2. Kunst nach Epochen: 2.6 19. Jahrhundert

Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks
103 Einträge für:
2. Kunst nach Epochen: 2.6 19. Jahrhundert



Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)
  1. Emile Zolas "Kritik des Salons" von 1866  
  2. Der Eiffelturm - "Homepage" des Eiffelturms (englisch und französisch)  
  3. Oscar Wilde  
  4. Josef Anton Koch und das Künstlerleben in Rom  
  5. Adolf Schreyer 1828-1899  
  6. Hans Thoma 1839-1924  
  7. The Art of Elisabeth Louise Vigée Le Brun  
  8. Toteninsel  
  9. Untersuchungen zur Fotografie  
  10. Zur Geschichte der Kronberger Malerkolonie  
  11. Arnold Böcklin als Fremder  
  12. Pre-Raphaelite Gallery  
  13. Gustav Klimt (3) (Flash 4 erforderlich)   (populäre Seite)
  14. 100 Werke der Neuen Pinakothek München jetzt online   (populäre Seite)
  15. Der Bildhauer, Kunstgewerbler und Maler Otto Lessing. Berlin 1994  
  16. Auguste Rodin (1)  
  17. "Welcome to Great Exhibiton of Industries of All Nations" - die Weltausstellung in London 1851 (deutsch, englisch oder französisch)  
  18. Anmerkungen zum Impressionismus   (populäre Seite)
  19. Edouard Manet: Zwei Skandalbilder des 19. Jahrhunderts   (populäre Seite)
  20. Bildforschung: Ein mittelalterlicher Holzschnitt  
  21. Der Klassizismus  
  22. Andrea Palladio - Werk und Wirkung   (populäre Seite)
  23. Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland   (populäre Seite)
  24. Edouard Manet (2)  
  25. Zur Unterscheidung von Naturalismus und Realismus  
  26. The Complete Writings and Pictures of Dante Gabriel Rossetti
  27. Gustav Eberlein - Berliner Bildhauerschule des 19. Jahrhunderts
  28. Vedute de Roma
  29. Goethes Farbenlehre
  30. Aubrey Beardsley
  31. Kunstlehre für Frauen im 19. Jahrhundert
  32. Jacques-Louis David (1748-1825), Der Tod des Marat
  33. Romantik und Realismus in Deutschland (678KB)
  34. Die Verwandlung von Paris
  35. Philipp Otto Runge - Farbenlehre
  36. Restaurierung eines Gemäldes
  37. Lady'swww.oir.ucf.edu/bryant/ Book
  38. Holiday's Picture Puzzles
  39. Dieses war der erste Streich - Wilhelm Busch
  40. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 10: Für Volk und Vaterland. Das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig
  41. The Architect of the Capitol (engl.)
  42. Das Museum für Naturkunde Die Umsetzung einer neuen Idee in Architektur und Sammlungen
  43. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 9: Der Republik ein Haus. Das Capitol in Washington
  44. Architektur und Sammlungen der Humboldt-Universität zu Berlin - ein Projekt des Kunstgeschichtliches Seminar
  45. Saarländische Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts
  46. Eugene Atget
  47. Understanding Styles
  48. Das Reich der Gärten - Dessau/Wörlitz
  49. Saint-Michaels Abbey (eng. / fr.)
  50. Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 8: Der Traum vom Mittelalter. Horace Walpole's Strawberry Hill
  51. Völkerschlachtdenkmal
  52. Dessau-Wörlitzer Gartenreich
  53. The Arts and Crafts Society
  54. Ingenieurkunst und Eisenarchitektur
  55. Galleria d'Arte Virtuale: Edgar Degas
  56. Die Motivation von Edgar Degas
  57. Galleria d'Arte Virtuale: Delacroix, Eugène (1798 - 1863)
  58. Heinrich Heine über Delacroix: La Liberté guidant le peuple
  59. Eugène Delacroix (1798 - 1863): Die Freiheit führt das Volk an (1830)
  60. Antoni Gaudí: Keramikscherben-Mosaiken
  61. Galleria d'Arte Virtuale: Gauguin, Paul (francese, 1848-1903)
  62. Gustav Klimt: Johannes Dobais Interpretation zu dem Bild 'Hoffnung I' (1903)
  63. Manets Spanienreise zu Velázquez
  64. Historismus.Net - Das Internetportal zu Architekten, Architektur und Kunst des Historismus
  65. William Blake's Theory of Art
  66. Wilhelm Schlink: Heilsgeschichte in der Malerei der Nazarener
  67. Wilhelm Schlink: Verletzliche Gesichter : Bildnisse deutscher Künstler im 19. Jahrhundert (PDF, 7262 KB)
  68. Karoline Danz: 'Florenz ist die Schazkammer von klassischen Gemälden' : der Florentiner Kunstmarkt im beginnenden 19. Jahrhundert und die Gemäldesammlung Ludwigs I. von Bayern
  69. Porträtmalerei nach Fotografien
  70. Das Museum als politischer Repräsentationsort
  71. Ein Bildhauer im Dienste König Ludwigs II.
  72. Aufgaben und übungen zu einem klassizistischen Doppelportrait von Schadow
  73. Weimarer Innenarchitektur in der Klassik
  74. Die Ruhmeshalle und die Bavaria in München als partikularstaatliches Nationaldenkmal
  75. Die Nazarener
  76. Schloss Stolzenfels romantik
  77. Virtual Visit: Eiffelturm
  78. Sir Lawrence Alma-Tadema, Bilder auf Sightswithin
  79. William Blake im Web Museum
  80. William Blake at the National Gallery of Victoria
  81. Adolphe-William Bouguereau (1825-1905) im WebMuseum
  82. Paul Cézanne im WebMuseum
  83. Paul Gauguin Paintings Gallery (englisch)
  84. Vilhelm Hammershøi
  85. Ferdinand Hodlers Großgemälde 'Aufstieg' und 'Absturz'
  86. Leo von Klenze - Der Mann, der Münchens Bild prägte
  87. princesses_luise_and_friederike
  88. John William Waterhouse (1849-1917)
  89. preraphaelites.com (73 Namen)
  90. Sir Lawrence Alma-Tadema
  91. Edward Burne-Jones
  92. John William Godward
  93. Frederick Leighton
  94. John Everett Millais
  95. Dante Gabriel Rossetti
  96. John William Waterhouse
  97. George Frederic Watts
  98. Die katholische Kirche St. Johannes Baptist zu Fürstenwalde
  99. Text: über das Sammeln von Photographien
  100. Der Romantiker Johan Christian Dahl
  101. Caspar David Friedrich Gallery
  102. Francisco de Goya - interaktive Werkanalyse im Kunstunterricht
  103. Otto Wagners Gesamtkunstwerk Wiener Stadtbahn  
Seitenanfang
- 1 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Emile Zolas "Kritik des Salons" von 1866
www.projekte.kunstgeschichte.uni-muenchen.de/zola/  (Neues Fenster)

 
Emile Zola war ein engagierter und einflussreicher Kunstkritiker der Pariser Salons in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Anhand seiner Kritik des Salons von 1866 - die mit Kritiken anderer zeitgenössischer Journalisten verglichen werden kann - stellt ein Team von Studenten des Institutes für Kunstgeschichte der LMU München Möglichkeiten des Mediums Internet im kunsthistorischen Umfeld vor.

Folgende Künstler werden in Zolas Kritik über den Salon erwähnt:Arago, Alfred / Hamon, Jean/Louis / Baudry, Paul / Hébert, Ernest / Barrias, Felix/Joseph / Ingres, J.A. Dominique / Bida, Alexandre / Isabey, Jean/Baptiste / Bonvin, Francois / Lacaze, Theophile / Breton, Jules / Maison, Pierre / Brigot, Ernest/Paul / Manet, Edouard / Brion, Gustave / Meissonier, Ernest / Cabanel, Alexandre / Millet, Jean/Francois / Corot, Camille / Monet, Claude / Cottier, Maurice / Nazon, Francois/Henri / Courbet, Gustave / Pils, Isidore / Daubigny, Charles / Pissarro, Camille / Dauzats, Adrien / Ribot, Théodule/Augustin / Delacroix, Edouard / Robert / Fleury, Joseph / Francais, Francois/Louis / Rousseau, Théodore / Fromentin, Eugène / Roybet, Ferdinand / Gautier, Théophile / Saint/Victor, Paul de / Gérôme, Léon / Vollon, Antoine / Gleyre, Charles


eingetragen 29. Januar 2001, Index-Nummer: GS117248

Seitenanfang
- 2 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Der Eiffelturm - "Homepage" des Eiffelturms (englisch und französisch)
www.tour-eiffel.com/  (Neues Fenster)

 
Informative Seite über den Eiffelturm mit zahlreichen Kurzartiklen zur Baugeschichte, Konstruktion usw. (unter 'Documentation'). Text in Englisch.

( Jens Guthmann )

eingetragen 15. Januar 2005, Index-Nummer: DC971435

Seitenanfang
- 3 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Oscar Wilde
www.besuche-Oscar-Wilde.de  (Neues Fenster)
"Ihr erwähntet, daß Ihr schon eher an den bei mir aufgeführten Malern, Beardsley, Whistler und Co interessiert wärt, wenn ich die entsprechenden Seiten etwas auffrischen bzw. besser gestalten würde. Nun, das hab ich getan. Die Sektion Maler ist komplett überarbeite wurden. Vielleicht entspricht dies dem Geschmack der Kunstfreunde. Schaut doch einfach mal nach. Neben vielen lesenswerten Berichten gibt es zu jeweiligen Künstler eine passende Foto-Show mit passenden Erklärungen."
(Aubery Beardsley, Edgar Degas, Gustav Klimt, Alfons Mucha, Dante Gabriel Rossetti, Henri de Toulouse-Lautrec, James Abbott McNeill Whistler in schöner Präsentation)

( Claudia Letat )

eingetragen 6. Dezember 2001, Index-Nummer: UP634094

Seitenanfang
- 4 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Josef Anton Koch und das Künstlerleben in Rom
www.kuenstlerleben-in-rom.de/index.html  (Neues Fenster)

 
Unsere Homepage befasst sich mit der Zeitspanne zwischen 1770 und 1850 und konzentriert sich auf das Leben und Schaffen deutscher, französische und österreichischer Künstler in Rom. In besonderer Weise interessieren wir uns für Joseph Anton Koch, ein Künstler der - wie kein anderer - den übergang zwischen dem Klassizismus und der Romantik in der bildenden Kunst geprägt hat, sowie für seine Freunde und sein Wirkungskreis.
Sehnsucht Rom - Rom als Fluchtpunkt der Freiheit
Die römische Künstlerrepublik
Die Grand Tour
Selbstbestimmung und Autonomie
Salonkultur
Das Caffè Greco
Die Geschichte der Villa Malta (u. a. Ludwig I.)
Olevano Romano und Perugia
Die Nazarener
Der Einfluss Roms auf die Entwicklung der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts: (u.a. Das Kaleidoskop des Anfangs - Zurück zur Natur - Barbizon, Barbizon im Licht von Italien, überwindung des Klassizismus in Frankreich)
Prächtig ausgestattete Spezialseite mit vielen Abbildungen und gehaltvollen Texten

eingetragen 18. Mai 2009, Index-Nummer: HL788146

Seitenanfang
- 5 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Adolf Schreyer 1828-1899
www.kronberger-maler.de/maler/schreyer.html  (Neues Fenster)

 
zeitgenössisch: "Zu den gefeiertsten und populärsten Künstlern Frankfurts gehört Adolf Schreyer, in Paris gebildet, einer der hervorragendsten Pferdemaler der Gegenwart, dessen "Kosakenpferde im Schneegestöber" sogar in der Seinestadt Aufsehen erregten. Kühnheit, Lebendigkeit und Wahrheit in Composition, Formgebung und Colorit zeichnen seine Werke in gleicher Weise aus, besonders wenn er sich auf das rauhhaarige Steppenpferd der untern Donau- oder Donländer beschränkt"
  • Besucherkommentar: Habe selbst etwas von Adolf Schreyer

    eingetragen 31. Mai 2003, Index-Nummer: TB929046

Seitenanfang
- 6 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Hans Thoma 1839-1924
www.kronberger-maler.de/maler/thoma.html  (Neues Fenster)

 
Thomas bevorzugte Motive waren Landschaften aus dem Schwarzwald und aus dem Taunus in lichter Farbigkeit. Später auch Portraits und Bilder mit allegorischen und religiösen sowie heroisch-dramatischen Themen. Reichhaltiges graphisches Oeuvre.
Auf dieser Seite sind einige gute Abbildungen zu finden.

eingetragen 31. Mai 2003, Index-Nummer: BD776794

Seitenanfang
- 7 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

The Art of Elisabeth Louise Vigée Le Brun
www.batguano.com/Vigee.html  (Neues Fenster)

 
Eine sehr komplette Seite mit vielen Abbildungen und Texten und Verweisen, in vier Sprachen, nicht aber in Deutsch

( Bat Guano )

eingetragen 8. November 2004, Index-Nummer: WD946289

Seitenanfang
- 8 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Toteninsel
www.365sterne.de/admirals_sailing/dokus/boecklin/doku.html  (Neues Fenster)

 
Materialien zu den fünf unterschiedlichen Versionen des Bildes "Die Toteninsel" von Arnold Böcklin
  • Besucherkommentar: sehr gut auch für den Unterricht einsetzbar


eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: ZI947082

Seitenanfang
- 9 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Untersuchungen zur Fotografie
http://web.archive.org/web/20040222131831/www..rz.hu-berlin.de/museumspaedagogik/forschung/parmentie r/kamera_rueckstoss.html   (Neues Fenster)
Michael Parmentier: "Der Rückstoß der Kamera oder: Hat die fotografische Tätigkeit eine bildende Wirkung?" Untersuchungen zum Phänomen Fotografie und Kamera seit den Anfängen der Fotografie bis heute.

( Georg Peez )

eingetragen 14. Dezember 2002, Index-Nummer: YG811157

Seitenanfang
- 10 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Zur Geschichte der Kronberger Malerkolonie
www.kronberger-maler.de  (Neues Fenster)

 
Die Kronberger Malerkolonie, die weit über die Grenzen Kronbergs bekannt wurde, war keine singuläre Erscheinung. Sie muß in einem größeren Zusammenhang gesehen werden. Malerkolonien stellen eine Besonderheit des 19. Jahrhunderts dar. An der Gründung und personellen Ausstattung solcher Kolonien waren die deutschen Künstler besonders aktiv beteiligt.
Das Thema wird hier gut bebildert und in zahlreichen, vor allem auch zeitgenössischen Texten zum Thema weiträumig umfahren:
Dr. Inge Eichler: Aufbruch in die Landschaft, Kronberg 1989
Dr. Franz Reber: Geschichte der Neueren Deutschen Kunst, Stuttgart, 1876
Heinrich Weizsäcker und Albert Dessoff: Kunst und Künstler in Frankfurt am Main im 19. Jahrhundert, Frankfurt, 1907
Wilhelm Kaulen: Freud' und Leid im Leben deutscher Künstler, Frankfurt, 1878
Franz Rittweger: Wanderung durch die Werkstätten in Frankfurt wirkender Künstler, Frankfurter Museum, 1858
Jakob Fürchtegott Dielmann
Anton Burger
Philipp Franck: Vom Taunus an den Wannsee. Auszüge aus den Erinnerungen von 1920
u.m.
  • Besucherkommentar: Die Texte sind sehr informativ und beschreiben sehr gut das damalige Leben der Künstler.


eingetragen 31. Mai 2003, Index-Nummer: HA199584

Seitenanfang
- 11 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Arnold Böcklin als Fremder
www.albert-ottenbacher.de/basilea/index.htm  (Neues Fenster)
"kann trotz des jahrhundertlangen ungebrochenen Interesses des deutschen Publikums an Arnold Böcklin noch etwas fremd sein? Oder liegt gerade im letztlich Ungeklärten, im vermuteten Tiefgrund deutschen Gemütes der unverminderte Reiz?"
Eine schöne Seite (wirklich alles auf einer Seite, was seine Vor- und Nachteile hat, wegen der guten Bebilderung sollte man sich die Zeit nehmen, bis sich die Seite ganz aufgebaut hat.)

( Albert Ottenbacher )

eingetragen 29. Juni 2001, Index-Nummer: LY189208

Seitenanfang
- 12 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Pre-Raphaelite Gallery
http://web.archive.org/web/20080311104819/www.unwin.co.uk/classic.html  (Neues Fenster)

 
Sirenen, Nymphen, Circe.. Elf Bilder und minimaler Text (englisch)
Dies ist die Seite aus dem Internet-Archiv, Stand 2008. Mehr gibt es wohl nicht.
  • Besucherkommentar: danke für diese seite. für meinen unterricht habe ich damit schöne anregungen gefunden.
  • Besucherkommentar: Ich finde diesen abschnitt sehr schön und vor allem gefällt mir die elfe mit dem dunklen hintergrund sehr gut.

    eingetragen 6. August 2003, Index-Nummer: ZN560089

Seitenanfang
- 13 -
    populäre Seite  
(4 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Gustav Klimt (3) (Flash 4 erforderlich)
www.iklimt.com  (Neues Fenster)
Diese amerikanische Seite in englischer Sprache gibt einen ersten kurzen überblick über Gustav Klimts Leben und Werk. Sie stellt vor allem eine gelungene Anwendung von macromedia flash dar (auch mit einer atmosphärisch gelungenen musikalischen Untermalung). Gemäldedetails lassen sich unter einer Lupe betrachten, bei Zeichnungen werden die Gemälde angezeigt, für die sie als Studien dienten. Beim Blättern gibt es manchmal Ladeverzögerungen.
(Manche Zeichnungen eigenen sich nicht für jüngere Schüler)
  • Besucherkommentar: wunderschöne Seite
  • Besucherkommentar: einfach wunderschön

    ( Jens Guthmann )

    eingetragen 27. März 2002, Index-Nummer: JK929962

Seitenanfang
- 14 -
    populäre Seite  
(4 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

100 Werke der Neuen Pinakothek München jetzt online
www.pinakothek.de/neue-pinakothek/die-sammlung/rundgang  (Neues Fenster)

Antonio Canova (1757 - 1822) Paris (Statue) Jacques-Louis David (1748 - 1825) Anne-Marie-Louise Thélusson, Comtesse de Sorcy 1790 Francisco José de Goya y Lucientes (1746 - 1828) Die gerupfte Pute 1808/1812 Francisco José de Goya y Lucientes (1746 - 1828) Don José Queraltó als spanischer Armeearzt Johann Georg von Dillis (1759 - 1841) Grottaferrata bei Rom Johann Georg von Dillis (1759 - 1841) Tivoli Johann Georg Edlinger (1741 - 1819) Familienbildnis Anton Graff (1736 - 1813) Heinrich XIII. Graf Reuss Angelika Kauffmann (1741 - 1807) Selbstbildnis 1784 Wilhelm von Kobell (1766 - 1853) Die Belagerung von Cosel 1808 Thomas Gainsborough (1727 - 1788) Landschaft mit Hirt und Herde 1784 Thomas Gainsborough (1727 - 1788) Mrs. Thomas Hibbert 1786 Thomas Lawrence (1769 - 1830) Die beiden Söhne des 1st Earl Talbot, um 1793 Joshua Reynolds (1723 - 1792) Captain Philemon Pownall 1769 Richard Wilson (1714 - 1782) Blick über die Themse bei Richmond Gardens auf Syon House, um 1760/70 Heinrich Maria von Hess (1798 - 1863) Marchesa Marianna Florenzi, 1824 Friedrich Overbeck (1789 - 1869) Italia und Germania, 1828 Friedrich Wilhelm von Schadow (1788 - 1862) Die Heilige Familie unter dem Portikus, 1818 Friedrich Wilhelm von Schadow (1788 - 1862) Bildnis einer jungen Römerin (Angelina Magatti), 1818 Rudolph (Ridolfo) Schadow (1786 - 1822) Die Sandalenbinderin, 1817 Franz Ludwig Catel (1778 - 1856) Kronprinz Ludwig in der Spanischen Weinschänke zu Rom, 1824 Franz Ludwig Catel (1778 - 1856) Aussicht von Ariccia gegen das Meer, um 1821/25 Joseph Anton Koch (1768 - 1839) Der Schmadribachfall, 1822 Joseph Anton Koch (1768 - 1839) Heroische Landschaft mit Regenbogen, 1812 Johann Christian Reinhart (1761 - 1847) Blick von der Villa Malta in Rom nach Süden, 1834 Johann Christian Reinhart (1761 - 1847) Blick von der Villa Malta in Rom nach Westen, 1835 Johann Christian Reinhart (1761 - 1847) Die Erfindung des korinthischen Kapitells durch Kallimachos, 1846 Ludwig Richter (1803 - 1884) Der Watzmann, 1824 Carl Rottmann (1797 - 1850) Korinth mit Akrokorinth, 1847 Carl Rottmann (1797 - 1850) Marathon, 1848 Carl Rottmann (1797 - 1850) Olympia, 1839 Carl Rottmann (1797 - 1850) Sikyon mit Korinth, um 1836 Ernst Fries (1801 - 1833) Wasserfälle des Liris bei Isola di Sora, 1830 Leo von Klenze (1784 - 1864) Ideale Ansicht der Akropolis und des Areopag in Athen, 1846 Joseph Rebell (1787 - 1828) Die Mole von Portici, 1818 Joseph Karl Stieler (1781 - 1858) Johann Wolfgang von Goethe, 1828 Joseph Karl Stieler (1781 - 1858) König Ludwig I. von Bayern im Krönungsornat, 1826 Peter von Hess (1792 - 1871) Einzug König Ottos von Griechenland in Nauplia, 1835 Peter von Hess (1792 - 1871) Empfang König Ottos von Griechenland in Athen, 1839 Bertel Thorvaldsen (1770 - 1844) Adonis, 1808/32 Domenico Quaglio (1787 - 1837) Die Residenzstraße gegen den Max-Joseph-Platz im Jahr 1826, 1826 Domenico Quaglio (1787 - 1837) Die Alte Reitschule mit dem Café Tambosi im Jahr 1822, 1822 Carl Blechen (1798 - 1840) Bau der Teufelsbrücke, um 1830/32 Johan Christian Dahl (1788 - 1857) Morgen nach einer Sturmnacht, 1819 Caspar David Friedrich (1774 - 1840) Der Sommer (Landschaft mit Liebespaar), 1807 Caspar David Friedrich (1774 - 1840) Fichtendickicht im Schnee, 1828 Caspar David Friedrich (1774 - 1840) Riesengebirgslandschaft mit aufsteigendem Nebel, 1819 Georg Friedrich Kersting (1785 - 1847) Junge Frau, beim Schein einer Lampe nähend, 1823 Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841) Dom über einer Stadt, um 1830 (Kopie) bzw. 1813 (verlorenes Original) Ferdinand von Rayski (1806 - 1890) Der kgl. sächsische Forstinspektor Carl Ludwig von Schönberg, 1850 Moritz von Schwind (1804 - 1871) Eine Symphonie, 1852 Carl Spitzweg (1808 - 1885) Der arme Poet, 1839 Carl Spitzweg (1808 - 1885) Der Institutsspaziergang, Um 1855/60 Ferdinand Georg Waldmüller (1793 - 1865) Waldmüllers Sohn Ferdinand mit Hund, 1836 Ferdinand Georg Waldmüller (1793 - 1865) Junge Bäuerin mit drei Kindern im Fenster, 1840 Franz Xaver Winterhalter (1805 - 1873) Graf Jenison-Walworth, 1837 John Constable (1776 - 1837) Blick von East Bergholt auf Dedham Vale, um 1815 Camille Corot (1796 - 1875) Landschaft bei Riva am Gardasee, 1835 Gustave Courbet (1819 - 1877) Apfelstillleben, 1871 Gustave Courbet (1819 - 1877) Durchgehendes Pferd, 1861 Honoré Daumier (1808 - 1879) Das Drama, gegen 1860 Eugène Delacroix (1798 - 1863) Der Tod der Ophelia, 1838 Eugène Delacroix (1798 - 1863) Clorinde befreit Olindo und Sophronia, 1856 Théodore Géricault (1791 - 1824) Heroische Landschaft mit Fischern, 1818 Jean-Francois Millet (1814 - 1875) Bauer beim Pfropfen eines Baumes, 1855 Joseph Mallord William Turner (1775 - 1851) Ostende, 1844 Carle Vernet (1758 - 1836) Rückkehr von der Jagd, 1828 Louis Gallait (1810 - 1887) Ein Mönch, Arme speisend, 1845 August Riedel (1799 - 1883) Judith, 1840 Johann Peter Hasenclever (1810 - 1853) Hieronymus Jobs im Examen, 1840 François-Joseph Navez (1787 - 1869) Die Spinnerinnen von Fondi, 1845 Wilhelm von Kaulbach (1804 - 1874) König Ludwig I., umgeben von Künstlern und Gelehrten, steigt vom Thron, um die ihm dargebotenen Werke der Plastik und Malerei zu betrachten, 1848 Wilhelm Leibl (1844 - 1900) Bildnis der Frau Gedon, 1869 Wilhelm Leibl (1844 - 1900) Lina Kirchdorffer, 1871 Wilhelm Leibl (1844 - 1900) Der Maler Carl Schuch, 1876 Carl Theodor von Piloty (1826 - 1886) Seni vor der Leiche Wallensteins, 1855 Carl Theodor von Piloty (1826 - 1886) Thusnelda im Triumphzug des Germanicus, 1873 Arthur Georg von Ramberg (1819 - 1875) Der Hof Kaiser Friedrichs II. zu Palermo, 1865 Carl Schuch (1846 - 1903) Stillleben mit äpfeln, Weinglas und Zinnkrug, um 1876 Wenzel (Willem) Maris (1844 - 1910) Polderlandschaft mit Kühen (Sommertag), um 1890/1900 Lovis Corinth (1858 - 1925) Eduard Graf von Keyserling, 1900 Lovis Corinth (1858 - 1925) Selbstbildnis, 1924 Max Liebermann (1847 - 1935) Frau mit Geißen in den Dünen, 1890 Adolph von Menzel (1815 - 1905) Wohnzimmer mit Menzels Schwester, 1847 Max Slevogt (1868 - 1932) Feierstunde, 1900 Fritz von Uhde (1848 - 1911) Schwerer Gang, 1890 Edgar Degas (1834 - 1917) Die Büglerin, um 1869 Edouard Manet (1832 - 1883) Le Déjeuner, 1868 Edouard Manet (1832 - 1883) Die Barke, 1874 Claude Monet (1840 - 1926) Seinebrücke von Argenteuil, 1874 Pierre-Auguste Renoir (1841 - 1919) Die Gärten von Montmartre mit Blick auf Sacré-Coeur im Bau, 1896 Henri de Toulouse-Lautrec (1864 - 1901) Der junge Routy auf Schloss Céleyran, 1882 Paul Gauguin (1848 - 1903) Die Geburt - Te tamari no atua, 1896 Paul Gauguin (1848 - 1903) Bretonische Bäuerinnen, 1896 Vincent van Gogh (1853 - 1890) Sonnenblumen, 1888 Vincent van Gogh (1853 - 1890) Ebene bei Auvers, 1890 Vincent van Gogh (1853 - 1890) Blick auf Arles, 1889 Auguste Rodin (1840 - 1917) Kauernde, um 1880/82 Auguste Rodin (1840 - 1917) Helene von Nostiz, 1907 Ferdinand Hodler (1853 - 1918) Die Lebensmüden, 1892 Ferdinand Hodler (1853 - 1918) Landschaft am Genfer See, um 1906 Theo van Rysselberghe (1862 - 1926) Springbrunnen im Park von Sanssouci bei Potsdam, 1903 Paul Cézanne (1839 - 1906) Selbstbildnis, um 1878/80 Paul Cézanne (1839 - 1906) Stillleben mit Kommode, um 1883/87 James Sidney Ensor (1860 - 1949) Stillleben im Atelier, 1889 Fernand Khnopff (1858 - 1921) I lock my door upon myself, 1891 Pablo Picasso (1881 - 1973) Der Narr, 1905, Bronze Pablo Picasso (1881 - 1973) Sitzende Frau, 1941 Pablo Picasso (1881 - 1973) Maternite, 1921 Pablo Picasso (1881 - 1973) Der Maler und sein Modell, 1963 Gustav Klimt (1862 - 1918) Margaret Stonborough-Wittgenstein, 1905 Gustav Klimt (1862 - 1918) Die Musik, 1895 Max Klinger (1857 - 1920) Elsa Asenijeff, um 1900 Egon Schiele (1890 - 1918) Agonie, 1912  
Der Internetauftritt der Neuen Pinakothek ist ausgebaut worden. Neben allen Informationen zu aktuellen Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen kann man nun unter dem Button »Rundgang« auch 100 Highlights der Sammlung online erleben. Die Kunstwerke sind im Rundgang Saal für Saal sowie alphabetisch nach Künstlern abrufbar. Kurze Texte und Künstlerbiografien erschließen die Werke.
  • Dieser Link hat etwas Zeit gekostet, dafür ist er aber auch recht hübsch geworden. Jedes Bild hat auch einen "Alt"-Text, der erscheint, wenn man mit der Maus darüber schwebt. Jetzt steht aber einem Besuch der Originale nichts mehr im Weg!
  • Wichtig: Klickt man auf der Bildseite auf den Künstlernamen, sind meist weitere Bilder zu erreichen!

    eingetragen 15. Januar 2009, Index-Nummer: MU574829

Seitenanfang
- 15 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Der Bildhauer, Kunstgewerbler und Maler Otto Lessing. Berlin 1994
http://historismus.net/texte/kuhn1.html  (Neues Fenster)
Beitrag über den Bildhauer Otto Lessing (1846-1912) - Von Jörg Kuhn kommentierte Biographie Otto Lessings aus der Hand von dessen Neffen, dem Maler Hans Koberstein aus dem Jahr 1944. Veröffentlicht erstmal 1994 im Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlins 1994

eingetragen 18. Juli 2002, Index-Nummer: UV178771

Seitenanfang
- 16 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Auguste Rodin (1)
www.musee-rodin.fr  (Neues Fenster)
Skulpturen aus dem «Museum Rodin»
  • Besucherkommentar: sehr ausführliche Sammlung der Werke von Rodin in den Museen in Paris und Meudon, gute Abbildungsqualität, zahlreiche Texte (in Englisch und Französisch) mit Hintergrundinformationen

    ( Friedrich-Verlag, Kunst+Unterricht )

    eingetragen 5. Februar 1999, Index-Nummer: SU371612

Seitenanfang
- 17 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

"Welcome to Great Exhibiton of Industries of All Nations" - die Weltausstellung in London 1851 (deutsch, englisch oder französisch)
http://web.archive.org/web/20070916073238/www.uni-trier.de/uni/fb3/kunstgeschichte/nicolai/html/home .htm   (Neues Fenster)

 
Aus dem Inhalt der reich bebilderten Seite:
Crystal Palace - Wunderwerk und Wahrzeichen: Wettbewerb und Vorentwürfe, Der Bau, Sydenham
Die ganze Welt unter einem Dach: Grundriss, Die Ausstellung, Nationen
Bildende Kunst: Hiram Powers: Griechische Sklavin, Antonio Galli: Susanna im Bade, John Bell: Andromeda, Theodor Kalide: Bacchantin auf einem Panther, Friedrich Christian Tieck: Caritas, Albert Wolff: Mädchen in einem Lamm, Ferdinand Müller: Bayerischer Löwe, Die Preisträger, August Kiss: Kämpfende Amazone, Carlo de Marochetti: Richard Löwenherz, Pressestimmen zur Skulptur
Kunstgewerbe, Orientalismus, Kolonialismus, Exotismus
Space, Time and Architecture: Zeittabelle, Geschichte der Industrieausstellungen, Viktorianisches England, Architektur im industriellen Zeitalter: Ingenieurbau, Coalbrookdale, Bahnhöfe, Passagen
Gottfried Semper, Karl Friedrich Schinkel, Gründerzeit, Die Umgestaltung von Paris unter Napoleon III
Neue Dimension Raum, Die Veränderung des Zeitbegriff, Zeit ist Geld, Benjamins Passagenwerk und die Weltausstellung
Reaktionen in Presse und Freizeitverhalten
Statistiken und Bibliografie
Diese Seite gibt es nur noch im Internet-Archiv, leider. Dort scheint sie aber noch zu funktionieren

( Prof. Dr. Bernd Nicolai )

eingetragen 14. Juni 2003, Index-Nummer: OA812896

Seitenanfang
- 18 -
    populäre Seite  
(8 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

(eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

Anmerkungen zum Impressionismus
www.kunstunterricht.de/kusem/lk/impress/impset.htm  (Neues Fenster)

 
Eine Seite über den Impressionismus.
  • Besucherkommentar: Hat mir sehr geholfen. Danke!
  • Besucherkommentar: Auch die übrigen Seiten sind sehr empfehlenswert!
  • Besucherkommentar: Das ist ja alles sehr schön und rettet wohl auch meine Note, aber kennt keiner hier den Nachimpressionismus?


( Ulrich Schuster )

eingetragen 30. April 2000, Index-Nummer: IC974029

Seitenanfang
- 19 -
    populäre Seite  
(6 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

(eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

Edouard Manet: Zwei Skandalbilder des 19. Jahrhunderts
www.kunstunterricht.de/kusem/lk/manet/manset.htm  (Neues Fenster)

 
Es ist sicher nicht ganz einfach, die Gefühlslage der Pariser Bürger im zweiten Kaiserreich und nach einer Epoche der Restauration unter Napoleon III. nachzuvollziehen, aber einige Steine des Anstoßes lassen sich denken

( Ulrich Schuster )

eingetragen 30. April 2000, Index-Nummer: UU181152

Seitenanfang
- 20 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Bildforschung: Ein mittelalterlicher Holzschnitt
www.georgpeez.de/texte/flamm.htm  (Neues Fenster)

 
Ein vermeintlich mittelalterlicher Holzschnitt dient vielfältig als Illustration in pädagogischen Zusammenhängen, aber auch aktuell in Bezug auf die Darstellung von Virtualität. Der Text von Georg Peez belegt nicht nur die Verwendungszusammenhänge, sondern vor allem auch die tatsächliche Quelle des Bildes, das aus einem populärwissenschaftlichen Buch aus dem Ende des 19. Jh. stammt.

( Georg Peez )

eingetragen 31. August 2001, Index-Nummer: ME345886

Seitenanfang
- 21 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Der Klassizismus
www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/104675.html  (Neues Fenster)
Autor: Keller, Alexander, 2001


eingetragen 15. Oktober 2006, Index-Nummer: XW884704

Seitenanfang
- 22 -
    populäre Seite  
(8 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Andrea Palladio - Werk und Wirkung
www.andrea-palladio.de  (Neues Fenster)

 
Vorstellung vieler Bauten und Nachfolgebauten in Wort und Bild. Auch die architekturtheoretischen Schriften Palladios werden in Auszügen vorgestellt. Besonders ausführliche Betrachtung der Villa La Rotonda!
Sehr informativ, bei einigen Bauwerken mit mehreren Abbildungen illustriert, das aber recht kleinformatisch ausgefallen ist.
Eine schöne Seite von kunstdirekt.net
  • Besucherkommentar: Sehr informative Seite, Foto's sind zu kleinteilig

    ( Peter Eckardt )

    eingetragen 16. Oktober 2001, Index-Nummer: PZ974304

Seitenanfang
- 23 -
    populäre Seite  
(5 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland
www.bildindex.de/  (Neues Fenster)
Das Bildarchiv zur Kunst und Architektur in Deutschland - erstellt vom legendären Bildarchiv Marbach - ist ein Nachschlagewerk und Wegweiser. Es steht Interessierten für nichtkommerzielle Zwecke kostenlos zur Verfügung, wird in drei Jahren 1,5 Millionen kunstgeschichtlicher Fotografien bieten und zumindest einen Teil der reproduzierten Kunst- und Bauwerke unter verschiedenen Gesichtspunkten erschließen. Der gegenwärtige Prototyp enthält 1.175.000 Fotografien aus Orten von Aach bis Postlin.
  • Besucherkommentar: Man kommt trotzdem nur schwer an das gewünschte Material, das zudem nicht immer in der erhofften Qualität ist, weil die Aufnahmen von anno dazumal sind. Ob da je eine globale Suchfunktion realisierbar ist?
  • Besucherkommentar: Blöd, man kann nichts finden!
  • Besucherkommentar: Ich halte dieses Archiv besonderes für den Architekturunterricht für unentbehrlich, weil es ein absolut dichtes Material enthält. (v.a. Grundrisse) Super!!!
  • Besucherkommentar: Akribische Sammlung, nicht nur konventioneller "Sehenswürdigkeiten" - zumeist in SW-Fotos aus Microfichebestand - hervorragende Fundgrube gerade auch für vor 1945 zerstörte Stadtviertel

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 9. August 2001, Index-Nummer: CD500488

Seitenanfang
- 24 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 3

Edouard Manet (2)
www.mystudios.com/manet/manet.html  (Neues Fenster)
Eine größere Seite, auch was die Zahl der Abbildungen betrifft.

eingetragen 5. Dezember 2000, Index-Nummer: SF471557

Seitenanfang
- 25 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1

(eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

Zur Unterscheidung von Naturalismus und Realismus
www.kunstunterricht.de/kusem/lk/realism/realis.htm  (Neues Fenster)
Zu Abgrenzungsproblemen zwischen Naturalismus und Realismus (Courbet)
  • Besucherkommentar: Danke für Euer Zusatzmaterial, ist echt klasse! Merci!

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 5. März 2002, Index-Nummer: YV637725

Seitenanfang
- 26 -
(2 Wertungen): Inhalt: 2


Gestaltung: 1

The Complete Writings and Pictures of Dante Gabriel Rossetti
www.rossettiarchive.org//index.html  (Neues Fenster)

 
Ein ambitioniertes Projekt, schön anzusehen und von riesigen Ausmaßen. Allerdings kam mir bei meinem Besuch keines der vielen avisierten Bilder auf den Bildschirm. Vielleicht eine vorübergehende Störung?
  • Besucherkommentar: Dem kann ich mich nur anschließen. Ich bekam keines der erwarteten Bilder zu Gesicht.
  • Besucherkommentar: das ist sehr schön sie haben sich viel mühe gegeben
  • Besucherkommentar: Jetzt sind aber schon eine Menge Bilder erreichbar (vor allem auch Zeichnungen, das ist schon interessant!)

    eingetragen 18. August 2000, Index-Nummer: NQ142395

Seitenanfang
- 27 -
(2 Wertungen): Inhalt: 2


Gestaltung: 1

Gustav Eberlein - Berliner Bildhauerschule des 19. Jahrhunderts
www.g-r-i-m-m.de/eb_schul.htm  (Neues Fenster)
Der nach Reinhold Begas bekannteste Künstler der "Berliner Bildhauerschule des 19. Jahrhunderts" war der Bildhauer, Maler und Schriftsteller Gustav Eberlein (1847 Spiekershausen - 1926 Berlin). Von ihm stammen u.a. das Goethe-Denkmal in Rom, das Richard-Wagner-Denkmal und das Lortzing-Denkmal im Berliner Tiergarten, das Nationaldenkmal Argentiniens sowie weitere Personendenkmäler in Buenos Aires, der kolossale "Deutsche Brunnen" in Santiago de Chile, Reiterdenkmäler in Hamburg-Altona, Geislingen und Coburg. Besonders erfolgreich war er auf dem Gebiet der Porträt- und Kleinplastik. Insgesamt sind über 900 Werke der Skulptur, Malerei und Schriftstellerei bekannt.
Politisch trat er um 1900 hervor durch sein Engagement gegen die "Lex Heinze" und seinen Einsatz für den Frieden zwischen Frankreich und Preußen. Aufgrund seiner Haltung und seiner Anlehnung an Werke von Rodin und Meunier wurden 16 von 20 Werken aus der Großen Berliner Kunstausstellung 1900 "auf höchste Weisung" entfernt.
Von über 300 Gips-Originalen wurden im Museum Hann. Münden über die Hälfte auf die Schutthalde geworfen. Aus einer Fußbodenpacklage des Jahres 1962 konnten zwischen 1983 und 1989 rd. 80 Skulpturen und 11 Gemälde restauriert werden.
Einige hiervon stehen heute in bedeutenden Museen (u.a. Deutsches Historisches Museum, Berlin).
Die Internetseiten der Gustav-Eberlein-Forschung e.V., die noch durch Bildgalerien ergänzt werden, bieten umfangreiches Material über diesen Künstler und sein Umfeld.

( Rolf Grimm )

eingetragen 19. April 2002, Index-Nummer: XM419097

Seitenanfang
- 28 -
(3 Wertungen): Inhalt: 2


Gestaltung: 2

Vedute de Roma
www.siba.fi/~kkoskim/rooma/pages/MAIN.HTM  (Neues Fenster)

 
Sammlung von informativen privaten Fotos, dazu Zeichnungen des 18. und 19. Jahrhunderts zu den bedeutenden antiken Bauwerken in guter Qualität.

eingetragen 12. Mai 2000, Index-Nummer: ED639739

Seitenanfang
- 29 -
(1 Wertung): Inhalt: 2


Gestaltung: 3

Goethes Farbenlehre
www.farben-welten.de/farben-welten/goethes-farbenlehre.html  (Neues Fenster)
Enthüllung der Theorie Newtons, weitere Texte Goethes wie: Beiträge zur Chromatik, prismatische Erscheinungen im Algemeinen, Besondere prismatische Versuche, Graue Flächen, durchs Prisma betrachtet, Versuch, die Elemente der Farbenlehre zu entdecken u.ä.
Außerdem eine schöne Linkliste am Ende

eingetragen 16. Januar 2001, Index-Nummer: FA182800

Seitenanfang
- 30 -
(1 Wertung): Inhalt: 2


Gestaltung: 3

Aubrey Beardsley
www.victorianweb.org/art/illustration/beardsley/  (Neues Fenster)
Sehr umfangreiche Seite mit vielen Abbildungen
  • Besucherkommentar: ... aber wenigen Werken von Beardsley; dafür aber umso mehr Material zum gesellschaftlichen Hintergrund (die Seite liegt beim "Victorian Web")
  • Besucherkommentar: unter dieser neuen Adresse gibt es auch viele Abbildungen - zum Umfeld muss man weiterklicken

    eingetragen 13. Oktober 1999, Index-Nummer: OZ234100

Seitenanfang
- 31 -
(1 Wertung): Inhalt: 2

Kunstlehre für Frauen im 19. Jahrhundert
www.victorianweb.org/gender/artschools/training.html  (Neues Fenster)
Die Site informiert in englischer Sprache knapp darüber, wie es Frauen im 19. Jahrhundert (vor allem in den USA und in Europa) erging, wenn sie Kunst studieren wollten. Ferner finden sich Links zu Künsterinnen des 19. Jahrhunderts.

( Georg Peez )

eingetragen 22. Juli 2001, Index-Nummer: KG794525

Seitenanfang
- 32 -
(1 Wertung): Inhalt: 3


Gestaltung: 2

Jacques-Louis David (1748-1825), Der Tod des Marat
www.kunstunterricht.de/kusem/konz/wag1/marat.htm  (Neues Fenster)

 
Fächerübergreifendes Unterrichtskonzept für die Oberstufe des Gymnasiums
von Ernst Wagner und Eva Stolpmann. Das Dokument enthält zwei Zugänge zu dem Bild, den Zugang eines Kunstlehrers und den einer Geschichtslehrerin. Beide wollten anhand dieses Bildes einmal ausprobieren, wie sich ein geschichts- und kunstträchtiges Bild im Zugriff der beiden Fächer darstellt.

( Ernst Wagner )

eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: MK701934

Seitenanfang
- 33 -
(2 Wertungen): Inhalt: 3


Gestaltung: 4

Romantik und Realismus in Deutschland (678KB)
www.kabonline.de/detail.php?senden=100070100&suchwort=busch&suchfeld=&zeitschrift=KAb&autorenliste=B usch,%20Werner   (Neues Fenster)
Ein Artikel von Prof. Dr. Werner Busch, FU Berlin, in den Kunsthistorischen Arbeitsblättern Ausgabe 1/2000, fundiert und illustriert. Diesen Artikel kann man für Euro 0,00 käuflich erwerben.

eingetragen 21. Dezember 2002, Index-Nummer: UI972961

Seitenanfang
- 34 -
(1 Wertung): Inhalt: 5


Gestaltung: 4

Die Verwandlung von Paris
www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/paris.html  (Neues Fenster)
Das Paris, wie wir es heute kennen und lieben, ist zu einem großen Anteil eine Schöpfung des 19. Jahrhunderts. Damals wurde unter Napoleon III. und dem Prefekten Haussmann der gewaltige Kraftakt unternommen, das mittelalterliche Paris in die modernste Stadt Europas umzuwandeln...
(Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

( Ulrike Johnson )

eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: UC491821

Seitenanfang
- 35 -

Philipp Otto Runge - Farbenlehre
www.hs-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/19Jh/Runge/run_kind.html  (Neues Fenster)
der Text

eingetragen 16. Januar 2001, Index-Nummer: FG568023

Seitenanfang
- 36 -

Restaurierung eines Gemäldes
www.dhm.de/restauratoren/nap/  (Neues Fenster)
"Napoleons I. im Krönungsornat"
Die künstlerische Zuschreibung gilt der Werkstatt von Francois Pascal Baron Gerard. Voruntersuchung des Gemäldes, seine Restaurierung, seine Maltechnik und Vergleiche.

eingetragen 13. Dezember 2000, Index-Nummer: WP270996

Seitenanfang
- 37 -

Lady'swww.oir.ucf.edu/bryant/ Book
www.uvm.edu/~hag/godey/godeytitle.html  (Neues Fenster)
Eine Unmenge an Stichen zu allen Lebenslagen der Frau, Mode, Moral und/oder Mann. Aus einem Periodikum zur Lebensführung.

( Universität Heidelberg )

eingetragen 29. August 2000, Index-Nummer: MH660675

Seitenanfang
- 38 -

Holiday's Picture Puzzles
http://holiday.snrk.de/  (Neues Fenster)

 
über Henry Holiday's (und Joseph Swain's) Illustrationen zu Lewis Carroll's Ballade "The Hunting of the Snark" (1876). Bezugnahmen zu Marcus Gheeraerts (d.Ä. u. d.J.), Gustave Doré, John Everett Millais, Alfred Parsons.

eingetragen 13. Januar 2010, Index-Nummer: MA542907

Seitenanfang
- 39 -

Dieses war der erste Streich - Wilhelm Busch
www.br.de/radio/bayern2/wissen/radiowissen/deutsch-und-literatur/wilhelm-busch-dossier100.html  (Neues Fenster)

 
Seinem Vater zuliebe ging Wilhelm zunächst zur Polytechnischen Schule nach Hannover, sein Maschinenbaustudium dort schloss er aber nie ab. Stattdessen zog es ihn an die Kunstakademie nach Düsseldorf. Von dort aus war es aber noch ein weiter Weg bis zu seinem Durchbruch als Humorist und seinen farbenreichen Geschichten und Karikaturen, für die er berühmt wurde. Vollständig ausgearbeitetes Unterrichtsmodell mit zusätzlichen Materialien.

eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: XG150573

Seitenanfang
- 40 -

Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 10: Für Volk und Vaterland. Das Völkerschlachtsdenkmal in Leipzig
www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/voelker.html  (Neues Fenster)
Im Süden von Leipzig erhebt sich ein riesiger Koloss, dessen Bewertung den Leipzigern zur Zeit um so mehr Kopfschmerzen bereitet, da er nicht zu übersehen ist. Das größte Denkmal Europas, 1898 - 1913 zum 100-jährigen Gedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig errichtet, entstand in einer Zeit, die vom Taumel nationaler Begeisterung erfüllt war. Kurz vor Ausbruch des ersten Weltkrieges, der alle bisher bekannten Kriege an Ausmaßen in den Schatten stellen sollte, wurde hier ironischer Weise einer Schlacht gedacht, die ihrerseits in ihrer Zeit eine bedrückende Superlative darstellte...
(Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

( Ulrike Johnson )

eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: AX611328

Seitenanfang
- 41 -

The Architect of the Capitol (engl.)
www.aoc.gov/  (Neues Fenster)
Die Seite des "Architect of the capitol" beinhaltet eine ausgiebige Baugeschichte des Capitols in Washington, sowie Baupläne und -modelle, Grundriss und Ansichten, sowie Informationen zu Fresken und plastischer Schmuck.

( Ulrike Johnson )

eingetragen 13. Juli 2002, Index-Nummer: FU747314

Seitenanfang
- 42 -

Das Museum für Naturkunde Die Umsetzung einer neuen Idee in Architektur und Sammlungen
http://edoc.hu-berlin.de/docserv/buecher/arthistory/meissner-matthias/HTML/  (Neues Fenster)
Zu Museen und Museumsarchitektur im 19. Jahrhundert.
Von Matthias Meißner und Kristina Fatke, 2000

eingetragen 13. Dezember 2000, Index-Nummer: KO708160

Seitenanfang
- 43 -

Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 9: Der Republik ein Haus. Das Capitol in Washington
www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/capitol.html  (Neues Fenster)
Amerikanische Architektur wird gemeinhin mit Wolkenkratzern in Verbindung gebracht, der uramerikanischen Erfindung und angemessener Ausdruck des american way of life. Daneben steht jedoch ein anderer Stil, der vielleicht noch uramerikanischer ist, auch wenn er aus Europa importiert wurde: der Klassizismus. Hierin fand die junge Demokratie zu Beginn ihrer Geschichte eine angemessene Form der Darstellung ihrer republikanischen Ideale. Nicht zufälliger Weise ist das wohl meistgezeigte Gebäude der USA ein klassizistischer Bau: das Capitol...
(Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com
  • Besucherkommentar: Begründung warum Kl. ist falsch. Die wichtigen Zshg fehlen.

    ( Ulrike Johnson )

    eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: NZ867736

Seitenanfang
- 44 -

Architektur und Sammlungen der Humboldt-Universität zu Berlin - ein Projekt des Kunstgeschichtliches Seminar
http://edoc.hu-berlin.de/docserv/buecher/arthistory/HTML/  (Neues Fenster)
Verschiedene Arbeiten zur Konzeption und der Geschichte der Bauten der Humboldt-Universität zu Berlin
Herausgeber: Prof. Horst Bredekamp

eingetragen 13. Dezember 2000, Index-Nummer: BZ692901

Seitenanfang
- 45 -

Saarländische Bahnhöfe des 19. Jahrhunderts
http://bahnhoefe-im-saarland.2bnew.de/  (Neues Fenster)

 
Magisterarbeit im Fach Kunstgeschichte an der Universität des Saarlandes von Barbara Neu M. A., 1994. Hier findet man auch einiges Allgemeines zur Bahnhofsarchitektur des 19. Jh. sowie eine umfangreiche Literaturliste. Mit Abbildungen.

( Ulrike Johnson )

eingetragen 13. Juli 2002, Index-Nummer: MZ514038

Seitenanfang
- 46 -

Eugene Atget
www.geh.org/fm/atget/htmlsrc/index.html  (Neues Fenster)
Eugene Atget, der französische Serientäter:
From the George Eastman House Still Photograph Archive 494 Selected Images

eingetragen 16. August 2000, Index-Nummer: WH391357

Seitenanfang
- 47 -

Understanding Styles
www.vam.ac.uk/page/d/design-styles/  (Neues Fenster)
 
Das Victoria & Albert Museum in London bietet eine sehr gelungene Seite zur Stilgeschichte (besonders auf Design und Kunsthandwerk bezogen):
Renaissance Style Guide / Jacobean Style Guide / Restoration Style Guide / Baroque Style Guide / Rococo Style Guide / Palladianism Style Guide / Chinoiserie Style Guide / Neo-Classicism Style Guide / Regency Classicism Style Guide / Chinese and Indian Style Guide / Medieval Revivals Style Guide / Gothic Style Guide / French Style Style Guide / Classical and Renaissance Revival Style Guide / Aestheticism Style Guide / Influence of India Style Guide / Influence of China Style Guide / Influence of Islam Style Guide / Influence of Japan Style Guide / Arts and Crafts Style Guide / The Scottish School Style Guide

( Jens Guthmann )

eingetragen 14. Februar 2008, Index-Nummer: LS810668

Seitenanfang
- 48 -

Das Reich der Gärten - Dessau/Wörlitz
www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/woerlitz.html  (Neues Fenster)
In der flachen Gegend im östlichen Sachsen-Anhalt, allemal berühmt-berüchtigt durch die ehemaligen Dreckschleudern Wolfen/Bitterfeld, vermutet man nicht unbedingt einen Kulturgiganten. Und doch erstreckt sich dort, zwischen Dessau und dem verschlafenen Städtchen Wörlitz, eine Kulturlandschaft, die auf dem europäischen Kontinent ihres gleichen sucht - das "Dessauer Gartenreich", eine der jüngsten zwei Weltkulturerbestätten Deutschlands...
(Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

( Ulrike Johnson )

eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: UB424713

Seitenanfang
- 49 -

Saint-Michaels Abbey (eng. / fr.)
www.farnboroughabbey.org/  (Neues Fenster)
Dieses Kleinod neogotischer Baukunst wurde in den 1880er Jahren im Auftrag der ehemaligen französischen Kaiserin Eugenie, der Witwe Napoleon III., als Gedächtniskapelle und Mausoleum für ihren Ehemann und Sohn errichtet.

( Ulrike Johnson )

eingetragen 13. Juli 2002, Index-Nummer: DA294219

Seitenanfang
- 50 -

Kunstwerke erzählen Geschichte (Serie 2),Teil 8: Der Traum vom Mittelalter. Horace Walpole's Strawberry Hill
www.ulrikejohnson.gmxhome.de/uli/writing/clickart/walpole.html  (Neues Fenster)
An einem idyllischen Flecken an der Themse nahe London konnte man 1849-1876 das Fortschreiten eines überaus eigenartigen Baus bestaunen. Hier war der Politiker und Adlige Horace Walpole dabei, seinen neuerworbenen Herrensitz auf die eigentümlichste Weise zu einem altertümlichen gotischen Schloss auszubauen. Kein Wunder dass er dann später auch noch anfing Schauerromane zu schreiben...
(Artikel von Ulrike Johnson mit weiterführenden Links) Ursprünglich erschienen bei Kunstgeschichte.clickfish.com

( Ulrike Johnson )

eingetragen 12. Juli 2002, Index-Nummer: MJ835083

Seitenanfang
- 51 -

Völkerschlachtdenkmal
www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/site_deutsch/voelkerschlachtdenkmal/index.php  (Neues Fenster)
Einige Informationen für Besucher des 1913 eingeweihten Völkerschlachtsdenkmals und zur Baugeschichte vom Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. Mit Panorama.

( Ulrike Johnson )

eingetragen 13. Juli 2002, Index-Nummer: OW111816

Seitenanfang
- 52 -

Dessau-Wörlitzer Gartenreich
www.dessau.de/amt41/kulttour/de/gartenreich/gartenreich_dessau_woerlitz.html  (Neues Fenster)
Seite mit ausgiebigen Informationen über den Wörlitzer Park und das Dessauer Gartenreich.

( Ulrike Johnson )

eingetragen 13. Juli 2002, Index-Nummer: PX815368

Seitenanfang
- 53 -

The Arts and Crafts Society
www.arts-crafts.com/  (Neues Fenster)
Primär eine Link-Sammlung zu Arts & Crafts, zu Elbert Hubbard, Charles Limbert, Charles Rennie MacKintosh, William Morris, John Ruskin, Gustav Stickley, Frank Lloyd Wright, außerdem eine ausführliche Architekten-Seite.

eingetragen 6. Oktober 2000, Index-Nummer: WA867919

Seitenanfang
- 54 -

Ingenieurkunst und Eisenarchitektur
http://bks.tugraz.at/neuweb/webego/eisen/eisen2.html  (Neues Fenster)

 
Die historische Entwicklung der Baukunst kennt kaum eine so revolutionäre Neuerung innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes, wie sie durch den neuen Baustoff Eisen in der Architektur ausgelöst wurde.
Diese Seite aus dem Katalog der Landesausstellung "Eisen in der Steiermark" von Holger Neuwirth & Friedrich Bouvier präsentiert wichtige Phasen der Entwicklung und zeigt mit Schwerpunkt Graz in Österreich die Vielfalt des Einsatzes von Eisen in der Stadtarchitektur.

eingetragen 29. November 2008, Index-Nummer: ZW894439

Seitenanfang
- 55 -

Galleria d'Arte Virtuale: Edgar Degas
http://digilander.libero.it/debibliotheca/Arte/degas/page_01.htm  (Neues Fenster)

 
16 Abbildungen in guter Qualität

eingetragen 18. Juli 2002, Index-Nummer: WD524841

Seitenanfang
- 56 -

Die Motivation von Edgar Degas
www.michaelluethy.de/edgar-degas-erinnern-wiederholen-durcharbeiten.pdf  (Neues Fenster)

 
Der Kunsthistoriker Michael Lüthy behandelt in diesem Text "Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten in Edgar Degas' Werkprozess" die Motivation von Edgar Degas für seine künstlerische Tätigkeit. Dies sind unter anderem die Themen " Tanz" sowie "Sehen und Berühren". (PDF als Schwarz-Weiß-Scan von 2005, 1,9 MB)

( Georg Peez )

eingetragen 26. Oktober 2009, Index-Nummer: ZF382720

Seitenanfang
- 57 -

Galleria d'Arte Virtuale: Delacroix, Eugène (1798 - 1863)
http://digilander.libero.it/debibliotheca/Arte/delacroix/page_01.htm  (Neues Fenster)

 
29 gute Abbildungen

eingetragen 18. Juli 2002, Index-Nummer: GJ874725

Seitenanfang
- 58 -

Heinrich Heine über Delacroix: La Liberté guidant le peuple
www.muenster.org/abendgymnasium/faecherprojekte/projekte/delacroix/heine.htm  (Neues Fenster)

 
(Text aus: Heinrich Heine, Sämtliche Schriften, Bd.5 Hanser Verlag München 1976, S. 39 – 41)

eingetragen 19. Januar 2007, Index-Nummer: TZ763122

Seitenanfang
- 59 -

Eugène Delacroix (1798 - 1863): Die Freiheit führt das Volk an (1830)
www.kunstdirekt.net/Symbole/allegorie/delacroix/delacroix.htm  (Neues Fenster)

 
(Quelle: Tom Prideaux: Delacroix und seine Zeit, Time-Life Die Welt der Kunst 1971)

eingetragen 19. Januar 2007, Index-Nummer: GU953979

Seitenanfang
- 60 -

Antoni Gaudí: Keramikscherben-Mosaiken
http://12koerbe.de/bienengold/gaudi.htm  (Neues Fenster)

 
Keramikscherben-Mosaiken in der Serpentinen-Bank der Terrasse oberhalb des Eingangs des Park Güell (zweite Folgeseite nicht übersehen!)

( Hans Zimmermann )

eingetragen 24. Mai 2007, Index-Nummer: BD781402

Seitenanfang
- 61 -

Galleria d'Arte Virtuale: Gauguin, Paul (francese, 1848-1903)
http://digilander.libero.it/debibliotheca/Arte/gauguin/page_01.htm  (Neues Fenster)

 
16 Abbildungen in guter Qualität

eingetragen 18. Juli 2002, Index-Nummer: CV925628

Seitenanfang
- 62 -

Gustav Klimt: Johannes Dobais Interpretation zu dem Bild 'Hoffnung I' (1903)
http://collections.ic.gc.ca/bulletin/num17/dobai1.html  (Neues Fenster)

 
Johannes Dobai, Verfasser des Werkverzeichnis der Klimt-Gemälde, setzt sich anlässlich der Erwerbung des Bildes 'Hoffnung I' von Klimt durch die National Gallery of Canada (weitere Texte dort) mit diesem Bild auseinander. Ein lesenswerter englischer Text aus dem Jahr 1971, der in Bibliotheken nur selten zu finden ist.

( Jens Guthmann )

eingetragen 28. Februar 2002, Index-Nummer: JP866210

Seitenanfang
- 63 -

Manets Spanienreise zu Velázquez
www.michaelluethy.de/manet-velazquez.pdf  (Neues Fenster)

 
Der Kunsthistoriker Michael Lüthy behandelt in diesem Text "Manets Reise zu Velázquez und das Problem der kunstgeschichtlichen Genealogie" eine Spanienreise, die Edouard Manet ab 1865 zu planen begann und die der längst verstorbenen Malerpersönlichkeit des Velázquez gewidmet war. (PDF als Schwarz-Weiß-Scan von 2008, 2281 KB)


( Georg Peez )

eingetragen 26. Oktober 2009, Index-Nummer: QN480712

Seitenanfang
- 64 -

Historismus.Net - Das Internetportal zu Architekten, Architektur und Kunst des Historismus
http://historismus.net/  (Neues Fenster)
Historismus.Net bietet ein Forum für alle diejenigen, die sich mit Historismus beschäftigen und knüpft ein Netzwerk des Wissens über die Architektur und Kunst der Zeit zwischen Schinkel und Scharoun.
Kern von Historismus.Net ist die Einrichtung einer Datenbank zu Architekten und Bildenden Künstlern des Historismus. Diese Datenbank soll von möglichst vielen Mitwirkenden zu einem umfangreichen Online-Nachschlagwerk aufgebaut werden. Darüber hinaus bietet das Portal Aufsätze, Literaturhinweise und Links.

eingetragen 18. Juli 2002, Index-Nummer: QM508544

Seitenanfang
- 65 -

William Blake's Theory of Art
www.noteaccess.com/THEMES/BlakeTA.htm  (Neues Fenster)
Auszüge aus dem Essay von Morris Eaves (engl.)

( Jens Guthmann )

eingetragen 10. Mai 2002, Index-Nummer: BX462097

Seitenanfang
- 66 -

Wilhelm Schlink: Heilsgeschichte in der Malerei der Nazarener
www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/448/pdf/heilsgeschichte.pdf  (Neues Fenster)
Die jungen Nazarener Pforr und Overbeck waren nicht frömmelnde Toren, sondern hochgebildete Maler, die die künstlerische Tradition genau überblickten - und nutzten. Das zeigt sich an ihrem subtilen Umgang mit der biblischen Typologie.
Aufsatz, Aurora 61 (2001), S. 97-118

( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/448/ )

eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: CX836151

Seitenanfang
- 67 -

Wilhelm Schlink: Verletzliche Gesichter : Bildnisse deutscher Künstler im 19. Jahrhundert (PDF, 7262 KB)
www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/457/pdf/gesichter.pdf  (Neues Fenster)
An Carl Philipp Fohrs Zeichnungen der römischen Künstlerfreunde im Café Greco wird deutlich, dass das Zusammenleben der Deutschrömer nicht eitel Wonne war; vielmehr von Eifersüchteleien, Gehässigkeiten, Missverständnissen etc. geprägt wurde.
Aufsatz, Freiburger Universitätsblätter H. 132 (1996), S. 131-151, 2002


( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/457/ )

eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: JH919952

Seitenanfang
- 68 -

Karoline Danz: 'Florenz ist die Schazkammer von klassischen Gemälden' : der Florentiner Kunstmarkt im beginnenden 19. Jahrhundert und die Gemäldesammlung Ludwigs I. von Bayern
www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/813/pdf/WebVersion_72dpi.pdf  (Neues Fenster)
Im beginnenden 19. Jahrhundert wurde Florenz zum Schauplatz eines florierenden Kunstmarkts. Der Kronprinz und spätere König Ludwig I. von Bayern entdeckte Florenz schon früh als 'Schazkammer von klassischen Gemälden'. Mithilfe seines engen Vertrauten, dem späteren Direktor der bayrischen Gemäldegalerien Georg von Dillis, sowie dem in Florenz lebenden Johann Metzger, der als Agent für München Tätig wurde, gelang es Ludwig, ein Organisationsnetz für seine Gemäldeankäufe auf toskanischem Boden aufzubauen, das über 20 Jahre erfolgreich für ihn arbeitete.
Dissertation, 2002

( http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/813/ )

eingetragen 7. November 2004, Index-Nummer: OT522735

Seitenanfang
- 69 -

Porträtmalerei nach Fotografien
http://edoc.ub.uni-muenchen.de/1629/  (Neues Fenster)
Vollständige Dissertation von Milena Greif "Tini Rupprecht: Porträtmalerei nach Fotografien Ende des 19. Jahrhunderts in München" (2003), LMU München: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften.

( Georg Peez )

eingetragen 15. April 2007, Index-Nummer: SC658111

Seitenanfang
- 70 -

Das Museum als politischer Repräsentationsort
http://edoc.ub.uni-muenchen.de/4080/  (Neues Fenster)
Vollständige Dissertation von Michael Kamp "Das Museum als Ort der Politik: Münchner Museen im 19. Jahrhundert" (2002), LMU München: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften. Inwiefern waren Museen im 19. Jahrhundert politische Repräsentationsorte? Diese Frage wird anhand der Museumslandschaft in München im 19. Jahrhundert diskutiert (Glyptothek, Alte und Neue Pinakothek, Bayerisches Nationalmuseum, Völkerkundemuseum, Naturwissenschaftliche Sammlungen, Deutsches Museum). Weitere Museen in Paris, London und Berlin werden zum Vergleich herangezogen.

( Georg Peez )

eingetragen 15. April 2007, Index-Nummer: VA583160

Seitenanfang
- 71 -

Ein Bildhauer im Dienste König Ludwigs II.
http://edoc.ub.uni-muenchen.de/3157/  (Neues Fenster)
Vollständige Dissertation von Rolf Kurda "Michael Wagmüller. Ein Bildhauer im Dienste König Ludwigs II. München - Linderhof - Herrenchiemsee" (2004), LMU München: Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften. In dieser Arbeit werden die Werke des im 19. Jh. in München lebenden Bildhauers Michael Wagmüller vorgestellt. Hauptauftraggeber des Künstlers war König Ludwig II. von Bayern, für den Wagmüller, neben zahlreichen Fassadenfiguren für Schloß Herrenchiemsee, Zinkguß-Brunnen und -Fontänen für den Schloßgarten Linderhof schuf. In einem umfangreichen Exkurs werden nicht nur diese Brunnen vorgestellt, sondern auch die steinernen Gartenfiguren, die von Johann Hautmann nach Versailler Vorbild gemeißelt wurden. Wagmüller steht an der Zeitenwende von der traditionellen zur modernen Kunst; er ist Vertreter eines späten Klassizismus und zugleich eines frühen Neobarock.

( Georg Peez )

eingetragen 15. April 2007, Index-Nummer: VY218292

Seitenanfang
- 72 -

Aufgaben und übungen zu einem klassizistischen Doppelportrait von Schadow
www.kunstunterricht.de/kusem/lk/plastik/prinz/prinzset.htm  (Neues Fenster)

 
Was können Schüler leisten bei der Beschreibung, Untersuchung und Interpretation von Plastik? Wozu soll man sie im Unterricht anleiten? Handelt es sich da um ein lehrbares Stoffgebiet, oder greift hier in erster Linie Intuition? Worin besteht der rationale Kern solcher Aufgabenstellungen und verspricht ein methodisches Vorgehen Kompetenzen, die über den Zweck einer fachlichen Qualifikation hinausreichen? Die nachstehende Auseinandersetzung mit einer klassizistisch-romantischen Plastik probiert Antworten auf solche Fragen zu geben.

( Ulrich Schuster )

eingetragen 11. Oktober 2006, Index-Nummer: DV179199

Seitenanfang
- 73 -

Weimarer Innenarchitektur in der Klassik
www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/103416.html  (Neues Fenster)
Birthe Kohnert, Fachoberschule Gestaltung, 2001


eingetragen 15. Oktober 2006, Index-Nummer: AG215332

Seitenanfang
- 74 -

Die Ruhmeshalle und die Bavaria in München als partikularstaatliches Nationaldenkmal
http://content.grin.com/document/v104435.pdf  (Neues Fenster)
Hausarbeit von Christian Schaaf, Hauptseminararbeit LMU-München, 2000. Hauptseminar : Die Nation zur Schau stellen. Selbstdarstellungen der Nation im 19. und 20. Jahrhundert


eingetragen 15. Oktober 2006, Index-Nummer: DF972106

Seitenanfang
- 75 -

Die Nazarener
www.fabian-hofmann.de/texte/Fabian-Hofmann_nazarener-muster.pdf  (Neues Fenster)
Musterseiten des Begleithefts für Schüler zur Ausstellung "Religion Macht Kunst. Die Nazarener" (von Fabian Hofmann und Simone Boscheinen). Beschrieben werden die Nazarener, eine Gruppe junger deutschsprachiger Künstler in Rom um 1810. In nahezu naiver Malweise versuchten sie, in ihrer Zeit mittelalterliche Kunstideale und religiöse Inhalte wiederzuerwecken.

( Georg Peez )

eingetragen 19. November 2007, Index-Nummer: XF303649

Seitenanfang
- 76 -

Schloss Stolzenfels romantik
www.marcus-frings.de/stolzenfels/index.html  (Neues Fenster)

 
Die Gestalt von Schloss Stolzenfels kurz nach der Restaurierung nach Plänen von Schinkel, Stüler und Schnitzler 1845. überblendungen ermöglichen den Vergleich zwischen Ruine (Korkmodell), Planung und Ausführung. Ferner sind alle zugänglichen künstlerischen Darstellungen aus der Bauzeit zu sehen. Das Projekt entstand 2002 für die Ausstellung "Gebaute Träume am Mittelrhein. Der Geist der Romantik in der Architektur" im Landesmuseum Koblenz.

( mail@marcus-frings.de )

eingetragen 14. September 2005, Index-Nummer: CH307922

Seitenanfang
- 77 -

Virtual Visit: Eiffelturm
http://fromparis.com/html/virtual_tour.php?title=eiffel_tower&pano=000093_02  (Neues Fenster)

 
Verschiedene Ansichten des Turms in Panoramen und Quicktime-Präsentationen, spektakulär auch ein Blick aus der Luft über der Spitze des Turms mit einer 360

eingetragen 24. Oktober 2008, Index-Nummer: FY322906

Seitenanfang
- 78 -

Sir Lawrence Alma-Tadema, Bilder auf Sightswithin
www.sightswithin.com/Sir_Lawrence.Alma-Tadema/  (Neues Fenster)

 
ca 180 Abbildungen, Quelle: www.artrenewal.org

eingetragen 16. Oktober 2010, Index-Nummer: QT701324

Seitenanfang
- 79 -

William Blake im Web Museum
www.ibiblio.org/wm/paint/auth/blake/  (Neues Fenster)
9 Bilder und eine kurze Biografie in Englisch oder Französisch

eingetragen 14. Juli 2001, Index-Nummer: CG549896

Seitenanfang
- 80 -

William Blake at the National Gallery of Victoria
www.ngv.vic.gov.au/explore/ngv-collection/artist-a-z?sq_content_src=%2BdXJsPWh0dHAlM0ElMkYlMkZ3d3cub md2LnZpYy5nb3YuYXUlMkZjb2xhcHAlMkZwdWIlMkZhcnRpc3RzJTJGMzUzNSUyRmRldGFpbHMlM0Z2JTNEdGV4dCZhbGw9MQ%3D %3D   (Neues Fenster)

 
176 Werke online, gute Führung über Thumbnails.
  • heutzutage (2011) deultich weniger Werke, wegen der Zeichnungen aber durchaus interessant


      eingetragen 22. Februar 2001, Index-Nummer: GE823944

Seitenanfang
- 81 -

Adolphe-William Bouguereau (1825-1905) im WebMuseum
www.ibiblio.org/wm/paint/auth/bouguereau/  (Neues Fenster)
18 Bilder

eingetragen 14. Juli 2001, Index-Nummer: WO408233

Seitenanfang
- 82 -

Paul Cézanne im WebMuseum
www.ibiblio.org/wm/paint/auth/cezanne/  (Neues Fenster)
Über 100 Abbildungen und eine kurze (englische) Biografie

eingetragen 14. Juli 2001, Index-Nummer: TC787109

Seitenanfang
- 83 -

Paul Gauguin Paintings Gallery (englisch)
www.paul-gauguin.net/  (Neues Fenster)

 
524 Abbildungen (hier nur eine kleine Auswahl) und eine komplette Biografie. Was wirklich fehlt ist die Datierung der Bilder und die möglichkeit der chronologischen Anzeige.

eingetragen 16. Juni 2009, Index-Nummer: BZ368438

Seitenanfang
- 84 -

Vilhelm Hammershøi
www.hamburger-kunsthalle.de/archiv/seiten/hammershoi.html  (Neues Fenster)

 
Die Hamburger Kunsthalle zeigt erste Werkschau Vilhelm Hammershøis in Deutschland, Text von Felix Krämer und eine Biographie

eingetragen 20. April 2003, Index-Nummer: NM695129

Seitenanfang
- 85 -

Ferdinand Hodlers Großgemälde 'Aufstieg' und 'Absturz'
http://web.archive.org/web/20051212004649/http://publicrelations.unibe.ch/unipress/heft103/beitrag2. html   (Neues Fenster)
Erhellender Artikel über die beiden Gemälde Hodlers. Sie waren auf der Weltausstellung in Antwerpen 1894 zu sehen und fanden kaum Resonanz. Ein Kunsthändler zerschnitt sie 1916 mit Hodlers Einverständnis, um die Chancen für einen Verkauf zu erhöhen. Insofern ist dieser Artikel ein interessanter Beitrag zur Rezeptionsgeschichte von Hodler-Bildern.
Die Arbeit "Riskante Malerei" von Johannes Nathan ist beim Forschungsreportagen-Wettbewerb 1999 des Bernischen Hochschulvereins ausgezeichnet worden.

( Jens Guthmann )

eingetragen 27. März 2002, Index-Nummer: AR279724

Seitenanfang
- 86 -

Leo von Klenze - Der Mann, der Münchens Bild prägte
www.br-online.de/wissen-bildung/collegeradio/medien/geschichte/klenze/  (Neues Fenster)

 
Eine Wissensseite von BR-online: Viele Menschen nennen München "die nördlichste Stadt Italiens". Das geht nicht zuletzt auf das Konto des Architekten Leo von Klenze (1784-1864), der mit in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Gesicht Münchens mit seinem klassizistischem Baustil entscheidend verändert und bis heute geprägt hat.
Bildarchiv, Fragen & Antworten, Glossar, Hintergrund und Links

eingetragen 25. November 2011, Index-Nummer: IR296630

Seitenanfang
- 87 -

princesses_luise_and_friederike
http://rubens.anu.edu.au/raider5/germany/berlin/museums/alte_nationalgalerie/sculpture/germany/schad ow_jg/princesses_luise_and_friederike/index.html   (Neues Fenster)

 
Schadows Figurengruppe in vielen hochauflösenden Ansichten

eingetragen 13. März 2005, Index-Nummer: UB727539

Seitenanfang
- 88 -

John William Waterhouse (1849-1917)
www.jwwaterhouse.com/  (Neues Fenster)

 
Welcome to one of the most comprehensive galleries of John William Waterhouse paintings and the most feature-intensive site on the web dedicated to his works. Waterhouse's works are perhaps the best of the Pre-Raphaelites (although really a Neoclassic). His combination of mythology, poetry and mystique femme fatale is absolutely outstanding and soulfully touching. Here, I pay tribute to the man, my obsession, the master, with the presentation of over 100 paintings, including many high resolution images, through out 5 decades of amazing accomplishments.

eingetragen 25. Januar 2007, Index-Nummer: OD858337

Seitenanfang
- 89 -

preraphaelites.com (73 Namen)
www.preraphaelites.com/  (Neues Fenster)

Lawrence Alma-Tadema Lawrence Alma-Tadema Sophie Anderson Maxwell Armfield Henry Alexander Bowler Joanna Boyce John Brett Edward Frederick Brewtnall Eleanor Fortescue Brickdale Lucy Madox Brown Ford Madox Brown Ford Madox Brown Ford Madox Brown Kate Elizabeth Bunce William Shakespeare Burton James Campbell Edward Burne-Jones Edward Burne-Jones John S Clifton John Collier Charles Allston Collins James Collinson Frank Cowper Frank Cowper William Davis Evelyn de Morgan Walter Howell Deverell Sir Frank Dicksee Sir Frank Dicksee William Maw Egley John William Godward Thomas Cooper Gotch Arthur  Hacker Edward Charles Hallé Michael Frederick Halliday Henry Holiday Arthur  Hughes Edward Robert Hughes William Holman Hunt John William Inchbold John Lee Edmund Blair Leighton Daniel Maclise Henry Stacy Marks Anna Lea Merritt Sidney Harold Meteyard William Morris Charles Fairfax Murray Emily Mary Osborn Joseph Noel Paton Frederick Richard Pickersgill Valentine Cameron Prinsep Henry Maynell Rheam Thomas Matthews Rooke William Michael Rossetti Anthony Frederick Sandys William Bell  Scott Thomas B Seddon John Byam-Liston Shaw Elizabeth  Siddal Solomon Joseph Solomon Simeon  Solomon John Roddam Spencer Stanhope Frederic George Stephens Marie Spartali Stillman Josef   Straka John Melhuish Strudwick William  Holmes Sullivan Annie Louise Swynnerton Abbott  Handerson Thayer Frank  William-Warwick Topham Henry  Wallis John William Waterhouse George Frederic Watts Thomas  Woolner  
Eine engagierte (englische) Seite zu den Präraffaleiten, mit einem nahezu unerschöpflichen Fundus an präraphaelitischer Kunst. (Maus über der Abbildung hier nennt den Maler). Neben Malerei gibt es auch Biographien und Poetry und das ganze Beiwerk einer Community. Zahlreiche Abbildungen von: Sir Lawrence Alma-Tadema, Edward Burne-Jones, Frank Cowper, John William Godward, Frederick Leighton, John Everett Millais, Dante Gabriel Rossetti, John William Waterhouse, George Frederic Watts

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: MI684326

Seitenanfang
- 90 -

Sir Lawrence Alma-Tadema
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10035  (Neues Fenster)

 
Sir Lawrence Alma-Tadema mit 93 Gemälden auf preraphaelites.com, dazu weitere Informationen

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: LW157287

Seitenanfang
- 91 -

Edward Burne-Jones
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10006  (Neues Fenster)

 
Edward Burne-Jones mit 62 Gemälden und Zeichnungen auf preraphaelites.com, dazu weitere Informationen

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: QG869445

Seitenanfang
- 92 -

John William Godward
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10037  (Neues Fenster)

 
John William Godward mit 105 Gemälden auf preraphaelites.com, dazu weitere biografische Informationen

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: AD939331

Seitenanfang
- 93 -

Frederick Leighton
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10062  (Neues Fenster)

 
Frederick Leighton mit 90 Gemälden und Zeichnungen auf preraphaelites.com, dazu weitere biografische Informationen

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: MA500152

Seitenanfang
- 94 -

John Everett Millais
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10020  (Neues Fenster)

 
John Everett Millais mit 54 Gemälden auf preraphaelites.com

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: FR352172

Seitenanfang
- 95 -

Dante Gabriel Rossetti
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10025  (Neues Fenster)

 
Dante Gabriel Rossetti mit 50 Gemälden auf preraphaelites.com

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: JB599060

Seitenanfang
- 96 -

John William Waterhouse
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10001  (Neues Fenster)

 
John William Waterhouse mit 85 Gemälden auf preraphaelites.com, dazu weitere biografische Informationen

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: AU761260

Seitenanfang
- 97 -

George Frederic Watts
www.preraphaelites.com/showpaintings.asp?pBy=ARTISTID&pStr=10034  (Neues Fenster)

 
George Frederic Watts mit 24 Gemälden auf preraphaelites.com

( Stephan Kräling )

eingetragen 8. Juni 2005, Index-Nummer: QW523376

Seitenanfang
- 98 -

Die katholische Kirche St. Johannes Baptist zu Fürstenwalde
www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/johannes/  (Neues Fenster)

 
Diese Datei ist eine lose thematische und inhaltliche Fortführung des Netzeintrags http://www.kunstunterricht.de/material/vtuempling/marien/
Es geht in dieser Datei um die Stilrichtung der neogotischen Backsteinbauweise.

( Reinhard von Tümpling )

eingetragen 29. Mai 2004, Index-Nummer: IK244903

Seitenanfang
- 99 -

Text: über das Sammeln von Photographien
http://web.archive.org/web/20070216134546/www.stockeregg.com/2_essays_d.phtml  (Neues Fenster)
Kunst und Fotografie 19. Jahrhundert: Kunsthistorische und entwicklungsgeschichtliche Aspekte / Die verschiedenen Sammlungsarten / Photokunstspezifische Probleme / Photokunstmarkt und Handling

eingetragen 31. Januar 2006, Index-Nummer: GD426605

Seitenanfang
- 100 -

Der Romantiker Johan Christian Dahl
http://web.archive.org/web/20030422164057/www.hausderkunst.de/deutsch/aus/daten_pages/0115.html  (Neues Fenster)

 
Der aus Bergen in Norwegen stammende Johan Christian Dahl (1788-1857) ist neben Caspar David Friedrich der wichtigste Vertreter der Malerei der Romantik in Dresden.
Eine Ausstellung im Haus der Kunst, München, 2002.

eingetragen 2. Juni 2003, Index-Nummer: OU959716

Seitenanfang
- 101 -

Caspar David Friedrich Gallery
http://web.archive.org/web/20090803163925/http://geocities.com/Paris/Arc/5340/friedric.htm  (Neues Fenster)

 
Viele Gemälde und auch Zeichnungen

eingetragen 22. April 2001, Index-Nummer: YC446777

Seitenanfang
- 102 -

Francisco de Goya - interaktive Werkanalyse im Kunstunterricht
http://web.archive.org/web/20030223140705/www.learn-line.nrw.de/angebote/goya/  (Neues Fenster)

 
Das Goya Projekt: Der 3. Mai - Die Erschießung der Aufständischen. Eine interaktive Werkanalyse von Goya's Bild "Der 3. Mai" - Kunstunterricht mit neuen Medien einmal ganz anders.
Die Arbeit im Unterricht setzt voraus, dass der oder die Unterrichtende einige Grundkenntnisse im Umgang mit Anwendungsprogrammen hat.

( m.normann@freenet.de )

eingetragen 14. Januar 2007, Index-Nummer: QP131835

Seitenanfang
- 103 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Otto Wagners Gesamtkunstwerk Wiener Stadtbahn
http://web.archive.org/web/20100102055019/www.ottowagner-stadtbahn.at/  (Neues Fenster)
Die Wiener Stadtbahn ausführlich bebildert.

eingetragen 11. Mai 2001, Index-Nummer: EQ619659

Impressum · Datenschutz