.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 5. Dezember 2006, Index-Nummer: HK717407

    Seitenanfang
    - 51 -

    Dom zu Speyer
    http://cms.bistum-speyer.de/www2/index.php?cat_id=31398  (Neues Fenster)

     
    Baugeschichte und Rundgang durch den berühmten salischen Dom aus dem 11. Jahrhundert auf den seiten des Bistums Speyer.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: CM287536

    Seitenanfang
    - 52 -

    Westminster Abbey (engl.)
    www.westminster-abbey.org/  (Neues Fenster)
    Die Webseite enthält einen geschichtlichen Abriss und eine virtuelle Tour durch die Kathedrale.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: EW766998

    Seitenanfang
    - 53 -

    Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 1: Die Aachener Pfalzkapelle
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/aachen.html  (Neues Fenster)
    Die Aachener Pfalzkapelle: ein Monument, das sich Karl der Große setzte, als Ausdruck eines neuen, christlichen Imperiums, welches das alte Imperium der Römer ablösen und noch übertreffen sollte...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: FE213897

    Seitenanfang
    - 54 -

    L'abbaye de Saint-Germaine d'Auxerre (fr./engl.)
    www.culture.gouv.fr/culture/arcnat/auxerre/fr/index.htm  (Neues Fenster)
    In dieser sehr nett gemachten Seite werden Ergebnisse der zehnjährigen multidisziplinären Erforschung des Klosters Saint-Germaine d'Auxerre aufbereitet. Die ins fünfte Jahrhundert zurückgehende Klosterkirche besitzt aus karolingischer Zeit unter anderem bedeutende Wandmalereien. Jetzt auch auf Englisch.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: FT340393

    Seitenanfang
    - 55 -

    Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2), Teil 3: Eine Festung Gottes auf Erden - Cluny
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/cluny.html  (Neues Fenster)
    Wer heute nach Cluny nördlich von Lyon fährt, um dort das berühmte Kloster zu besichtigen, wird von der Realität vielleicht enttäuscht sein. Kaum etwas zeugt noch davon, dass hier einmal eine Art Weltwunder des romanischen Mittelalters gestanden hat. Ein Kloster, gebaut als ein Sitz Gottes auf Erden, der aller Welt zeigen sollte, dass neben der geistliche Sphäre Gottes und der Kirche alle weltliche Macht eitel und vergänglich sei...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: MF712677

    Seitenanfang
    - 56 -

    Erfurdia turrita - die mittelalterlichen Kirchen Erfurts
    http://stud-www.uni-marburg.de/~Schmeer/erfurt/welcome.html  (Neues Fenster)
    Eine kunst- und architekturgeschichtliche Präsentation der noch bestehenden und zerstörten Erfurter Kirchen. Erarbeitet von einem Seminar des Kunsthistorischen Instituts der Philipps-Universität zu Marburg, Leitung: Elmar Altwasser

    eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: QO764038

    Seitenanfang
    - 57 -

    Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 5: Zwischenspiel in Avignon. (Der päpstliche Palast in Avignon)
    www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/avignon.html  (Neues Fenster)
    Europa im 14. Jahrhundert: Seit undenklichen Zeiten hatten die Päpste in Rom residiert, dort wo der Apostel Petrus begraben war, als dessen Nachfolger sie amtierten. Doch seit Papst Clemens V. lag der päpstliche Sitz in der südfranzösischen Stadt Avignon, wo sie sich einen prächtigen Palast hatten errichten lassen. Dies war um so skandalöser, da sich das Papsttum damit unter den Einfluss des übermächtigen französischen Königs begab. Das Ansehen des Papstes war im Schwinden begriffen - eine Entwicklung, die später zur Reformationsbewegung beitragen sollte...
    (Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: RQ430847

    Seitenanfang
    - 58 -

    Durham Cathedral & Castle
    www.dur.ac.uk/r.c.widdison/tour/  (Neues Fenster)

     
    Tour of the Cathedral, Tour of the Castle and more
    • Besucherkommentar: Ausführliche Tour durch die weltberühmte Kathedrale sowie durch die nahegelegene Burg mit vielen Abbildungen und einem Glossar. Sehenswert.

      eingetragen 29. August 2000, Index-Nummer: TD345275

    Seitenanfang
    - 59 -

    Medieval Architecture in France (engl.)
    www.pitt.edu/~medart/menufrance/mainfran.html  (Neues Fenster)
    Bilder der wichtigsten mittelalterlichen Kirchen Frankreichs; erstellt von der University of Pittsburgh.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: NY463989

    Seitenanfang
    - 60 -

    Castles on the Web (Englisch)
    www.castlesontheweb.com/  (Neues Fenster)
    Eine Sammelseite mit sehr viel über Burgen - unter anderem auch eine Abteilung für Jugendliche: "Castles for Kids", Essays und Anderem. Üblicherweise wird man auf externe Links geschickt, da kann eine Abbey auch mit Übernachtungen werben.

    eingetragen 15. August 2000, Index-Nummer: IT739288

    Seitenanfang
    - 61 -

    burgen-austria.com - Österreichische Burgen, Schlösser und Paläste in Wort und Bild
    www.burgen-austria.com  (Neues Fenster)
    Umfangreiche Datenbank zu österreichischen Burgen - mit weiterführenden Links auch in andere Länder

    eingetragen 1. Oktober 2003, Index-Nummer: OQ777679

    Seitenanfang
    - 62 -

    Rainer Warland: Byzantinische Kunst (PDF, 930 KB)
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/643/pdf/Warland3.pdf  (Neues Fenster)
    Sonderdrucke aus der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Originalbeitrag erschienen in: Lexikon für Theologie und Kirche, 3. Auflage, Bd. 2 (Freiburg 1994) Sp. 863-867

    ( http://www.freidok.ub.uni-freiburg.de/volltexte/643/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: IX348480

    Seitenanfang
    - 63 -

    Spätantike und byzantinische Mosaiken in Ravenna
    http://12koerbe.de/mosaiken/ravenna.html  (Neues Fenster)

     
    Eine Bildergalerie exemplarischer Meisterwerke: allen Latein-, Griechisch-, Ethik-, Religions-, Kunst und Geschichts-Kollegen zum "Herunterladen" und Genießen, zur Erweiterung auch ein Link zur Geschichte der antiken Mosaiken

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: CY846160

    Seitenanfang
    - 64 -

    Costumes and courtiers: garments and fashion ideas in late medieval Western Europe
    http://web.ceu.hu/medstud/manual/SRM/costumes.htm  (Neues Fenster)
    Kleidung im Mittelalter (englischer Text mit Erklärungen und einigen Abbildungen)

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: AP616577

    Seitenanfang
    - 65 -

    Geschichte Mittelalter
    www.niester.de/g_mittelalter/g_mittelalter.html  (Neues Fenster)
    Private Seite mit viel Inhalt, auch verschiedenen kunstgeschichtliche Ressourcen.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: BG244903

    Seitenanfang
    - 66 -

    Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=158&Itemid=218  (Neues Fenster)
    Ein kompakter überblick zum Leben im Mittelalter, die einzelnen Themen:
    I. Alberts Leben - Bedeutende Stationen
  • Der Lebenslauf des Albertus Magnus
  • Die Heimat des Albertus Magnus
  • Albertus in Paris
  • Albertus Magnus als "Ein-Mann-Uno"
  • Albert als Bischof von Regensburg (1260-1261)
  • Albertus als Kreuzzugsrediger (1263-1264)
  • Informationen zum Stichwort "Kreuzzüge"
    II. Alberts Werk und Wirkung
  • Alberts Werke
  • Albertus und Aristoteles
  • Schüler Alberts des Großen - Nachwirkungen seiner Arbeit
  • Die Verehrung des Albertus Magnus
  • Magister Albertus und Doktor Faust
  • Albertus Magnus als Zoologe
  • Die Jagd zurzeit des Albertus
  • Das Lateinische im 12. und 13. Jahrhundert
  • Die Mathematik zurzeit des Albertus Magnus
  • Die Physik zurzeit des Albertus Magnus
  • Die Chemie zurzeit des Albertus Magnus
  • Die Medizin zurzeit des Albertus Magnus
    III. Die Welt Alberts
  • Das Weltbild zurzeit Alberts
  • Reisen im Mittelalter
  • England im 13. Jahrhundert
  • Das Buch in der Zeit des Albertus
  • Die deutsche Literatur im 13. Jahrhundert
  • Die Musik zurzeit des Albertus Magnus
  • Religiöse Bewegungen im 12. und 13. Jahrhundert
  • Orden und Klöster
  • Die Kunst der Orden
  • Die gotische Kathedrale im 13. Jahrhundert
  • Wirtschaft und Geld im Hohen Mittelalter
  • Albert - ein Olympionik? Sport im Mittelalter
  • Albert - ein Lukulus? Ernährung im Mittelalter
  • Lebens- und Wohnkultur im Mittelalter

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: BL288452

  • Seitenanfang
    - 67 -

    Les chapelles du Palais des Papes d'Avignon (fr.)
    www.culture.gouv.fr/culture/palais-des-papes/fr/acceuil.html  (Neues Fenster)
    Die Kapellen des päpstlichen Palasts in Avignon, im späten 13. Jahrhundert durch Matteo Giovanetti mit Fresken versehen, werden hier eingehend vorgestellt. Die Seite ist ausschließlich in französisch erhältlich, aber die Bilder findet man auch ohne Französischkenntnisse.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: DO265808

    Seitenanfang
    - 68 -

    Architecture religieuse (fr.)
    http://architecture.relig.free.fr/  (Neues Fenster)
    Reichhaltige Seite hauptsächlich zu Stätten mittelalterlicher Sakralarchitektur in Frankreichs. Bietet zu jedem Bauwerk einen kurzen bebilderten Artikel sowie ein Glossar und eine Bibliographie. Auch wenn man kein französisch kann, lohnt es sich wegen der Bilder hineinzuschauen. Die Seite ist sehr übersichtlich aufgebaut, so dass man sich gut zurecht findet.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: JF602020

    Seitenanfang
    - 69 -

    Das Weltbild zur Zeit Albertus
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=176&Itemid=218  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Karl Steiner, Dienstag, 01. Januar 2008, von Dr. Wolfgang Fleischer
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: MW858764

    Seitenanfang
    - 70 -

    Kostümwerkstatt Gandiva - Historische Kostüme: Mittelalter
    www.historical-costumes.eu/Mittelalter.html  (Neues Fenster)

     
    Mode des Mittelalters

    ( kostuemwerkstatt@gandiva.de )

    eingetragen 31. Mai 2004, Index-Nummer: OU537109

    Seitenanfang
    - 71 -

    Burgen um Regensburg - die hohe Zeit der festen Häuser
    www.heimatforschung-regensburg.de/163/1/BGLR29.pdf  (Neues Fenster)

     
    Ein Beitrag zur Geschichte des Landkreises Regensburg, herausgegeben von Kreisheimatpfleger Josef Fendi, Neutraubling, 1983.
    Dieses Heft ist das Manuskript eines Vortrags, der unter dem Titel "Ritterliches Leben und Treiben auf den Burgen des Landkreises Regensburg" am 25.Juni 1982 im Rahmen der Neutraublinger Kulturtage '82 gehalten und von der Donau-Post in sieben Fortsetzungen veröffentlicht wurde.

    eingetragen 30. November 2009, Index-Nummer: PT715118

    Seitenanfang
    - 72 -

    Byzantine & Medieval Studies Sites (engl.)
    www.fordham.edu/halsall/medweb/  (Neues Fenster)
    Umfangreiche Linksammlung zur Byzantinischen Kunst.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: RX655578

    Seitenanfang
    - 73 -

    Das Fotoalbum der Kathedralen, mit interessanten Klöstern, Kirchen und Kapellen
    www.kathedralen.net/  (Neues Fenster)

     
    Willkommen im "Fotoalbum der Kathedralen" ! Hier finden Sie Fotos und Beschreibungen von Kathedralen, Domen und Münstern, Klöstern sowie interessanten Kirchen und Kapellen. Die Faszination, in einer großen Kathedrale zu stehen und auf sich wirken zu lassen, aber vor allem der Gedanke an unsere Vorfahren, die vor 800 oder 1000 Jahren diese Kathedralen planten und bauten, war Anlass zu diesen Webseiten.
    Die Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Bauwerken wurden mit Sorgfalt recherchiert und mit verschiedenen Quellen abgeglichen. Oft stammen die Informationen aus Schautafeln, die - besonders in Frankreich- in der Nähe der Bauten platziert sind. Für Hinweise auf Fehler in den Texten wäre ich dankbar. Für weiteres Studium sei natürlich auf die entsprechende Literatur und die Kirchenführer verwiesen, welche die meist umfangreichen Baugeschichten oder geschichtlichen Hintergründe vermitteln. Weitergehende Informationen bieten die jeweiligen Webseiten der Kathedralen oder Klöster und Wikipedia.

    eingetragen 30. Januar 2014, Index-Nummer: CA421417

    Seitenanfang
    - 74 -

    Die Moschee in Cordoba * Die Alhambra in Granada
    http://12koerbe.de/bienengold/alhambra.htm  (Neues Fenster)

     
    Einige Bildmaterialien - Alhambra: Löwenhof, große Version * Löwenhof, Blick in die Stalaktitenkuppeln, Darascha-Erker * Saal der Könige bzw. Gerechtigkeitssaal, Botschaftersaal * Kuppel im Saal der zwei Schwestern, geometrische Mosaikenwände * Gärten des Partal in der Alhambra, Blick durch die Rosengärten des Generalife zur Alhambra

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: NA192474

    Seitenanfang
    - 75 -

    Kaiserdom Speyer virtuel
    www.kaiserdom-virtuell.de  (Neues Fenster)

     
    Kirchenschiff, Krypta und Kaisergruft lassen sich in Panoramaschwenks begehen, von Sichtpunkt zu Sichtpunkt kann man vorwärts schreiten. So lässt sich das Raumerlebnis erfahren.

    eingetragen 28. November 2011, Index-Nummer: OP669952

    Seitenanfang
    - 76 -

    Die gotische Kathedrale
    www.volny.cz/architektura/arch3.htm  (Neues Fenster)

     
    Wir sprechen von Kathedralen, weil das in Frankreich die übliche Bezeichnung für gotische Bischofskirchen ist (Cathedra heißt der ,,Lehrstuhl'' des Bischofs). Die Gotik ist hier entstanden und immer noch sind die französischen Kathedralen die berühmtesten der Welt. Freilich hat sich die neue Baukunst von Frankreich aus verbreitet, und darum lassen sich gotische Kathedralen auch in Deutschland und England bewundern, in mancherlei Abwandlungen auch in Italien und Spanien.

    eingetragen 23. Mai 2012, Index-Nummer: TD431732

    Seitenanfang
    - 77 -

    Romanesque and Gothic France (engl. / fr.)
    www.iwu.edu/~callahan/medievalarchitecture.html  (Neues Fenster)
    Diese Seite von Dr. Callahan (Illlinois Wesleyan University) führt durch eine große Menge französischer Kirchen der Romanik und Gotik anhand von zahlreichen Fotos und kurzen Texten. Dazu gibt es auch ein Glossar.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: JR623657

    Seitenanfang
    - 78 -

    Skriptorium. Mittelalterliche Buchkunst
    www.hdbg.de/skriptorium  (Neues Fenster)

     
    Bücher waren im Mittelalter sehr kostbar. Vor der Erfindung des Buchdrucks um 1450 musste jedes Buch von Hand geschrieben werden. Es waren vor allem die Klöster, die sich dieser Aufgabe widmeten. Fast jede größere Abtei unterhielt eine Schreibwerkstatt, ein Skriptorium. Dort wurden die Bücher auf Pergament für die eigene Bibliothek oder für auswärtige Auftraggeber geschrieben. Mit einem Buch waren oft mehrere Mönche beschäftigt. Sie lösten sich beim Schreiben, Vorzeichnen und Malen ab oder arbeiteten gleichzeitig an einem Buch. Erst gegen Ende des 12. Jahrhunderts verloren die Mönche ihr Monopol im Handschriftenschreiben. Vor allem in den Städten fertigten nun auch berufsmäßige Laienschreiber Handschriften an.

    eingetragen 2. Dezember 2013, Index-Nummer: CL601440

    Seitenanfang
    - 79 -

    Kalligrafie im Mittelalter
    www.lehrer-online.de/kalligrafie.php  (Neues Fenster)

     
    Ein Beitrag von Margret Datz, Rektorin der Grundschule Jungeroth in Kölsch-Büllesbach, VG Asbach, bei Lehrer-online:
    Im Zeitalter des Computers sind handgeschriebene Texte seltener geworden. Kalligrafie wird nur noch zu besonderen Gelegenheiten angewandt. In dieser fächerübergreifenden Unterrichtssequenz lernen die Kinder die mittelalterliche Illustrationskunst anhand einer interaktiven Lernumgebung kennen.

    eingetragen 29. November 2011, Index-Nummer: WL795867

    Seitenanfang
    - 80 -

    The Medieval Technology Timeline
    http://scholar.chem.nyu.edu/tekpages/Timeline.html  (Neues Fenster)
    Eine Zeitleiste zur technologischen Entwicklung im Mittelalter von 500 - 1600

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: LT799560

    Seitenanfang
    - 81 -

    Historisches Seminar - Abteilung für Mittelalterliche Geschichte
    www.uni-tuebingen.de/mittelalter/  (Neues Fenster)
    Wir bieten ein Online-Tutorium für Studienanfänger, eine Online-Edition (mit Suchfunktion, Varianten usw.) der falschen Kapitularien des Benedictus Levita, Linksammlungen zu verschiedenen Themen (z.B. Karolinger, Ottonen, Staufer, Investiturstreit, Kreuzzügen, Stadt im Mittelalter, verschiedenen Länder usw.), Material zu Lehrveranstaltungen (Das Frühmittelalter im überblick; Königtum, Adel und Kirche: Die Zeit der Ottonen; Epochen der mittelalterlichen Geschichte im Spiegel wichtiger Quellen; Europa im 12. Jahrhundert; Europa um 1300; Das Spätmittelalter (1250-1500) usw.) Veranstaltungshinweise (Tagungen, Vortragsreihen, Ausstellungen) und "Mittelalterliches im Fernsehen"
    (mit Volltextsuche)

    ( Larissa Fröhlich )

    eingetragen 11. September 2001, Index-Nummer: EC505493

    Seitenanfang
    - 82 -

    Giotto di Bondone: Fresken der Arena-Kapelle in Padua (um 1305)
    http://12koerbe.de/azur/giotto.htm  (Neues Fenster)

     
    Zur Marienlegende (Jakobus-Protoevangelium, Pseudo-Matthäus, Legenda aurea). Sehr gute Abbildungen und umfangreiches Begleitmaterial


    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: RU181945

    Seitenanfang
    - 83 -

    Wilhelm Schlink: War Villard de Honnecourt Analphabet?
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/449/pdf/villard.pdf  (Neues Fenster)
    Der Vorstellung, Villard de Honnecourt sei ein umfassend gebildeter Architekt oder gar ein bauinteressierter Geistlicher gewesen, wird entgegengehalten, dass die Beischriften seines Zeichnungskonvoluts nach Diktat hinzugefügt wurden.
    Aufsatz 2002: Pierre, lumière, couleur : études d'histoire de l'art du Moyen Age en l'honneur d'Anne Prache / textes réunis par Fabienne Joubert et Dany Sandron. Paris : Presses de l'Université de Paris-Sorbonne, 1999 (Cultures et civilisations médiévales ; 20), S. 213-222

    ( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/449/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: CC338470

    Seitenanfang
    - 84 -

    Wilhelm Schlink: The Gothic Cathedral als Heavenly Jerusalem (PDF, 3436KB, englisch)
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/450/pdf/gothic.pdf  (Neues Fenster)
    „The gothic cathedral as Heavenly Jerusalem“ is not an eternal truth, that merely had to be rediscovered by Hans Sedlmayr. On the contrary: it is a pure fiction by the Vienna Art-Historian. But it is more than a harmless fiction; for it is the product of a neoconservative ideology with mystical and utopian predispositions, and with a strong anti-intellectual touch.
    Aufsatz: Bianca KüHNEL (Hrsg.): The real and ideal Jerusalem in Jewish, Christian and Islamic art : Studies in Honor of Bezalel Narkiss on the Occasion of his Seventieth Birthday. Jerusalem : Hebrew University, 1998 (Jewish art ; 23/24), S. 275-285

    ( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/450/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: GU550628

    Seitenanfang
    - 85 -

    Stil als Erinnerung - Retrospektive Tendenzen in der bildenden Kunst (vornehmlich 14.-16. Jahrhundert) - Auswahlbibliographie
    www.histsem.uni-freiburg.de/mertens/graf/retro.htm  (Neues Fenster)

     
    Auswahlbibliographie und Materialien zu retrospektiven Tendenzen in der Kunst (historisierende, archaisierende Erscheinungen) vor allem im 14.-16. Jahrhundert.
    Vortrag auf dem Kolloquium "Wege zur Renaissance", Köln 27.9.2001

    ( Klaus Graf )

    eingetragen 20. April 2003, Index-Nummer: IL113830

    Seitenanfang
    - 86 -

    Dorothee Ulrike Urbach: Weltgericht und städtische Selbstdarstellung : das Wandgemälde am Triumphbogen des Ulmer Münsters (PDF, 19MB)
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/267/  (Neues Fenster)

     
    Gegenstand der Arbeit ist das Wandgemälde am Triumphbogen des Ulmer Münsters (1471). Auf der Grundlage einer breit angelegten ikonographischen Analyse und vor dem theoretischen Hintergrund der Weltgerichtsthematik sowie der Behandlung zeitgenössischer Umwälzungen ist der Gedanke leitend, dass das Ulmer Weltgericht die differenzierte ikonographische Tradition der Weltgerichtsdarstellungen in einer neuen Weise lesbar macht, die theologisch-liturgische Umwertungen, realpolitische Kontexte und Stifterinteressen abbildet und aufeinander bezieht. Der sich neu herausbildende Funktions- und Sinnrahmen zwischen öffentlichen und privaten Interessen, in dem Fragen nach Stiftern, Auftraggebern und politischer Situation immer größere Bedeutung gewinnen, prägt das Weltgerichtsfresko grundlegend auch in seiner Form.
    Dissertation, 2001

    ( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/267/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: HN520202

    Seitenanfang
    - 87 -

    Yvonne El Saman: Studien zu Kapitelsaalprogrammen zwischen 1250 und 1450 in ober- und mittelitalienischen Klöstern
    www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/133/  (Neues Fenster)
    Auf der Grundlage eines Kataloges von 24 italienischen Kapitelsaalprogrammen zwischen 1250 und 1450 werden die Entwicklung der Raumform, des Dekorationssystems und der kapitelsaaltypischen Ikonographie sowie die Zusammenhänge zwischen Raumfunktionen und Bildprogrammen untersucht.Die Programme selbst werden mithilfe des 'Vierfachen Bildsinnes' interpretiert. Abschließend werden ideengeschichtliche Aspekte diskutiert, wie die Selbstdarstellung von Auftraggebern, KLöstern/Konventen und Orden, die bei den Ordensgemeinschaften verbreitete Neigung zur Genealogienbildung und Selbstidentifikation durch herausragende Mitglieder sowie die zeittypische Propagierung von Tugendidealen und Vorbildern durch Gruppen von Uomini illustri.
    Dissertation, 2000
    Datei: text.pdf, Format: application/pdf, Inhalt: Textband
    Datei: bilder.pdf, Format: application/pdf, Inhalt: Bildband

    ( http://www.freidok.ub.uni-freiburg.de/volltexte/133/ )

    eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: SX975036

    Seitenanfang
    - 88 -

    CD-ROM: Stadt im Mittelalter
    http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/id=12465  (Neues Fenster)
    Rezension der CD-ROM mit einer multimedialen Bilderwelt zur mittelalterlichen Stadt (Unterricht 7. Klasse).

    eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: QX263153

    Seitenanfang
    - 89 -

    Web Gallery of Art: Buchmalerei
    www.wga.hu/frames-e.html?/html/zgothic/miniatur/index.html  (Neues Fenster)
    Illuminated manuscripts (miniatures) from the 12th to 16th centuries / Buchmalerei von 1200 bis 1550, schöne Abbildungen, meist kommentiert und erläutert.
    • Besucherkommentar: Teilangebot der sehr umfangreichen Datenbank www.wga.hu, in der 6500 Kunstwerke aus der Zeit zwischen 1100 und 1750 in guter bis sehr guter digitaler Qualität versammelt sind.
    • Die Web Gallery of Art, die unter der Adresse "gallery.euroweb.hu/index1.html" erreichbar war, ist nun zu www.wga.hu auf einer schöneren Seite umgezogen. Die Buchmalerei ist aber dort nicht als eigenes Kapitel eingerichtet, so dass man hierfür die alte Adresse verwenden sollte, so lange sie funktioniert.

      eingetragen 20. Januar 2000, Index-Nummer: BF528472

    Seitenanfang
    - 90 -

    Panorama des Magdeburger Doms
    http://guelcker.de/pano/proj/Magdeburg/Dom.html  (Neues Fenster)

     
    Hier ein gelungenes Panorama des Magdeburger Doms von Wolfgang Gülcker, angereichert mit Detailaufnahmen.

    eingetragen 3. Januar 2011, Index-Nummer: MB448577

    Seitenanfang
    - 91 -

    Panorama der Klosterruine Paulinzella
    http://guelcker.de/pano/proj/Paulinzella/Paulinzella.html  (Neues Fenster)

     
    Hier ein gelungenes Panorama der Klosterruine Paulinzella aus verschiedenen Perspektiven von Wolfgang Gülcker, angereichert mit Detailaufnahmen.
    Das Kloster Paulinzella ist ein ehemaliges Benediktiner(innen)kloster in Paulinzella im Rottenbachtal in Thüringen. Die Ruine der Klosterkirche gehört zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken in Deutschland.

    eingetragen 5. April 2012, Index-Nummer: UY632446

    Seitenanfang
    - 92 -

    Panorama des Merseburger Doms
    http://guelcker.de/pano/proj/Merseburg/Merseburg_Dom.html  (Neues Fenster)

     
    Hier ein gelungenes Panorama des Merseburger Doms aus verschiedenen Perspektiven von Wolfgang Gülcker, angereichert mit Detailaufnahmen.

    eingetragen 5. April 2012, Index-Nummer: VN533782

    Seitenanfang
    - 93 -

    Unterrichtsmaterialien zum Speyerer Dom
    www.kaiserdom-virtuell.de/  (Neues Fenster)
    Der Kaiserdom zu Speyer virtuell.
    Außerdem gibt es zahlreiche Informationen auf der Seite des Dombauvereins unter "Dombausteine", auch ein wissenschaftliches Forum zum Bauwerk.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 29. November 2007, Index-Nummer: KB321624

    Seitenanfang
    - 94 -

    Bryde's Medieval and Fantasy RPG Resources
    www.fortunecity.com/meltingpot/cumberland/250/knightadv/index2.html  (Neues Fenster)
    Englische Seite: Ein fanatischer Sammler des Mittelalters (und Fantasy) - von hier aus gelangt man nahezu überall hin.
    Die deutsche Seite, weniger, aber auch gut ausgestattet, steht ebenfalls hier: www.tu-harburg.de/~vbp/docs/medi.html

    eingetragen 3. September 2000, Index-Nummer: LQ278930

    Seitenanfang
    - 95 -

    Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk
    www.michael-holzapfel.de/themen/gotik/werkzeichner.htm  (Neues Fenster)

     
    Die Zeichnungen und Konstruktionen zum gotischen Maßwerk stammen aus dem Buch "Der Werkzeichner" von G. Eberlein und F. Grünewald aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
    Diese Seite ist Teil der Homepage von Michael Holzapfel, der sich speziell mit mathematischen Konstruktionen in der Kunst beschäftigt.

    eingetragen 4. September 2011, Index-Nummer: YV498260

    Seitenanfang
    - 96 -

    Das Buch in der Zeit des Albertus: Die Entstehung eines Buches im Mittelalter
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=179&Itemid=218  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Karl Steiner, Dienstag, 01. Januar 2008, von Maria Krist
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: CQ636993

    Seitenanfang
    - 97 -

    Die Kunst der Orden
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=185&Itemid=218  (Neues Fenster)
    Geschrieben von Karl Steiner, Freitag, 04. Januar 2008, von Hermann Müller
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: IL131835

    Seitenanfang
    - 98 -

    Religiöse Bewegungen im 12. und 13. Jahrhundert
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=183&Itemid=218  (Neues Fenster)
    Geschrieben von Karl Steiner, Freitag, 04. Januar 2008, von Hermann Müller
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: JF991394

    Seitenanfang
    - 99 -

    Orden und Klöster
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=184&Itemid=218  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Karl Steiner, 04. Januar 2008, Orden und Klöster1 von Hermann Müller
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: LO582092

    Seitenanfang
    - 100 -

    Wirtschaft und Geld im hohen Mittelalter
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=187&Itemid=218  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Karl Steiner, Samstag, 05. Januar 2008, von Manuel Lins
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: SD751251

    Seitenanfang
    - 101 -

    Die gotische Kathedrale im 13. Jahrhundert
    http://agl.homelinux.com/index.php?option=com_content&task=view&id=186&Itemid=218  (Neues Fenster)

     
    Geschrieben von Karl Steiner, Freitag, 04. Januar 2008
    Aus der Festschrift zum Jubiläum von Albertus Magnus (1193 - 1993)

    ( Albertus-Gymnasium Lauingen )

    eingetragen 10. April 2009, Index-Nummer: YS368377

    Seitenanfang
    - 102 -

    Virtueller Rundgang des Doms in Halle
    www.dom-in-halle.de/  (Neues Fenster)

     
    Eine virtuelle Tour zum Dom in Halle: Innen und Außen begleiten zwei Moderatoren den Betrachter und erzählen interessante Fakten zur Architektur, Kunstgeschichte und Historie des Gebäudes.
    Man benötigt den Flashplayer 10 und einen DSL-Internet-Zugang. Schalten Sie bitte auch die Lautsprecher ein.
    • Kommentar: Es handelt sich hierbei um einen aufwändig gestalteten moderierten Rundgang, eine eigene Erkundung ist nicht vorgesehen. Lief bei mir nicht im Chrome-Browser, aber im Internet-Explorer


    eingetragen 26. Oktober 2012, Index-Nummer: FT784301

    Seitenanfang
    - 103 -

    Virtual Visit: Notre Dame
    http://fromparis.com/html/virtual_tour.php?title=notre_dame&pano=000086_03  (Neues Fenster)

     
    Verschiedene Ansichten der Kathedrale in Panoramen und Quicktime-Präsentationen verschaffen einen spektakulären Zugang zur gotischen Architektur

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: GI782287

    Seitenanfang
    - 104 -

    Virtual Visit: Sainte Chapelle, Paris
    http://fromparis.com/html/virtual_tour.php?title=sainte_chapelle&pano=000091_01  (Neues Fenster)

     
    Verschiedene Ansichten von Sainte Chapelle in Panoramen und Quicktime-Präsentationen verschaffen einen spektakulären Zugang zur Architektur

    eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: IY136779

    Seitenanfang
    - 105 -

    Hieronymus Bosch im WebMuseum
    www.ibiblio.org/wm/paint/auth/bosch/  (Neues Fenster)
    Verschiedene Bilder, zum Teil mit kurzen Erläuterungen (auf Englisch)

    eingetragen 14. Juli 2001, Index-Nummer: DH273651

    Seitenanfang
    - 106 -

    Van Eyck : Genter Altar, großes Polyptychon mit der "Anbetung des Lammes", 1432
    http://12koerbe.de/apokalypse/gent.htm  (Neues Fenster)

     
    Die verschiedenen Ansichten des Altars, außerdem zur "Modonna des Kanzlers Rolin" und der text der Apokalypse des Johannes Kap.14

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: HU964874

    Seitenanfang
    - 107 -

    Giotto
    www.christusrex.org/www1/francis/  (Neues Fenster)
    Eine schöne Fundgrube mit zahlreichen Abbildungen.

    eingetragen 6. August 2000, Index-Nummer: EU544616

    Seitenanfang
    - 108 -

    Rogier van der Weyden
    www.kirchen-tv.net/pages/schauen007.html  (Neues Fenster)
    Triptichon zur Verherrlichung Marias im Film erklärt. Kirchliche Seite.

    eingetragen 3. September 2002, Index-Nummer: BM522888

    Seitenanfang
    - 109 -

    Meister Mathis Nithart bzw. Gothard (Matthias Grünewald): Isenheimer Altar
    http://12koerbe.de/azur/mathis.html  (Neues Fenster)

     
    Abbildungen der verschiedenen Tafeln: Sebastian der Märtyrer, Kreuzigung, Antonius der Einsiedler, Verkündigung, Weihnachtsszene mit Engelskonzert, Auferstehung, Antonius bei Paulus, Augustinus, Antonius, Hieronymus, Versuchung des Antonius

    ( Hans Zimmermann )

    eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: QF597900

    Seitenanfang
    - 110 -

    Das Stundenbuch des Duc de Berry
    www.lehrer-online.de/stundenbuch.php  (Neues Fenster)

     
    Die Schülerinnen und Schüler sollen unter anderem:
    Bilder als Quellen erkennen und nutzen.
    sich das Stundenbuch als mittelalterliches Medium und historische Quelle erschließen.
    Einsichten in die bäuerliche und höfische Lebenswelt des Mittelalters am Umbruch zur Neuzeit erhalten.
    Einblicke in die Epoche des Hochmittelalters als eine Zeit weit reichender Veränderungen bekommen.
    Diese Unterrichtseinheit entstand im Rahmen des BLK-Programms Kulturelle Bildung im Medienzeitalter (kubim).



    eingetragen 18. September 2005, Index-Nummer: LT746154

    Seitenanfang
    - 111 -

    Ein Besuch in Reutlingen
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/reutlingen  (Neues Fenster)

     
    Ich machte diese zweitägige Fahrt nach Reutlingen und Tübingen zur "Hirtin" im September 2006 in den botanischen Garten der Uni und ins Zisterzienserkloster Bebenhausen.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. November 2006, Index-Nummer: BI730285

    Seitenanfang
    - 112 -

    Die Zisterzienserkirche des Doberaner Münsters
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/doberan  (Neues Fenster)

     
    Ich machte diese dreitägige Fahrt zur Klosterkirche Bad Doberan mit Jorsy Anfang August 2006. Ich hätte diese Fahrt wohl alleine nie so gemacht und ich hätte die Inhalte sehr viel weniger deutlich erlebt.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. November 2006, Index-Nummer: CK226745

    Seitenanfang
    - 113 -

    Ferien in Greifswald, Fortsetzung der Datei: Ferien in Stralsund und auf Rügen
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/greifswald/  (Neues Fenster)

     
    Bebilderter Besuch des gotische Doms St. Nikolai in Greisfwald.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. November 2004, Index-Nummer: UF864105

    Seitenanfang
    - 114 -

    Ferien in Stralsund und auf Rügen
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/stralsund/  (Neues Fenster)

     
    Eine Art Reiseweg zur historischen Baukunst: bebilderter Besuch der gotischen Kirche St. Marien und St. Nikolai (1270-1360) in Stralsund.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 24. November 2004, Index-Nummer: XG403900

    Seitenanfang
    - 115 -

    Die Filialkirche von Gebertsham
    www.kunstlinks.de/material/vtuempling/gebertsham/  (Neues Fenster)

     
    Reinhard von Tümpling hat ein kleines österreichisches spätgotisches Kirchlein besucht und genauer betrachtet.

    ( Reinhard von Tümpling )

    eingetragen 17. September 2005, Index-Nummer: ZC689910

    Seitenanfang
    - 116 -

    Rekonstruktion der Bauphasen des Kölner Doms und seiner Vorgängerbauten
    www.lengyeltoulouse.com/archaeologie.html  (Neues Fenster)

     
    Installation im Zugangsbereich zur Turmbesteigung des Kölner Doms ab dem 20. Mai 2010. Ausgestellt in der Landesausstellung 2010 des Landes NRW im Römisch-Germanischen Museum der Stadt Köln 19.3.-14.11.2010.
    Gezeigt wird die Entwicklung seit der römischen Stadt bis zur vollendeten Kathedrale in Modellen. Laufzeit 10 Minuten.

    eingetragen 25. November 2011, Index-Nummer: PB149688

    Seitenanfang
    - 117 -

    Virtuelle Bibliothek Geschichte: Mittelalterliche Geschichte
    http://web.archive.org/web/20071005054301/www.erlangerhistorikerseite.de/ma_resso.html  (Neues Fenster)
    Erlanger Historikerseite zum Mittelalter

    eingetragen 25. August 2004, Index-Nummer: AH992187

    Seitenanfang
    - 118 -

    Geometrie in gotischen Kirchenfenstern
    http://web.archive.org/web/20120117080015/www.mathematik.uni-kl.de/~wwwtdm/LWMRP/Gotik/gotik.html  (Neues Fenster)

     
    Im Rahmen der dritten Runde des Landeswettbewerbes Mathematik des Landes Rheinland-Pfalz haben fünf Schülerinnen und Schüler in einem Workshop Bogenfelder gotischer Maßwerkfenster analysiert und - nach Bildung eines adäquaten mathematischen Modells - rekonstruiert. Dabei bedienten sie sich sowohl rein geometrisch-konstruktiver Argumentationen (Methode der geometrischen Örter) als auch einer Kombination aus geometrisch-konstruktiver und geometrisch-rechnerischer Argumentationen (Methode von Descartes).

    eingetragen 8. September 2005, Index-Nummer: FH541931

    Seitenanfang
    - 119 -

    Bildungszeit in Bildern
    http://web.archive.org/web/20040706184437/www..rz.hu-berlin.de/museumspaedagogik/forschung/bilstein/ bildungszeit/bildungszeit.html   (Neues Fenster)
    Johannes Bilstein untersucht das Phänomen Zeit in seinem Text "Bildungszeit in Bildern" anhand von drei Kunstwerken, u.a.: Schedel, Buch der Chroniken, Blat V: Vom werck des sechsten tags und Egon Schiele: Einjährig freiwilliger Gefreiter. 1916

    ( Georg Peez )

    eingetragen 14. Dezember 2002, Index-Nummer: PZ816955

    Impressum · Datenschutz