6. Kunstunterricht mit dem Computer: 6.7 Internet

Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks
97 Einträge für:
6. Kunstunterricht mit dem Computer: 6.7 Internet



Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)
  1. Eyeball Design  
  2. Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte … aus dem Blickwinkel einer Typo-Gestalterin, eines Typo-Gestalters  
  3. Umgang mit rechteckigen farbigen Bildelementen  
  4. Experimentierfeld Bildraum  
  5. Semesterprogramm Computerarbeit  
  6. Die Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek: Informatik  
  7. HTML-Dateien selbst erstellen  
  8. Rename  
  9. Unterrichtsreihe 'Internet'  
  10. Links für den Unterricht der Zeitschrift c't
  11. UltraEdit: Ein guter Editor auch für HTML
  12. d h k y
  13. Pixologie
  14. balthaser.com
  15. Interpreting and Understanding Net.Art
  16. Gemeinsames Gestalten digitaler Bilder im Internet
  17. The Trojan Room Coffee Machine
  18. Internet, Multimedia und Recht
  19. mediajus.de: Kunstrecht
  20. Rechtsfragen zum Internetauftritt
  21. VG Bild-Kunst: Rechte
  22. Rechte für Bildveröffentlichungen im Internet
  23. Newsletter "Safer Internet"
  24. VG Bild-Kunst: Tarife: Online-Nutzungen - Was kostet die Kunst auf der Homepage?
  25. Internet, Multimedia und Recht
  26. Urheberrechte bei der Erstellung eigener Webseiten
  27. Internet-Verantwortung an Schulen
  28. Virtuelles Datenschutzbüro
  29. DO IT at e-flux
  30. Werner Schweibenz: Das virtuelle Museum - Überlegungen zu Begriff und Erscheinungsformen des Museums im Internet
  31. Hans Dieter Huber: Das Netz als ein Mediensystem und als ein soziales System
  32. Wir zeigen uns die Welt: flickr.com und die Ekstase des Visuellen
  33. Birgits Kinder-Seiten
  34. Der Regenwurm auf dem Nordpol ... (Unterrichtsentwurf auf Lehrer-online)
  35. Internet: Multimedialer Kinderstadtplan
  36. Grafiken für das Internet. Arbeiten mit GIF- und JPEG-Formaten
  37. Computer und Internet
  38. prozesskunst.de
  39. Digitales Wasserzeichen
  40. Crossmedia-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG
  41. Hilli´s neue Farblehre
  42. TOP FLASH GALLERY
  43. YouTube im Unterricht
  44. Dossier Medienkompetenz
  45. Kostenlose Grafiken für Ihre Website
  46. Digital Web Gold
  47. Jochen Musch: Die Geschichte des Netzes: ein historischer Abriß
  48. www.schulhomepage.de - Schulhomepage kostenfrei
  49. So, you want to make a webpage?
  50. Ein Online-Internet-Kurs mit Glossar
  51. Internet-Surfschein
  52. Das HTML-Gerippe
  53. Internet für Einsteiger
  54. E/grs/bowman/myth/gods.html ine unsichtbare 1-Pixel Platzhaltergrafik
  55. Wer bin ich? Selbstdarstellung im Internet
  56. Tutorial: Farben im Webdesign
  57. Werbebanner fürs Internet
  58. Die Geburt des Internets
  59. Interface Design: Die Kunst des 21. Jahrhunderts?
  60. Suchmaschine für Webmacher
  61. Webdesign
  62. Multimediarecht für die Hochschulpraxis
  63. Hautnah erleben - Das virtuelle Museum der Wissenschaft London
  64. WWW-Visualisierung: WebTracer
  65. Linkhaftung
  66. Datenschutz bei Websites in Schulen
  67. Verantwortlichkeit fuer Hyperlinks
  68. Grafikdateien gratis
  69. Internet
  70. 14 Tage im Leben Borrominis
  71. Kunstraum - Schule der Kreativität
  72. crossmedia 2001: Sparte Internet
  73. crossmedia 2003: Sparte Internet
  74. crossmedia 2006: Sparte Internet
  75. crossmedia 2007: Sparte Internet
  76. crossmedia 2004: Sparte Internet
  77. crossmedia 2005: Sparte Internet
  78. crossmedia 2002: Sparte Internet
  79. CMS WebEdition kostenlos
  80. 10 Minute Publisher
  81. SchülerInnen erstellen Webseiten mit MS FrontPage - Editierwerkzeuge für Präsentationen nutzen
  82. Klassenfahrt Online: Dokumentation im Internet
  83. as far as i know... - Netiquette
  84. Sicherheit im Schulnetz
  85. Internet ABC
  86. Mädchen im W©yberspace - Eine wissenschaftliche Momentaufnahme
  87. Identität + Internet = Virtuelle Identität?
  88. Bildbearbeitung fürs Web
  89. Projektmanagement für Internetprojekte
  90. Stundenkonzept: Die Prinzregentenstraße in München
  91. Birgit Richard: Digitale Todesbilder: Künstliches Leben, virtueller Tod.
  92. Einführung in die Bearbeitung von WEB-Bildern mit Paint Shop Pro 4.12d
  93. WDR wird 50
  94. HTML-Kurs Klasse 9
  95. HTML lernen mit Spaß
  96. Medienrezeption in schulischem Kontext
  97. Internet-Führerschein
Seitenanfang
- 1 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Eyeball Design
http://fxzone.eyeball-design.com/frames01.htm  (Neues Fenster)
Eine der besten Sites mit Photoshop-Tutorials für die Fortgeschrittenen. Schwerpunkte sind Interface-Design und Typographie für Webdesigner. Schön ist auch, dass die Tutorials selbst in tollen Layouts daherkommen und alle
auch als PDF-File zur Verfügung stehen.
  • Besucherkommentar: Ein wenig Englisch sollte man verstehen, die Tutorials sind aber so sorgfältig demonstriert, dass man die Effekte Step by Step nachvollziehen kann. Dabei ist man nicht unbedingt auf Photoshop festgelegt.

    ( Raimund Lehmann )

    eingetragen 19. Februar 2000, Index-Nummer: AV121734

Seitenanfang
- 2 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte … aus dem Blickwinkel einer Typo-Gestalterin, eines Typo-Gestalters
http://demo.sfgb-b.ch/TG05/index.html  (Neues Fenster)

 
Ein Projekt der Schule für Gestaltung Bern und Biel. Hier ging es um das Planen und Realisieren einer vollständigen Web-Site in Teamarbeit, herausgekommen ist eine informative Reise durch die Kunstgeschichte. Stichworte u.a.: Griechisches Alphabet, Römische Schrift, aber auch: Alltag in Rom, Bauwerke, Persönlichkeiten, Unziale Halbunziale Nationalschrift Karolingische Minuskel Kaiserdom zu Speyer usw. bis in die Neuzeit
  • Besucherkommentar: Großartig, klar, schön und voller geraffter Information!

    eingetragen 20. Februar 2010, Index-Nummer: MR594604

  • Seitenanfang
    - 3 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Umgang mit rechteckigen farbigen Bildelementen
    www.stephen.com/mondrimat  (Neues Fenster)
    Kompositionsanalysen mittels digitaler Medien sind inzwischen Teil des Kunstunterrichts. Veränderungen der digitalen Vorlage und Bildverwandlungen können die Auseinandersetzung mit den Werken fördern. Auf dieser Site kann man die Wirkung von rechteckigen Farbflächen selbst interaktiv umgestaltend erkunden. Hierbei spielt auch der Zufall eine gewisse Rolle. Die Nähe zu Werken von Piet Mondrian ist beabsichtigt.
    • Besucherkommentar: Starke Idee!!

      ( Georg Peez )

      eingetragen 26. Februar 2001, Index-Nummer: JP374450

    Seitenanfang
    - 4 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 1

    Experimentierfeld Bildraum
    www.bildraum.ch  (Neues Fenster)
    Mit GIFs und animierten GIFs einen Gang durch virtuelle Räume. So kann's auch ohne Java gehen.
    • Besucherkommentar: sehr erfreulich unter all diesem überbunten und überladenen
    • Besucherkommentar: Ich finde das ganz toll und anregend und wüßte gerne, WER es gemacht hat... ein Lehrer? Ein oder mehrere Schüler?
    • Besucherkommentar: hallo zusammen - Bildraum wird und wurde produziert von: Mario Leimbacher, Designer, Kunsterzieher, Künstler, aber in erster linie fanatischer und chaotischerBastler, mit Gruss - Mario Leimbacher

      ( Mario Leimbacher, Juli 1998 )

      eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: YI907775

    Seitenanfang
    - 5 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Semesterprogramm Computerarbeit
    http://bg.ken.ch/semesterprogramm/index.htm  (Neues Fenster)
    Semesterprogramm Computerarbeit der 2. Klassen [Schweiz], Frühlingssemester 2000. Photoshop: Bildcollage (mit Beispielen zum Ablauf), Photoshop: Signet, Homepage (HTML), Internetarbeit (Gruppenarbeit).

    ( Kantonsschule Enge Zürich, Steinentischstr. 10, 8002 Zürich )

    eingetragen 20. August 2000, Index-Nummer: RJ845336

    Seitenanfang
    - 6 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Die Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek: Informatik
    http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/dbliste.php?bib_id=alle&colors=3&ocolors=40&lett=f&gebiete=3 0   (Neues Fenster)
    Linksammlung zu Internetquellen, Einführungen und Allgemeines, E-Mail, Newsgroups, Nachschlagewerken, Publizieren im Internet, Software und Viren, Firmen, Rechtsfragen, Geschichte u.m.
    Nüchtern und informativ

    eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: CH312561

    Seitenanfang
    - 7 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    HTML-Dateien selbst erstellen
    www.selfhtml.org/  (Neues Fenster)
    Ein gutes Kompendium in deutscher Sprache für Entwickler.
    Die Referenzseite
    Solche Seiten gibt es einige, diese ist hervorragend geordnet und verständlich und wird daher nahezu einmütig weiterempfohlen. Außerdem das Wichtigste zu Perl und PHP, ein fundiertes Forum.

    eingetragen 5. Februar 1999, Index-Nummer: WK615844

    Seitenanfang
    - 8 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 1


    Gestaltung: 2

    Rename
    www.heise.de/software/download/dateien_rename/56606  (Neues Fenster)
    Ein Free(Donation)ware Programm zur gesteuerten Änderung von Dateinamen - sehr hilfreich zum Beispiel, wenn Groß- und Kleinschreibung der Internetverweise nicht stimmen.
    Dabei kann dieses Programm noch viel mehr, Endungen ändern usw.
    • Besucherkommentar: Wäre wesenlich leichter wenn es in deutsch zu haben ist. Ist sehr gut zu gebrauchen beim ändern von Bilddateien wenn gleiche Nummern vorhanden sind. Ich brauche dieses Programm um Dateien eindeutig zu kennzeichnen und damit doppelte Belegung zu verhindern

      eingetragen 29. März 2003, Index-Nummer: WK658233

    Seitenanfang
    - 9 -
    (1 Wertung): Inhalt: 1


    Gestaltung: 3

    Unterrichtsreihe 'Internet'
    http://web.archive.org/web/20070615074425/www.fileccia.de/internet.html  (Neues Fenster)
    Behandelt werden viele Themen rund um das Internet wie seine Geschichte, Funktionsweise eines Browsers, Suchmaschinen, Chatten, Kosten usw. Und sozialwissenschaftliche Themen wie Parteiencheck, Kinderrechte, Statistiken zur Nutzung, Datensicherheit, Sucht nach Internet oder die Blue-Ribbon-Kampagne.
    Die Reihe ist chronologisch aufgebaut und richtet sich an die Sekundarstufen, wobei ab Klasse 10 alle Arbeitsblätter behandelt werden können.

    ( Marco Fileccia, Bert-Brecht-Gymnasium Dortmund )

    eingetragen 23. April 1999, Index-Nummer: SF942230

    Seitenanfang
    - 10 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 2


    Gestaltung: 2

    Links für den Unterricht der Zeitschrift c't
    www.heise.de/artikel-archiv/ct/2001/14/176  (Neues Fenster)
    Aus der Zeitschrift c't 14/2001 zum Thema "Vernetztes Lernen - Kostenlose Internetangebote für den Schulunterricht" eine konzentrierte Linkliste zu den verschiedenen Schulfächern.

    eingetragen 24. Januar 2002, Index-Nummer: YC633483

    Seitenanfang
    - 11 -
    (1 Wertung): Inhalt: 2

    UltraEdit: Ein guter Editor auch für HTML
    www.ultraedit.com/  (Neues Fenster)
    Es ist ja gar nicht so schwer, HTML-Seiten für das Internet mit der Hand zu schreiben, einfacher wird das noch mit einem geeigneten Editor dafür wie zum Beispiel dem grundsoliden UltraEdit-Editor, den es auch in Deutsch gibt. Neben HTML kennt dieser Editor noch eine Reihe an Programmiersprachen, deren Syntax er farbig markieren kann und wo er passende Einrückungen zur Ubersichtlichkeit einbauen kann. Solide heißt auch, dass man zum Beispiel zwanzig Dateien gleichzeitig öffnen kann, um in allen eine bestimmte Adresse auszuwechseln.

    eingetragen 13. Februar 2000, Index-Nummer: YG831634

    Seitenanfang
    - 12 -
    (2 Wertungen): Inhalt: 3


    Gestaltung: 3

    d h k y
    www.dhky.com/  (Neues Fenster)
    Gestaltung! (Bei "Neu Laden" gibt es auch eine neue Öffnungsgrafik) Links zu sehr schönen Seiten

    eingetragen 23. April 2001, Index-Nummer: KP278564

    Seitenanfang
    - 13 -
    (1 Wertung): Inhalt: 4


    Gestaltung: 1

    Pixologie
    www.pixologie.de/  (Neues Fenster)
    Eine schöne Seite zum Pixel, die als Anregung zur Gestaltung von Webseiten dienen könnte. Allerdings fordert hier der Designer die entsprechende Einstellung(en) vom Betrachter:
    Zitat: Für "Pixologie.de" wird Netscape oder M$ Explorer 4 Für "Pixologie.de" wird Netscape oder M$ Explorer 4 benötigt. Java-Script und Style-Sheets müssen aktiviert sein. Mit einer Ausnahme (QuickTime VR 4) werden keine Browser-PlugIns benötigt - noch nicht. Für die Sichtbarkeit der Navigationsicons muß u. U. das Browserfenster vergrössert werden ..
    oder:
    und Zitat: Der Text passt nicht ins Fenster!
    Ich ahnte, das sowas kommt... Die Standardeinstellung für Schrift sollte auf 12 pt gesetzt werden. Die Pixologie-Version für ältere Browser ist in Vorbereitung - oder besteht doch kein Bedarf?
    Zitate Ende

    Ich konnte jedenfalls auf meinem Monitor die Bedienungsknöpfe nicht erreichen, so blieb mir nur der Hilfetext zu lesen ;-(

    ( Ernst Wagner / Hermann Ludwig )

    eingetragen 17. September 1999, Index-Nummer: YW501831

    Seitenanfang
    - 14 -
    (3 Wertungen): Inhalt: 5


    Gestaltung: 2

    balthaser.com
    www.balthaser.com  (Neues Fenster)
    Ein Beispiel für aktuelles Web-Design, bei der multimedial ausgereizt wird. Sehenswert.
    Aber man muss gewappnet sein:
    Hat man kein Shockwave-Plugin, fordert die einzige erreichbare Seite dazu auf, erstmal das Shockwave-Plugin herunterzuladen und dann wiederzukommen. (Dazu habe ich mir also gerade die Installationsführung heruntergeladen, musste alle meine Browserfenster schliessen, jetzt ist das Shockwave gerade dabei, sich vollständig zu installieren (noch 9 Minuten, 45 Sekunden), dann werde ich mal sehen können....)
    Jetzt lässt man mich eintreten, es geräuscht im Lautsprecher, es wird eine Datei mit 947K heruntergeladen....

    Dann fetzt es aber ordentlich ab.
    (Hermann Ludwig)
    • Besucherkommentar: Nur Dolby surround wäre noch mehr
    • Besucherkommentar: An den Inhalt kam man garnicht ran!

      ( Ernst Wagner )

      eingetragen 24. September 1999, Index-Nummer: MS667968

    Seitenanfang
    - 15 -

    Interpreting and Understanding Net.Art
    www.hgb-leipzig.de/ARTNINE/lehre/iuna/index.html  (Neues Fenster)
    Beschreiben, Interpretieren und Verstehen von Net.Art
    First Installation: 28.10.2002 Last update: 22.02.2003

    ( Hans Dieter Huber )

    eingetragen 27. März 2005, Index-Nummer: EG151977

    Seitenanfang
    - 16 -

    Gemeinsames Gestalten digitaler Bilder im Internet
    www.sito.org/synergy/  (Neues Fenster)
    Unter sito.org finden sich verschiedene "collaborative art projects", bei denen es um die gemeinsame Gestaltung digitaler Bilder oder Animationen geht. Bei "Gridcosm" beispielsweise - einem aus neun Quadraten bestehenden Feld - können Partizipierende jeweils eines der Quadrate reservieren und ein eigenes Bild hochladen. Sind alle Felder gefüllt, wird dieses Werk zum Mittelpunkt für das nächste Bild. Auf diese Weise sind bisher über 1200 Bildbearbeitungen entstanden, in die sich hinein- oder herauszoomen lässt.
    Eine Variation dieser Idee bietet "Slithr". Bei diesem Projekt haben Teilnehmende die Möglichkeit Animationen weiterzuentwickeln, indem sie einer bestehenden Reihe neue Bilder anfügen.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 17. November 2002, Index-Nummer: AT164459

    Seitenanfang
    - 17 -

    The Trojan Room Coffee Machine
    www.cl.cam.ac.uk/coffee/coffee.html  (Neues Fenster)
    Die Kaffeemaschine

    eingetragen 26. November 2000, Index-Nummer: CS287078

    Seitenanfang
    - 18 -

    Internet, Multimedia und Recht
    http://remus-schule.jura.uni-saarland.de/wordpress/index.php/datenschutz/  (Neues Fenster)
    Die Nutzung des Internets in Schulen und Hochschulen wirft eine Reihe von juristischen Fragen auf, deren eindeutige Klärung noch einige Zeit dauern wird. Wichtig hierbei ist es, sich über die neuesten Entwicklungen in diesem Gebiet aktuell informieren zu können.
    Das Projekt remus - dessen erste Phase der Deutsche Bildungsserver derzeit finanziert - widmet sich speziell diesen Fragestellungen und will allen Verantwortlichen die Möglichkeit bieten, sich treffsicher, aktuell und vollständig mit Hilfe eines zentralen Informationssystems im Internet über urheberrechtliche Probleme beim Einsatz von Multimedia und Internet in Hochschulen zu informieren und auszutauschen.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 28. Mai 2001, Index-Nummer: AZ397644

    Seitenanfang
    - 19 -

    mediajus.de: Kunstrecht
    www.ra-dix.de/index_2.html  (Neues Fenster)
    Die Rechtsanwälte Schönberger und Dix geben auf dieser Site Auskunft zum Umgang mit digitalem Bildmaterial und den entsprechend zu beachtenden Bildrechten bei der Veröffentlichung im Internet.
    Inhaltsübersicht:
    - Kunstrecht, was ist das?
    - Digitale Rechte
    - Wie kommen die Bilder ins Internet?
    - Risiken der Internetauktion
    - Katalogbildfreiheit - Rechte des Künstlers im Internet

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 17. Januar 2002, Index-Nummer: EY458709

    Seitenanfang
    - 20 -

    Rechtsfragen zum Internetauftritt
    http://remus-hochschule.jura.uni-saarland.de/web-dok/20010023.pdf  (Neues Fenster)
    Im Text von Dietrich Harke "Was muss ich bei meinem Internetauftritt beachten?" geht es um Rechtsfragen rund um die Web-Site - ob für die Schule oder privat. Gegenstand des Beitrags sind unter anderem das Recht der Domain-Namen, urheberrechtliche Probleme des Internet, die Zulässigkeit der Verwendung von Hyperlinks und die Verantwortlichkeit für eigene und fremde Inhalte. (Stand: Ende 2001)

    ( Georg Peez )

    eingetragen 4. Januar 2002, Index-Nummer: NE322509

    Seitenanfang
    - 21 -

    VG Bild-Kunst: Rechte
    www.bildkunst.de/html/body_rechte_ueberblick.html  (Neues Fenster)
    Urheberrechte, Museen, Multimedia und Bildautoren, etc. etc.

    eingetragen 20. August 2000, Index-Nummer: VC890167

    Seitenanfang
    - 22 -

    Rechte für Bildveröffentlichungen im Internet
    www.kunstlinks.de/material/4-6-rechte.htm  (Neues Fenster)
    noch kein Kommentar

    ( k.eden@hbk-bs.de )

    eingetragen 5. Februar 1999, Index-Nummer: VK429840

    Seitenanfang
    - 23 -

    Newsletter "Safer Internet"
    www.saferinternet.org/  (Neues Fenster)
    Die Europäische Union hat mit dem "Safer Internet Action Plan" eine Initiative gestartet, um Kindern und Jugendlichen eine sichere Nutzung des Internet zu ermöglichen und sie vor rechtswidrigen und für ihre Entwicklung gefährlichen Einflüsse zu schützen. Die Web-Site enthält unter anderem eine Rubrik mit aktuellen Nachrichten zum Thema, welche man sich auch per E-Mail zusenden lassen kann.

    ( remus )

    eingetragen 2. April 2002, Index-Nummer: FR612792

    Seitenanfang
    - 24 -

    VG Bild-Kunst: Tarife: Online-Nutzungen - Was kostet die Kunst auf der Homepage?
    www.bildkunst.de/html/tarife.html  (Neues Fenster)
    Zur Problematik der Bild-Veröffentlichung auf Internet-Seiten, hier konkrete Zahlen zu den Kosten.
    Gebühren für die Einspeisung von Werken der Bildenden Kunst und der Fotografie i.S. von Paragraph 2 Abs. 1 Ziff. 4 und 5, Paragraph 72 UrhG in das Internet oder andere Netzwerke (netto, zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer).

    eingetragen 13. Dezember 2000, Index-Nummer: XF913421

    Seitenanfang
    - 25 -

    Internet, Multimedia und Recht
    www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=736  (Neues Fenster)
    Der Deutsche Bildungsserver informiert aus juristischer Sicht über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Internetnutzung in Schulen und Hochschulen.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 1. Juli 2001, Index-Nummer: KL774841

    Seitenanfang
    - 26 -

    Urheberrechte bei der Erstellung eigener Webseiten
    www.infoschul.de/service/erginform/copyright.htm  (Neues Fenster)
    Immer öfter werden auch im Kunstunterricht Webseiten gestaltet, sei es für die Schulhomepage oder innerhalb der Teilnahme an einem Wettbewerb. Oftmals werden dabei jedoch aus Unkenntnis Nutzungsrechte vernachlässigt und Urheberrecht unwissentlich verletzt. Die Autoren dieses Beitrags haben dazu einen Kurzleitfaden erstellt, der Hinweise, rechtliche Richtlinien und weitere Links zum Thema bündelt.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: QX319732

    Seitenanfang
    - 27 -

    Internet-Verantwortung an Schulen
    www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/bst/hs.xsl/prj_7614.htm  (Neues Fenster)
    Die Bertelsmann Stiftung hat zusammen mit Experten einen umfassenden Leitfaden für einen verantwortungsvollen Einsatz des Internet an Schulen entwickelt. Der Leitfaden wurde auf der Konferenz "Deutsch-Amerikanischer Dialog" am 24. Oktober 2000 vorgestellt. (kann auch als PDF herunter geladen werden)

    ( zentralstelle@zs-augsburg.de )

    eingetragen 11. Januar 2001, Index-Nummer: DW416931

    Seitenanfang
    - 28 -

    Virtuelles Datenschutzbüro
    www.datenschutz.de/  (Neues Fenster)
    Das virtuelle Datenschutzbüro ist eine im Internet betriebene zentrale Informations- und Anlaufstelle für Datenschutzfragen, die von zahlreichen offiziellen Datenschutzinstitutionen (Projektpartnern) mitgetragen wird.

    ( zentralstelle@zs-augsburg.de )

    eingetragen 11. Januar 2001, Index-Nummer: HV882843

    Seitenanfang
    - 29 -

    DO IT at e-flux
    www.e-flux.com/projects/do_it/homepage/do_it_home.html  (Neues Fenster)

     
    "Do it" ist eine Sammlung von Anweisungen von Künstlerinnen und Künstlern. Nicht nur zum reinen "Nachmachen" gedacht, sondern auch zum eigenen Weiterdenken. Kurator Hans Ulrich Obrist sagt dazu: "It is important to bear in mind that "do it" is less concerned with copies, images, or reproductions of artworks, than with human interpretation. No artworks are shipped to the venues, instead everyday actions and materials serve as the starting point for the artworks to be recreated at each "performance site" according to the artists' written instructions."
    User sind aufgefordert, die Ergebnisse fotografisch zu dokumentieren und an "Do it" zu mailen. Sie werden in das Archiv eingepflegt und dienen als Beispiele der Umsetzung. Unter den Kunstschaffenden finden sich viele bekannte Namen wie z. B. Mike Kelley, Yoko Ono oder auch Erwin Wurm, der in Wort und Bild Anleitungen für seine One-Minute-Sculptures gibt.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: RF889617

    Seitenanfang
    - 30 -

    Werner Schweibenz: Das virtuelle Museum - Überlegungen zu Begriff und Erscheinungsformen des Museums im Internet
    www.mai-tagung.de/maitagung+2001/schweibenz.pdf  (Neues Fenster)
    Das Problem der Definition von Begriff und Wesen des virtuellen Museums als Repräsentation des traditionellen Museums im virtuellen Raum des Internets wird behandelt. Hinweise zu Einstiegsseiten zu Museen im Internet werden gegeben. Verschiedene Definitionsversuche des virtuellen Museums werden vorgestellt und diskutiert. Eine Einteilung von Museumswebseiten in die drei Kategorien Broschürenmuseum, Inhaltsmuseum und Lernmuseum wird vorgeschlagen.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 10. Juli 2001, Index-Nummer: WM308929

    Seitenanfang
    - 31 -

    Hans Dieter Huber: Das Netz als ein Mediensystem und als ein soziales System
    www.hgb-leipzig.de/artnine/huber/aufsaetze/networking.html  (Neues Fenster)
    Interaktion - Kommunikation - Verstehen - Ausdifferenzierung - networking
    (Vortrag auf der 8. Internationalen Performance-Konferenz, networking meeting '99, Frankfurt/M., 13.- 16.Mai 1999, First Installation: 03.10.1999 Last Update: 03.10.1999)

    eingetragen 6. April 2001, Index-Nummer: IV918579

    Seitenanfang
    - 32 -

    Wir zeigen uns die Welt: flickr.com und die Ekstase des Visuellen
    www.heise.de/tp/artikel/19/19616/1.html  (Neues Fenster)

     
    Im Lauf des Booms, der seit einigen Jahren die Welt mit einer enormen Anzahl und Artenvielfalt von Kameras überschwemmt, hat man oft die Frage gehört, was denn eigentlich mit all den unzähligen Fotos geschehen soll, die mit diesen Kameras geschossen werden. Das erzeugte Material, so die implizite Unterstellung, sei bloße Redundanz, nicht einmal die Hobbyfotografen selbst würden sich das Zeug auch nur anschauen, was sie da mit ihrem High-Tech-Spielzeug zusammenknipsen. Weit gefehlt, wie der Erfolg von flickr.com und anderen Photo-Sharing-Diensten im Internet belegt.

    ( telepolis: Marcus Hammerschmitt )

    eingetragen 18. September 2005, Index-Nummer: TZ969482

    Seitenanfang
    - 33 -

    Birgits Kinder-Seiten
    www.mm.informatik.hs-mannheim.de/lehre/mms/W3GRAFIK/1htmkurs.htm  (Neues Fenster)
    Grafische Gestaltung von HTML-Seiten / Links: Kunst, Hamburg, Internet, Diverses
    Dies ist eine Einführung in die grafische Gestaltung von HTML-Seiten. Ihr lernt die notwendigen Tags kennen, erfahrt Allgemeines zum Layout und ein paar Tricks.
    • Dies ist die Version 3.0 vom 3. November 1996, die schönerweise noch erreichbar ist. Das ist fast etwas wie die Geschichte des Internets und der Gastaltung, wie sie damals gängig war. Und: Webseiten kann man so immer noch bauen!


    ( 101345.1105@compuserve.com )

    eingetragen 3. März 2003, Index-Nummer: EC994293

    Seitenanfang
    - 34 -

    Der Regenwurm auf dem Nordpol ... (Unterrichtsentwurf auf Lehrer-online)
    www.lehrer-online.de/regenwurm-nordpol.php  (Neues Fenster)
    Zusammen mit einer Partnerklasse aus der Schule, dem Landkreis, dem Land oder irgendwo auf dem Erdkreis entwickelt sich eine kleine oder auch große Geschichte.
    über ein Mailprogramm wird die sich entwickelnde Geschichte hin- und hergeschickt und dabei immer etwas verlängert. Im Anschluss an die Geschichte entwickeln die Klassen jeweils ein Lese-, Sachkunde- und Malquiz. Zu deren Berarbeitung können andere Klassen in einer Art Wettbewerb mit einbezogen werden oder die Ergebnisse zum Mitraten für jedermann im Internet präsentiert werden.
    ähnlich: der Geschichtenwurm (Eine Geschichte macht einen Stafettenlauf und wird immer länger. Keiner kennt das Ende! Sie verläuft nicht mehr linear. Durch das Internet wird eine neue Dimension erschlossen.) und Unendliche Geschichten

    ( Sabine Saalwirth )

    eingetragen 11. Juli 2003, Index-Nummer: ZF209960

    Seitenanfang
    - 35 -

    Internet: Multimedialer Kinderstadtplan
    http://alt.mediaculture-online.de/Internet.829+M5a92860a5fa.0.html  (Neues Fenster)

     
    In dieser Unterrichtseinheit erkunden Kinder und Jugendliche ihre Umgebung. Sie dokumentieren ausgewählte Inhalte mit traditionellen und mit multimedialen Techniken. In einer Präsentation führen sie die Ergebnisse zusammen. Diese Präsentation wird als Beitrag auf der Internetplattform "Kinderstadtplan" veröffentlicht. Die Bandbreite der Darstellungen ist breit: Sie umfasst eingescannte Zeichnungen genauso wie fertige Webseiten.
    Digitalkameras, Programm zur Bildbearbeitung, Webeditoren, Internetzugang

    eingetragen 14. Januar 2007, Index-Nummer: CG779449

    Seitenanfang
    - 36 -

    Grafiken für das Internet. Arbeiten mit GIF- und JPEG-Formaten
    http://web.uni-frankfurt.de/fb09/kunstpaed/mschacht/infotext/grafiken.htm  (Neues Fenster)
    Zum Thema "Grafiken für das Internet. Arbeiten mit GIF- und JPEG-Formaten" geben Georg Peez & Michael Schacht Gestaltungshinweise für die Arbeit mit Autorenprogrammen und HTML-Editoren.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 9. Oktober 2001, Index-Nummer: HZ485137

    Seitenanfang
    - 37 -

    Computer und Internet
    www.mediaculture-online.de/Computer-Internet.1289.0.html  (Neues Fenster)

     
    Mediaculture online bietet eien Zusammenfassung zum Thema:
    Web 2.0: Mikroblogging - Weblogs - Podcasting
    Der Computer: Bestandteile - Schnittstellen - Betriebssysteme - Software - Geschichte des Computers und des Internets
    Webseiten gestalten: Techniken - HTML-Basiskurs - Seitengestaltung - Bildbearbeitung fürs Internet
    Software-Anleitungen: Weblogs/Webseiten - Audio - Bildbearbeitung - Video/Trickfilm - Präsentation
    Themen: Computerspiele - RFID
    Pädagogische Praxis: Projekte - Unterrichtsmodule: Multimedia - Unterrichtsmodule: Internet
    Bücher, Texte, Töne: Computer - Internet - Web 2.0 - Computerspiele - Multimedia - Geschichte - Vorträge

    eingetragen 21. August 2010, Index-Nummer: GM836029

    Seitenanfang
    - 38 -

    prozesskunst.de
    www.prozesskunst.de/  (Neues Fenster)

     
    Auf der Seite können Bilder hochgeladen werden, die andere Personen weiterbearbeiten. Diese können wieder runtergeladen und weiterbearbeitet werden. Und immer so weiter...

    ( Helge Schulz )

    eingetragen 27. August 2016, Index-Nummer: HP527740

    Seitenanfang
    - 39 -

    Digitales Wasserzeichen
    www.bildschutz.de/  (Neues Fenster)
    "Bildschutz" fügt in Bild, Grafik (TIF, GIF, JPG, BMP etc.) und Foto ein Copyright (Kopierschutz) oder eine beliebige Werbung als Wasserzeichen ein (Text oder Grafik).
    Ihr Copyright kann sichtbar und unsichtbar als Kopierschutz in JPEG-Dateien geschrieben werden.
    Das Programm ist Freeware.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 5. November 2002, Index-Nummer: CP520019

    Seitenanfang
    - 40 -

    Crossmedia-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG
    www.crossmedia-festival.de/  (Neues Fenster)
    Das Landesfestival Neue Medien gibt Schülern und Lehrern ein Forum, auf dem sie ihre Sicht der Kommunikation und Gestaltung von Worten, Bildern und Tönen darstellen und zeigen können. Die Lehrer sollen unterstützen, aber nicht federführend bei den Beiträgen sein.

    eingetragen 17. November 2001, Index-Nummer: WP603637

    Seitenanfang
    - 41 -

    Hilli´s neue Farblehre
    www.hilli1.de/hillifarbe/Endlichfarbe/03ef001.htm  (Neues Fenster)

     
    Selbstbeschreibung:
    "Ausführlich werden die additive (ROT,GRÜN,BLAU) - und die subtraktive (cyan,magenta,yellow) Farbmischung neu definiert. (z.B.: Gelb + Blau = Grau, nicht Grün !!! usw.)"
    Ich empfehle diese Seite, weil ich noch NIE so ein lebendiges Seitendesign gesehen habe!
    Halli, Hallo, als Kunst- u. Physiklehrer am Gymnasium habe ich viele Farberkenntnisse gewonnen und in einem Buch nieder- geschrieben, das noch nicht gedruckt wurde; aber im Internet zu lesen bzw. zu betrachten ist.
  • Nachtrag 2010: Das Buch ist mittlerweile erhältlich: Endlich Farbe: von Hilli bei Amazon

    eingetragen 9. September 2000, Index-Nummer: IP706787

  • Seitenanfang
    - 42 -

    TOP FLASH GALLERY
    www.greg.ch/topflashgallery.php  (Neues Fenster)

     
    Eine Sammlung verschiedener Seiten zur Begeisterung aller Flash-Freunde (Internetseiten mit Bewegung, Werden, Vergehen, Tönen, etc.)

    eingetragen 4. Oktober 2000, Index-Nummer: PG702758

    Seitenanfang
    - 43 -

    YouTube im Unterricht
    www.digitalpro.ch/images/Materialien_und_Anleitungen/YouTube/Medien_im_Kontext_Youtube.pdf  (Neues Fenster)

     
    Beat Küng meint, dass YouTube und andere Videoplattformen noch immer erstaunlich selten im Unterricht genutzt werden. Zum Teil ist die Plattform in Schulen sogar gesperrt, was aus medienpädagogischer Sicht mehrfach kontraproduktiv ist. Er will daher den kompetenten Umgang mit Videoplattformen vermitteln. Dabei interessiert ihn als Medienpädagogen nicht nur die Rolle der Konsumenten, sondern ganz besonders auch die des Produzenten.
    Das 40-seitige Dossier "YouTube im Unterricht" führt durch die Plattform und zeigt vom Erstellen eines Nutzerkontos bis zu den online-Bearbeitungsmöglichkeiten das Potenzial für die Medienbildung auf. 7 Unterrichtsideen mit Beispielen sollen zu kreativem Produzieren mit Kindern und Jugendlichen anregen.
    Das Dossier kann als PDF heruntergeladen werden. Es wird laufend ergänzt.

    eingetragen 19. April 2012, Index-Nummer: QQ227264

    Seitenanfang
    - 44 -

    Dossier Medienkompetenz
    www.stadt-zuerich.ch/content/ssd/de/index/volksschule/publikationen_broschueren/dossier_medien/kurzb eschreibung.html   (Neues Fenster)

     
    Ein Dossier Medienkompetenz unterstützt die Lehrpersonen zu einem aktiven Unterricht mit Medien. Ziel ist die Stärkung der Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern der Volksschule

    eingetragen 21. August 2010, Index-Nummer: GR457214

    Seitenanfang
    - 45 -

    Kostenlose Grafiken für Ihre Website
    Sowas ist schon wichtig als Material für den Unterricht - auch für Medienpädagogik.
    Ihre Website können Sie durch den gekonnten Einsatz von Bildern und Animationen noch interessanter gestalten. Auf den hier vorgestellten Websites finden Sie Tausende von Grafiken und Buttons in den verschiedensten Formen und Farben zur freien Verfügung. Doch Vorsicht: Bei dem reichhaltigen Angebot neigen viele Homepage-Betreiber zu einem grafischen "Overkill", in dem sie ihre Seite mit zu vielen bewegten Bildern und knalligen Farben geschmacklos gestalten und Surfer damit eher zum Weiterklicken verleiten. Weniger ist mehr, sollte die Devise lauten. Auf den folgenden Seiten werden Sie sicherlich nützliche Grafik-Elemente finden!
    Ramon's Grafik Galerie
    Ramon unterhaelt ein umfangreiches Grafik-Archiv mit mehr als 4000 Web-Grafiken aller Art. Hier finden Sie eine Auswahl von mehr als 5000 animierten Gifs, Bannervorlagen, Buttons, Bullets, Hintergruenden und mehr zum kostenlosen Download.
    Gifdown
    Hier bekommen Sie ueber 2000 animierte Gifs, Buttons, Banner- Rohlinge und Linien uebersichtlich mit Thumbnail-Vorschau angeordnet. Darunter vorhanden sind z.B. populaere Motive wie _under construction_, Augen, Flaggen, Blumen, Herzen, Pfeile, Smilies und andere Standards.
    Hergie`s Gif-Sammlung"
    Auch hier werden viele animierte Gifs, Banner, Hintergründe und Linien angeboten, darunter 182 animierte Gifs, 130 Bannervorlagen, 23 Browser-Grafiken und weitere Symbole für E-Mail, Computer, Gefahrenzeichen, Willkommensgrüße, Tierbilder, Schriftzüge und einige beliebte Diddls. Alles also für den wählerischen Webmaster, wie diese Seite verspricht.
    MediaBuilder 3D Text Maker
    Ein absoluter Geheimtipp! Wenn Sie auch ohne Grafik-Kenntnisse raffinierte animierte Banner und Gifs in kurzer Zeit produzieren moechten, sollten Sie sich en 3D Text Maker ansehen! Mit diesem phantastischen Tool koennen Anfaenger und Fortgeschrittene in Sekundenschnelle professionelle Motive anhand einer Eingabemaske erstellen und vielfach variieren. Probieren Sie es einfach aus!

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 25. Februar 2000, Index-Nummer: AD503814

    Seitenanfang
    - 46 -

    Digital Web Gold
    www.digitalwebgold.com  (Neues Fenster)
    Falls jemand Buttons oder sonstige Grafiken aus Gold, Silber oder anderen Metallen für seine Webseiten braucht. (Man muss etwas nach dem kostenlosen Angebot suchen, aber es gibt es)

    eingetragen 12. Mai 2000, Index-Nummer: BZ224182

    Seitenanfang
    - 47 -

    Jochen Musch: Die Geschichte des Netzes: ein historischer Abriß
    www.stollenweb.de/medienevolution/historischer_abbriss.htm  (Neues Fenster)
    (Text von 1996!)
    Vom Arpanet bis zum WWW fasst der Autor die Geschichte des Internet gespickt mit unzähligen Links zusammen. Eine passable Übersicht, leider auf dem Stand von 1997.

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 29. Januar 2001, Index-Nummer: EA772247

    Seitenanfang
    - 48 -

    www.schulhomepage.de - Schulhomepage kostenfrei
    www.schulhomepage.de/  (Neues Fenster)
    Das kostenlose Angebot für Schulen enthält u. a. Volltextsuche, Kommentarsystem, Designvorlagen zur Erstellung einer Schulhomepage mit dem für Schulen in der Basisversion kostenlosen Content Management System webEdition ...

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: GY833038

    Seitenanfang
    - 49 -

    So, you want to make a webpage?
    www.pagetutor.com  (Neues Fenster)
    Ein motivierender Kurs von Joe Barta für die Erstellung einer Homepage mit HTML. Didaktisch geschickt aufgezogen. Ist in leicht verständlichem Englisch geschrieben.Ich habe ihn in der Hauptschule ausprobiert und wir hatten viel Spaß! Das Ergebnis geht bald online.

    ( Sabine Apel, LAAN, G+H, Claus-Rixen-Schule / Altenholz )

    eingetragen 25. Januar 2001, Index-Nummer: JK235626

    Seitenanfang
    - 50 -

    Ein Online-Internet-Kurs mit Glossar
    www.kurs.de/  (Neues Fenster)
    Zum Einsteigen, aber nicht nur für Einsteiger!
    Ziel dieses Kurses ist es: notwendige theoretische Grundlagen zu vermitteln,
    Basisbegriffe zu erklären (siehe Glossar),
    Ihnen als Anwender einige praxisgerechte Tips zu geben,
    Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, um von den zahlreichen Internet-Angeboten profitieren zu können,
    über Hintergründe zu informieren und
    Sie in die Lage zu versetzen, die Informationsflut in den Griff zu bekommen.
    Der Kurs steht zur privaten Nutzung zur freien Verfügung.

    ( Bernd Zimmermann )

    eingetragen 27. März 2003, Index-Nummer: JP168548

    Seitenanfang
    - 51 -

    Internet-Surfschein
    www.internet-abc.de/eltern/internet-surfschein.php  (Neues Fenster)

     
    Die Anwendung ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet und führt in anschaulicher Weise zu wesentlichen Bausteinen im Umgang mit dem Internet.

    eingetragen 9. Januar 2009, Index-Nummer: JS955871

    Seitenanfang
    - 52 -

    Das HTML-Gerippe
    http://werbach.com/barebones/BBG-form.html  (Neues Fenster)
    Deutsche Übersetzung des Bare Bones Guide to HTML, Version 3.0 formatiert -- 07.08.1996 - troztdem vielleicht praktisch, weil kompakt.

    eingetragen 21. August 2000, Index-Nummer: ME399841

    Seitenanfang
    - 53 -

    Internet für Einsteiger
    www.eduvinet.de/schwinn/html/einsteig.html  (Neues Fenster)
    PDF-Files zum herunterladen

    ( Günter Schwinn )

    eingetragen 24. September 1999, Index-Nummer: OC156951

    Seitenanfang
    - 54 -

    E/grs/bowman/myth/gods.html ine unsichtbare 1-Pixel Platzhaltergrafik
    www.kunstlinks.de/material/unsichtbar.gif  (Neues Fenster)
    Trick zur Gestaltung von Webseiten: Eine unsichtbare 1Pixel-Grafik verdrängt beliebig viel Text oder dehnt eine Tabellenzelle, etc., wenn sie mit den Befehlen für Weite (width=' ') und Höhe (height=' ') eingesetzt wird. Für alle, die sich eine solche Grafik herunterladen wollen.

    eingetragen 5. Februar 1999, Index-Nummer: PQ958831

    Seitenanfang
    - 55 -

    Wer bin ich? Selbstdarstellung im Internet
    www.mediaculture-online.de/Gymnasium.577+M573b4cac5d8.0.html  (Neues Fenster)

     
    In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Formen der Selbstinszenierung im Internet. Welche Auswirkungen hat es auf die Selbst- und Fremdwahrnehmung, dass private und mitunter intime Informationen im Netz für alle zugänglich veröffentlicht werden? Im Verlauf des Unterrichts reflektieren die Schülerinnen und Schüler nicht nur eigene und fremde Identitäten, sie lernen zudem eigene Internet-Seiten zu erstellen.
    Internet, Netscape Communicator mit Composer (oder Mozilla Composer), digitaler Fotoapparat oder Scanner, einfaches Grafikprogramm beispielsweise Microsoft Paint.

    eingetragen 14. Januar 2007, Index-Nummer: QG855316

    Seitenanfang
    - 56 -

    Tutorial: Farben im Webdesign
    www.metacolor.de/  (Neues Fenster)
    In diesem Tutorial wird speziell auf die Themen Farben und richtige Farbwahl eingegangen. Dazu gibt es reichlich Bildmaterial für die Farblehre.

    eingetragen 10. Januar 2002, Index-Nummer: RH173614

    Seitenanfang
    - 57 -

    Werbebanner fürs Internet
    www.mediaculture-online.de/Realschule.576.0.html  (Neues Fenster)

     
    Die Gestaltung von Werbebannern ist ein einfacher Einstieg in die Arbeit mit einem Bildbearbeitungsprogramm, das über mehrere Ebenen verfügt.
    Scanner; Bildbearbeitungsprogramm wie "Photoshop Elements", das über eine Ebenenfunktion verfügt; Animationsprogramm wie Antechinus Animator für *.avi- Dateien (kostenpflichtig), Ulead GIF Animator oder GIFView für animierte *.gifs oder das kostenlose und aktuelle Monkey Jam

    eingetragen 14. Januar 2007, Index-Nummer: SY269378

    Seitenanfang
    - 58 -

    Die Geburt des Internets
    www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/gillies_internet/gillies_ internet.pdf   (Neues Fenster)
    Die Entwicklungsgeschichte des Internet wird in diesem Beitrag als komplexes, multidimensionales Zusammenspiel verschiedener Personen, Projekte, Ideen und Konzepte präsentiert. Am Anfang dieser Geschichte steht ARPANET, das weltweit erste Computernetz, das in den 1960er Jahren für die Pentagon-Behörde ARPA entwickelt wurde. Um zu einem weltumspannenden Kommunikationsmittel zu werden, bedurfte es jedoch eines globalen Netzwerks von Forschern und Wissenschaftlern. In zahlreichen Geschichten und Anekdoten rekonstruieren die Autoren jene Ereignisse, die zur Entstehung des World Wide Web geführt haben. (Text von 2002)

    ( Georg Peez )

    eingetragen 21. Dezember 2006, Index-Nummer: TH718170

    Seitenanfang
    - 59 -

    Interface Design: Die Kunst des 21. Jahrhunderts?
    www.heise.de/tp/r4/artikel/3/3453/1.html  (Neues Fenster)
    Buch: Steven Johnsons Kulturkritik der Schnittstelle (Ulrich Gutmair)

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 18. November 1999, Index-Nummer: VR899658

    Seitenanfang
    - 60 -

    Suchmaschine für Webmacher
    www.devsearch.com/  (Neues Fenster)
    Diese Suchmaschine ist spezialisiert auf die Bedürfnisse des Webseitenmachers. Viele der Resultate dürften den Anfänger überfordern, es ist allerdings für jeden etwas dabei.

    eingetragen 8. September 1999, Index-Nummer: WW410278

    Seitenanfang
    - 61 -

    Webdesign
    http://bg.ken.ch/webdesign/index.htm  (Neues Fenster)
    HTML, Dreamweaver + Webdesign, Flasheinführung, Design und Corporate Identity , Schriften, Beispiele

    ( Kantonsschule Enge Zürich, Steinentischstr. 10, 8002 Zürich )

    eingetragen 19. Oktober 2004, Index-Nummer: XE873870

    Seitenanfang
    - 62 -

    Multimediarecht für die Hochschulpraxis
    https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/21358/1/veddern.pdf  (Neues Fenster)
    Der Ratgeber „Multimediarecht für die Hochschulpraxis“ von Michael Veddern ist
    in einer zweiten überarbeiteten Auflage erschienen. Der Ratgeber informiert über Fragen zum Urheber-, Patent- und Onlinerecht. Ferner gibt er Hinweise zur
    Verwertung von Projektergebnissen und enthält Musterverträge als Beispiel.

    ( http://rechtsinformatik.jura.uni-sb.de )

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: DU143798

    Seitenanfang
    - 63 -

    Hautnah erleben - Das virtuelle Museum der Wissenschaft London
    www.sciencemuseum.org.uk  (Neues Fenster)
    Die Horrorversion eines jeden Kindes: Von den Eltern an einem regnerischen Sonntag ins Museum geschleppt zu werden. Egal in welchem Alter, Rembrandts sind meistens langweilig und schauen alle gleich aus - wenn man sie sich ansehen MUSS! Dass Museumsbesuche aber nicht immer staubtrocken sind, will das Londoner Science Museum beweisen: Ab Juni gibt es eine neue Ausstellung ueber die modernen Wissenschaften. Deren Tueren stehen im virtuellen Rundgang jedem online offen - logo.
    Von der Biomedizin bis zur Digitaltechnik ist alles multimedial aufbereitet. Schon jetzt haben alle Internet-User die Moeglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu tun. Mit der Maus steuert man durch die dreidimensionalen Gaenge, bleibt vor den interessanten Exponaten stehen und holt sich per Klick genaue Infos. Alle vier Stockwerke des Science Museums sind originalgetreu nachgebildet und von vorne bis hinten "begehbar". Aufgeteilt ist der Rundgang in die Themengebiete Digitale Bilder, Digitaler Sound und Networking People.
    Haben Sie jetzt genug Appetit gesammelt und ein paar Pfund gespart, dann steht natuerlich auf der Seite auch ein Lageplan, wie man zum echten Museum kommt! Der Eintritt kostet uebrigens zehn Pfund!
    • Besucherkommentar: Weder Kunstmuseum noch wesentlich informativ (Man erfährt kaum etwas über die "Exponate"), aber wirklich ein Erlebnis in 3D-Navigation.

      ( Ernst Wagner )

      eingetragen 3. Mai 2000, Index-Nummer: GK885467

    Seitenanfang
    - 64 -

    WWW-Visualisierung: WebTracer
    www.nullpointer.co.uk/-/webtracer/  (Neues Fenster)
    WebTracer ist eine Software, die darauf zielt, die Struktur des WWW zu visualisieren. Viele Applikationen analysieren Web Sites, aber nur wenige kümmern sich um die visuelle Struktur, die durch Hypertext und Verlinkungen entsteht. Webtracer stellt diese Struktur in einem dreidimensionalen Diagramm in Form von Punkten - die Webseiten - dar, und Linien, die die Links repräsentieren. Das so entstandene Gebilde kann von verschiedenen Seiten und unterschiedlichen Entfernungen aus betrachtet werden. Gleichfalls können einzelne Punkte bzw. Seiten angesteuert werden, um weiter Informationen zu erhalten. Die Software befindet sich noch in der Betatestphase und wird demnächst als Freeware zu haben sein. Eine lauffähige Betaversion kann man sich allerdings bereits herunterladen. (Benötigt DirectX ab v.7)

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 1. Juli 2001, Index-Nummer: IU299987

    Seitenanfang
    - 65 -

    Linkhaftung
    www.heise.de/tp/r4/artikel/12/12721/1.html  (Neues Fenster)
    Ein sehr informativer Artikel (Uwe Jürgens und Oliver Köster, 04.07.2002) zur rechtlichen Verantwortung für das, was sich hinter einem Link verbirgt

    eingetragen 10. Juli 2002, Index-Nummer: PC262298

    Seitenanfang
    - 66 -

    Datenschutz bei Websites in Schulen
    www.kunstlinks.de/material/wa/fa_schul.pdf  (Neues Fenster)
    Auf der Seite des Datenschutzbeauftragten aus Brandenburg findet sich ein
    ueberarbeitetes Merkblatt zum Thema "Datenschutz bei Websites von Schulen". Das kurze Merkblatt spricht wichtige Punkte des Datenschutzes an.
    Quelle: Landesbeauftragter für den Datenschutz und für das Recht auf
    Akteneinsicht Brandenburg

    ( Institut fuer Rechtsinformatik (Prof. Dr. Maximilian Herberger) )

    eingetragen 18. Januar 2003, Index-Nummer: XX768371

    Seitenanfang
    - 67 -

    Verantwortlichkeit fuer Hyperlinks
    www.jurpc.de/aufsatz/20030002.htm  (Neues Fenster)
    Der Aufsatz "Verantwortlichkeit fuer Hyperlinks nach der Neufassung des TDG" von Rechtsanwalt Thomas Stadler untersucht die Haftung für fremde Inhalte durch das Setzen eines Links unter folgenden Gesichtspunkten:
    a) Beachtung der medienspezifischen Besonderheiten
    b) Verantwortlichkeit nach den Grundsaetzen der Stoererhaftung
    c) Beschraenkung der Verantwortlichkeit durch Art. 5 GG
    d) Verschuldenshaftung / Strafbarkeit
    e) Zueigenmachung fremder Informationen durch Setzen eines Links
    f) Verantwortlichkeit aufgrund des Bestehens von Verkehrssicherungs- und
    Garantenpflichten
    Quelle: JurPC (JurPC Web-Dok. 2/2003)

    ( Institut fuer Rechtsinformatik (Prof. Dr. Maximilian Herberger) )

    eingetragen 18. Januar 2003, Index-Nummer: ZD412902

    Seitenanfang
    - 68 -

    Grafikdateien gratis
    www.goodlink.de/edv/go.htm  (Neues Fenster)
    Grafikdateien, wie GIFs, animierte GIFs und Hintergründe, werden auf dieser Site kostenlos und in großer Zahl zum Download angeboten; nützlich zur Gestaltung eines Internetauftritts.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 9. Oktober 2001, Index-Nummer: MR326538

    Seitenanfang
    - 69 -

    Internet
    www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/eibl-podehl_internet/eibl -podehl_internet.pdf   (Neues Fenster)
    Die Autoren Thomas Eibl und Bernd Podehl geben einen allgemeinen überblick über das Medium Internet. Der Text liefert Wissenswertes zu Geschichte und Entstehung, zu den verschiedenen Netzdiensten, dem Aufbau und der einzigartigen (Selbst)organisation des Mediums. Schließlich wenden sich die Autoren dem Internet als interaktives Multimedium zu und untersuchen seine Einflüsse auf Lernen und Bildung. (Text von 2005)

    ( Georg Peez )

    eingetragen 9. Januar 2007, Index-Nummer: QM329284

    Seitenanfang
    - 70 -

    14 Tage im Leben Borrominis
    www.museumonline.at/1999/schools/via/bayreuth/default.html  (Neues Fenster)
    Aus dem Borromini-Projekt der Albertina Wien:
    Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium der Stadt Bayreuth:
    Die Schüler sollten sich altersgemäß mit Borromini und der Welt des Barocks auseinandersetzen. Aus seinem Leben und Werk wählten die Schüler eine kürzere, aber bedeutende Phase aus, z. B. die Planung von St. Carlo. Diese Phase sollte als Grundlage für einen erzählerischen Lebensbericht dienen.

    eingetragen 4. Oktober 2000, Index-Nummer: GM504730

    Seitenanfang
    - 71 -

    Kunstraum - Schule der Kreativität
    http://creativity.mzbs.de/  (Neues Fenster)
    Auch einem InfoSCHUL-Projekt am Gymnasium Kleine Burg Braunschweig entwachsen:
    Aufbau einer kreativen-virtuellen Schule, quasi eine Zusammenstellung künstlerisch-kreativer Bausteine mit der notwendigen Theorie im Hintergrund.
    Entstanden ist eine bunte und lebendige Mischung von Wahrnehmung bis Zeigen

    ( Peter Hollensteiner - Fachberater Kunst )

    eingetragen 16. Dezember 2000, Index-Nummer: NH794464

    Seitenanfang
    - 72 -

    crossmedia 2001: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2001/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2001-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 17. November 2001, Index-Nummer: AV772094

    Seitenanfang
    - 73 -

    crossmedia 2003: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2003/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2003-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 9. Oktober 2003, Index-Nummer: BD606872

    Seitenanfang
    - 74 -

    crossmedia 2006: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2006/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2006-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 3. November 2005, Index-Nummer: BE937164

    Seitenanfang
    - 75 -

    crossmedia 2007: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2007/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2007-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 23. November 2007, Index-Nummer: GE698028

    Seitenanfang
    - 76 -

    crossmedia 2004: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2004/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2004-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 16. Oktober 2004, Index-Nummer: HP717315

    Seitenanfang
    - 77 -

    crossmedia 2005: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2005/index.htm  (Neues Fenster)
    Einsendungen zum crossmedia 2005-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 3. November 2005, Index-Nummer: WU789154

    Seitenanfang
    - 78 -

    crossmedia 2002: Sparte Internet
    www.kunstunterricht.de/crossmedia/2002/index.htm  (Neues Fenster)

     
    Einsendungen zum crossmedia 2002-Wettbewerb der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien LAG, Sparte Internet

    eingetragen 19. Oktober 2002, Index-Nummer: YZ623535

    Seitenanfang
    - 79 -

    CMS WebEdition kostenlos
    www.webedition.de/de/index.php  (Neues Fenster)
    Die Karlsruher webEdition Software GmbH stellt im Rahmen der Aktion "PRO Schulhomepage" allen Schulen die Basisversion des Web Content Management Systems (CMS) webEdition kostenlos zur Verfügung.

    eingetragen 30. August 2004, Index-Nummer: DJ126312

    Seitenanfang
    - 80 -

    10 Minute Publisher
    www.10min.com  (Neues Fenster)

     
    10 Minute Publisher ist eine einfache und elegante Publizier-Software für Windows- und Macintosh-Computer. Die intuitive Benutzerführung ermöglicht Einsteiger/-innen kinderleichtes Publizieren von Websites im Internet, als Datei/CD oder als Ausdruck.

    ( www.medienwerkstatt.de )

    eingetragen 24. August 2004, Index-Nummer: IX303771

    Seitenanfang
    - 81 -

    SchülerInnen erstellen Webseiten mit MS FrontPage - Editierwerkzeuge für Präsentationen nutzen
    www.lehrer-online.de/editierwerkzeuge.php  (Neues Fenster)
    Nachdem sie in wenigen Stunden strukturiert das Werkzeug "FrontPage" kennen gelernt haben, können Schülerinnen und Schüler Referate oder Projekte online präsentieren. Auch wenn das Programm nicht für die professionelle Webseitengestaltung geeignet ist, bietet es Einsteigern einen Einblick in grundlegende Funktionen eines Editorenprogramms.
    Der Unterricht ist so geplant, dass die Schülerinnen und Schüler je Einzelstunde mindestens ein Arbeitsblatt bearbeiten können und anschließend eine Präsentation im Klassenverband vorgenommen werden kann. Diese Zeiteinteilung und Vorgehensweise hat sich in unterschiedlichen Klassen bewährt. Im Materialteil (Download) finden Sie den Vorschlag für eine Leistungsüberprüfung.

    ( Heribert Krönung auf Lehrer-online )

    eingetragen 11. Juli 2003, Index-Nummer: EQ556396

    Seitenanfang
    - 82 -

    Klassenfahrt Online: Dokumentation im Internet
    www.lehrer-online.de/klassenfahrt-online.php  (Neues Fenster)
    Von Lehrer-online: Die Erstellung einer Internetseite zur Dokumentation einer Klassenfahrt - technische und organisatorische Tipps.

    ( Marco Fileccia )

    eingetragen 11. Juli 2003, Index-Nummer: VL551727

    Seitenanfang
    - 83 -

    as far as i know... - Netiquette
    www.afaik.de  (Neues Fenster)
    Verhaltensregelen/Netiquette im Usenet, gilt aber ebenso für E-Mail und Chatten

    ( Michael Schacht )

    eingetragen 5. November 2002, Index-Nummer: IH573883

    Seitenanfang
    - 84 -

    Sicherheit im Schulnetz
    www.schule.bayern.de/it-beratung/iuk-technik/netzwerk/707344-2901  (Neues Fenster)
    Die Broschüre gibt Anregungen zu Verfahren und Programmen, die geeignet sind, ein Schulnetz vor inhaltlichen und technischen Gefahren aus dem Internet zu schützen. (Aktualisierte Vorabversion als PDF-Datei)

    ( zentralstelle@zs-augsburg.de )

    eingetragen 11. Januar 2001, Index-Nummer: UO603454

    Seitenanfang
    - 85 -

    Internet ABC
    www.internetabc.de  (Neues Fenster)

     
    Eine Plattform mit didaktischem Material zum Thema Internet

    eingetragen 4. April 2006, Index-Nummer: QC487976

    Seitenanfang
    - 86 -

    Mädchen im W©yberspace - Eine wissenschaftliche Momentaufnahme
    www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/keddi_wyberspace/keddi_wy berspace.pdf   (Neues Fenster)
    Barbara Keddi gibt einen überblick über empirische Befunde zum Thema Mädchen und Informationstechnologien. Sie zeigt die Aktivitäten von Mädchen und Frauen im Internet auf und gibt Forschungsergebnisse wieder, die sich mit der Zugangsweise von Mädchen zu den Informationstechnologien beschäftigen. Diese Ergebnisse verknüpft sie mit verschiedene Erklärungsansätzen der aktuellen Frauenforschung und zieht daraus Schlussfolgerungen für die Mädchenarbeit.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 28. März 2002, Index-Nummer: PI506408

    Seitenanfang
    - 87 -

    Identität + Internet = Virtuelle Identität?
    www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/doering_identitaet/doerin g_identitaet.pdf   (Neues Fenster)
    Sind virtuelle Identitäten Ausdruck einer Täuschung, die sozialen Austausch zur Maskerade verkommen läßt? Oder ist die Konstruktion virtueller Identitäten sinnvoll, um das eigene Selbst spielerisch zu erkunden und zu offenbaren? Nicola Döring greift die kontroversen Positionen zwischen Selbstmaskierung und Selbstenthüllung auf, um die Chancen und Risiken virtueller Identitätsentwürfe ausgewogen einzuschätzen.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 28. März 2002, Index-Nummer: UF396484

    Seitenanfang
    - 88 -

    (eigener Beitrag)

    Bildbearbeitung fürs Web
    www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/wagner/brueghel/bild.htm  (Neues Fenster)
    Bildbearbeitung mit Corel Photopaint 5 - sehr kurze, aber hilfreiche Hinweise

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 5. Februar 1999, Index-Nummer: YT602508

    Seitenanfang
    - 89 -

    (eigener Beitrag)

    Projektmanagement für Internetprojekte
    www.zum.de/Faecher/Materialien/ludwig/wagner/borromini/checkl.htm  (Neues Fenster)
    Allgemeine Tips aus der Erfahrung mit einigen schulischen Internetprojekten heraus

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 23. April 1999, Index-Nummer: MO939331

    Seitenanfang
    - 90 -

    (eigener Beitrag / InfoSCHUL-Projekt)

    Stundenkonzept: Die Prinzregentenstraße in München
    www.kunstunterricht.de/kusem/proj/prinz/priset.htm  (Neues Fenster)

     
    Ein Unterrichtsprojekt der Klasse 10c/2000 am Luitpold-Gymnasium München.
    Ein schönes Beispiel, wie man mit einfachsten Mitteln die nähere Umgebung am Beispiel einer Straße internetfähig macht. Dazu etwas Geschichte der Prinzregentenstraße und Erläuterungen der Arbeitsweise. Unter leicht abgewandelten Untersuchungskriterien eignen sich weniger "gewichtige" Straßenzüge zu eigenen Arbeiten. (Vielleicht treffen ja einmal zwei Straßen aufeinander...)

    ( Ulrich Schuster )

    eingetragen 30. Juli 2000, Index-Nummer: EQ446044

    Seitenanfang
    - 91 -

    Birgit Richard: Digitale Todesbilder: Künstliches Leben, virtueller Tod.
    http://web.archive.org/web/20040225205353/www.uni-frankfurt.de/fb09/kunstpaed/indexweb/publikationen /todzukuenfte.htm   (Neues Fenster)
    Künstliche Wesen - Künstliche Welten - Leben und Sterben in Netzwelten
    In: Zukünfte, 1, 1997. Sekretariat für Zukunftsforschung, Essen. S. 23-26

    ( b.richard@kunst.uni-frankfurt.de )

    eingetragen 16. September 2001, Index-Nummer: KU629882

    Seitenanfang
    - 92 -

    Einführung in die Bearbeitung von WEB-Bildern mit Paint Shop Pro 4.12d
    http://web.archive.org/web/20031206194109/www.home.fh-karlsruhe.de/~keut0001/pspro/bildba.html  (Neues Fenster)
    Eine sehr übersichtliche und anschauliche Seite von der Fachhochschule Karlsruhe (Ute Keitel-Rath)
    (historisch: Diese Seite gibt es nur noch im Internet-Archiv, hier die Fassung Dezember 2003)

    ( Ernst Wagner )

    eingetragen 3. April 2001, Index-Nummer: RQ831237

    Seitenanfang
    - 93 -

    WDR wird 50
    http://web.archive.org/web/20070715215603/www.wdr.de/themen/kultur/rundfunk/wdr/textrundfunk/?  (Neues Fenster)

     
    und präsentiert diese Seite im Stil der Zeit....
    Ein Vergnügen!

    ( Das Team der Internetredaktion )

    eingetragen 31. Januar 2006, Index-Nummer: PK341796

    Seitenanfang
    - 94 -

    HTML-Kurs Klasse 9
    http://web.archive.org/web/20031221180740/http://home.t-online.de/home/jutta.Ruetzel/schule/index.ht m   (Neues Fenster)
    Interaktiver HTML-Kurs für Anfänger zur Gestaltung von eigenen HTML-Seiten mit Übungsaufgaben. Wird ständig erweitert. Javascript-Teil in Vorbereitung. Grundgerüst einer HTML-Datei, Regeln beim Schreiben (Editieren) von HTML-Code, Text auf einer Web-Seite

    eingetragen 22. April 2001, Index-Nummer: AY854553

    Seitenanfang
    - 95 -

    HTML lernen mit Spaß
    http://web.archive.org/web/20030317222555/www.m.shuttle.de/brasil/unterricht/htmlkurs/welcome.html  (Neues Fenster)
    Ein HTML-Kurs, der sich vorsichtig verständlich an Anfänger (Kinder und Erwachsene) richtet, die ihn nach eigenem Tempo erarbeiten. Ein wenig Computer sollte man aber schon verstehen.
  • Stand 2003

    ( Christian Dobmeier )

    eingetragen 4. Oktober 2000, Index-Nummer: VZ201263

  • Seitenanfang
    - 96 -

    Medienrezeption in schulischem Kontext
    http://web.archive.org/web/20040604180704/http://visor.unibe.ch/~agnet/liz2.htm  (Neues Fenster)
    Für diese Studienabschlussarbeit mit dem Titel "Medienrezeption in schulischem Kontext" (Universität Bern, Schweiz) von Kathrin Hersberger wurden 245 SchülerInnen im Alter von 12 bis 20 Jahren aus 10 Deutschschweizer Schulklassen verschiedener Schultypen zu ihren Erfahrungen mit dem Internet befragt. Ziel war es, eine Bestandesaufnahme zu machen von der Art der Nutzung dieses neuen didaktischen Mittels und der Perzeption der SchülerInnen, um Hinweise für eine sinnvolle und egalitäre Nutzung des Internet in der Schule zu erhalten. (Stand: 1999) (Zip-File und PDF-Format)

    ( Georg Peez )

    eingetragen 11. April 2001, Index-Nummer: QP513641

    Seitenanfang
    - 97 -

    Internet-Führerschein
    http://web.archive.org/web/20030302013225/www.tu-bs.de/schulen/thg_wf/frage51.html  (Neues Fenster)
    Für Lehrkräfte aller Fachrichtungen und Schülerinnen und Schüler
    Der Internet-Führerschein ist als Reflektionshilfe bei der Arbeit im Internet gedacht. Er bedarf fortlaufender Weiterentwicklung und Aktualisierung. Es handelt sich dabei um Anwenderwissen. Die ca. 50 Fragestellungen werden in fünf Fragebereiche unterteilt: Einleitungsfragen, Materialsuche -, Kommunikation - und Präsentation im Netz, Schlussfragestellungen. Auf die Themenbereiche Hardware, Software, Konfiguration und Netzbetreuung wird verzichtet.
    • historisch


    ( Renate Woehlbier )

    eingetragen 23. April 1999, Index-Nummer: RW867309

    Impressum · Datenschutz