8. Fachdidaktik: 8.10 Literatur

Startseite
Zur Startseite
der Kunstlinks
27 Einträge für:
8. Fachdidaktik: 8.10 Literatur



Übersicht über diese Seite:      (ausführlicher kommentiert weiter unten...)
  1. Literatur zur Kunsttherapie  
  2. Schreibtrainer  
  3. Hinweise zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten  
  4. Pädagogische Aktion/SPIELkultur e.V. München  
  5. Farbsysteme in Kunst und Wissenschaft
  6. Die Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek: Pädagogik
  7. Literaturliste Bildkunde / Bildforschung
  8. Service-Einrichtung Erziehungswissenschaftlicher Fachinformationsservice (SE EWIFIS) FU Berlin
  9. Portal von NRW: Computer in der Schule
  10. Rezensionszeitschrift
  11. Archiv der Jugendkulturen
  12. Publikationen der National Art Education Association
  13. Schneider Verlag Hohengehren
  14. Medienbildung zwischen "Medienverwahrlosung" und Informationsdidaktik (information literacy)
  15. Literatur zum Thema "Farbe"
  16. Das Portal für Medienpädagogik und Medienkultur
  17. Literaturliste zur qualitativen Forschung in der Kunstpädagogik
  18. Literaturverzeichnis zu ästh. Verhalten von Kindern und Jugendlichen
  19. Kreativitätstheorien
  20. Literaturliste zur Einführung in der Kunstpädagogik
  21. Literaturliste zu Praktika in außerschulischen kunstpädagogischen Feldern
  22. Die erste wissenschaftliche Hausarbeit
  23. Materialien zur Geschichte der Kunstpädagogik
  24. Johannes Kirschenmann: Medienbildung in der Kunstpädagogik. Zu einer Didaktik der Komplementarität und Revalidierung
  25. Goethes Farbenlehre
  26. Literatur zum Thema "Porträt und Selbstporträt als bildungshistorische Quellen"
  27. Literatur zu "Kreativität"
Seitenanfang
- 1 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Literatur zur Kunsttherapie
www.Thomas-Langens.de/diplom/6-literaturverzeichnis.html  (Neues Fenster)
Literaturverzeichnis der Diplomarbeit von Thomas Langens mit dem Titel "Der Einsatz von bildnerisch-kreativen Medien in der sozialpädagogischen Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen" (1996).

( Georg Peez )

eingetragen 2. August 2002, Index-Nummer: LP202667

Seitenanfang
- 2 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Schreibtrainer
www.uni-due.de/schreibwerkstatt/trainer/index.html  (Neues Fenster)
Der Schreibtrainer der Universitäten Siegen und Essen ist eine elementare Arbeitshilfe für alle, die in Hochschule, Schule und Beruf schreiben. Von der Vorbereitung bis zur Textüberarbeitung wird das ganze Spektrum des Schreibens in acht Kapiteln behandelt. Es beginnt mit dem Recherchieren. Das verlinkte System lässt kaum eine Frage rund um das wissenschaftliche Argumentieren und Schreiben offen.

( Georg Peez )

eingetragen 6. Mai 2002, Index-Nummer: DJ530487

Seitenanfang
- 3 -
(2 Wertungen): Inhalt: 1


Gestaltung: 1

Hinweise zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten
www.georgpeez.de/texte/wissarb.htm  (Neues Fenster)
Kaum eine Frage um die formale Gestaltung einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit in der Kunstpädagogik - von einem ausgearbeiteten Referat innerhalb des Studiums bis zum Staatsexamen - lässt diese umfangreiche Site unbeantwortet.
  • Besucherkommentar: Endlich einmal ein in übersichtlicher Form zusammengstellter Katalog der Regeln wissenschaftlichen Arbeitens. Hilft Fehler z.B. beim Aufbau, der Verwendung von Zitaten oder den Quellenangaben zu vermeiden. Bestens auch für Schüler/innen geeignet, die eine Facharbeit schreiben müssen.

    ( Georg Peez )

    eingetragen 15. März 2001, Index-Nummer: QL560119

Seitenanfang
- 4 -
(1 Wertung): Inhalt: 1


Gestaltung: 2

Pädagogische Aktion/SPIELkultur e.V. München
www.pask.muc.kobis.de/start.htm  (Neues Fenster)
Wer sich über die aktuellen und vergangenen Aktivitäten der Pädagogischen Aktion/SPIELkultur e.V. München für Kids und große Leute informieren möchte, ist hier genau richtig - von der kulturpädagogischen Praxis auf der Straße bis zu theorieorientierten Tagungen. Die Site bietet auch eine umfangreiche Liste an Veröffentlichungen.

( Georg Peez )

eingetragen 11. November 2001, Index-Nummer: YO709838

Seitenanfang
- 5 -
(2 Wertungen): Inhalt: 2


Gestaltung: 1

Farbsysteme in Kunst und Wissenschaft
www.colorsystem.com/?page_id=551  (Neues Fenster)
59 Farbtheorien von der Antike bis in die Gegenwart!
Pythagoras, Aristoteles, Platon, Robert Grosseteste, Leon Battista Alberti, Leonardo da Vinci zu CIE LAB-System, ACC-System, HLS-System, RGB-System, Michel Albert-Vanel, CMN-System
  • Besucherkommentar: vollständigste Farbtheorie bis jetzt!

    eingetragen 22. April 2001, Index-Nummer: KV983062

Seitenanfang
- 6 -

Die Düsseldorfer Virtuelle Bibliothek: Pädagogik
http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/dbliste.php?bib_id=alle&colors=3&ocolors=40&lett=f&gebiete=2 3   (Neues Fenster)
Umfangreiche Linksammlung zum Thema

eingetragen 4. November 2001, Index-Nummer: FD920501

Seitenanfang
- 7 -

Literaturliste Bildkunde / Bildforschung
www..uni-hamburg.de/Bildforschung//bibliographien.htm  (Neues Fenster)
Umfangreiche Literatur- und Linkangaben zu den Themen: Bibliographien Photographie; Bild und Text; Bildersturm; Geschichte der Photographie im 19. Jahrhundert; Historische Bildkunde / Historische Bildforschung; Photographie als Quelle/ Studien über Photographie; Quellen Photographie
Das Bild - hier in umfassender Bedeutung verstanden (Metapher, Symbol, Foto, Zeichen, Malerei, Architektur, Film usw.) - als eine der Grundlagen menschlicher Kommunikation unterliegt historischen Wandlungsprozessen. Der Arbeitskreis Historische Bildforschung an der Universität Hamburg stellte die wichtigste Literatur zum Thema zusammen. Er versteht sich als Forum, welches das bisher wenig genutzte Potenzial dieser Quellengruppe mit methodischen Instrumentarien (wie etwa die Ikonologie, Semiotik und rezeptionsästhetische Ansätze) vor allem für das Verständnis geschichtlicher Hintergründe nutzbar machen möchte.

( Georg Peez )

eingetragen 29. März 2002, Index-Nummer: AA704956

Seitenanfang
- 8 -

Service-Einrichtung Erziehungswissenschaftlicher Fachinformationsservice (SE EWIFIS) FU Berlin
www.fu-berlin.de/ewifis/  (Neues Fenster)
Fachspezifische Hinweise und Linkssammlungen in Bezug auf relevante Quellen der Pädagogik / Erziehungswissenschaft samt Nachbarwissenschaften

( rostfu@zedat.fu-berlin.de )

eingetragen 21. Februar 2004, Index-Nummer: WE303955

Seitenanfang
- 9 -

Portal von NRW: Computer in der Schule
www.e-nitiative.nrw.de/  (Neues Fenster)
Portal zu Neuen Medien in der Schule. - Das Land Nordrhein Westfalen mit dem Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung und die kommunalen Spitzenverbände in NRW (Landkreistag, Städte- und Gemeindebund und der Städtetag) haben sich in dem Projekt der e-nitiative.nrw auf fünf Jahre gemeinsam verabredet, das Unternehmen Schule und neue Medien voranzubringen.

( Georg Peez )

eingetragen 23. April 2003, Index-Nummer: IC786804

Seitenanfang
- 10 -

Rezensionszeitschrift
www.klinkhardt.de/ewr/  (Neues Fenster)
Die "Erziehungswissenschaftliche Revue" (EWR) ist eine neue Rezensionszeitschrift. Sie wählt aktuell und fachkundig aus der großen Masse der einschlägigen Literatur Werke aus, um sie auf den Weg der erziehungswissenschaftlichen Diskussion zu bringen. Alle Rezensionen sind online lesbar.

( Georg Peez )

eingetragen 11. April 2002, Index-Nummer: SB200195

Seitenanfang
- 11 -

Archiv der Jugendkulturen
www.jugendkulturen.de  (Neues Fenster)
Das Berliner ARCHIV DER JUGENDKULTUREN e.V. existiert seit 1998, und es hat sich zur Aufgabe gemacht, Zeugnisse aus und über Jugendkulturen (Bücher, Diplomarbeiten, Medienberichte, Fanzines, Flyer, Musik etc.) zu sammeln, auszuwerten und der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. - Aus dem "Journal der Jugendkulturen" gibt es kostenlos Texte zum Thema, etwa zur LoveParade, Rechtsextremismus oder Genderspezifika.

( Georg Peez )

eingetragen 16. Mai 2002, Index-Nummer: PO927947

Seitenanfang
- 12 -

Publikationen der National Art Education Association
www.arteducators.org/research/publications  (Neues Fenster)
Liste aller Publikationen der US-amerikanischen NAEA (National Art Education Association) mit Büchern, die man auch von Deutschland aus über Online-Buchlaeden, wie amazon, problemlos bestellen kann.

( Georg Peez )

eingetragen 22. Juli 2001, Index-Nummer: AO938385

Seitenanfang
- 13 -

Schneider Verlag Hohengehren
www.paedagogik.de/  (Neues Fenster)
Der Schneider Verlag Hohengehren GmbH in Baltmannsweiler hat viele kunst- und kulturpädagogische Bücher in seinem Programm. Die Volltextsuche erleichtert das Finden geeigneter Literatur.

( Georg Peez )

eingetragen 11. November 2001, Index-Nummer: QU296997

Seitenanfang
- 14 -

Medienbildung zwischen "Medienverwahrlosung" und Informationsdidaktik (information literacy)
www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/kuebler_medienverwahrlosu ng/kuebler_medienverwahrlosung.pdf   (Neues Fenster)

 
Der Autor und Medienwissenschaftler Hans-Dieter Kübler hinterfragt den Neologismus der "Medienverwahrlosung" und kritisiert sowohl eine immer wieder propagierte Neuauflage einseitiger Bewahrpädagogik als auch den naiven Glauben an technische Hilfsmittel zur Optimierung des Lernerfolgs. Den Begriff der "information literacy" stellt er in einen größeren Kontext und schlägt damit einen Bogen zum klassischen Konzept der Allgemeinbildung unter Einbeziehung von Medienkompetenz.

eingetragen 9. Juni 2004, Index-Nummer: TZ756530

Seitenanfang
- 15 -

Literatur zum Thema "Farbe"
www.dagmarwilde.de/literatur/maelitfarbe.html  (Neues Fenster)
Umfangreiche Literaturhinweise zum Thema "Farbe" im Kunstunterricht; teils theoretisch sehr fundiert, teils praxisorientiert direkt für den schulischen Unterricht oder die außerschulische ästhetische Erziehung.

( Georg Peez )

eingetragen 3. Oktober 2001, Index-Nummer: ZQ770904

Seitenanfang
- 16 -

Das Portal für Medienpädagogik und Medienkultur
www.mediaculture-online.de  (Neues Fenster)
Das Projekt MediaCulture-Online ist Teil des Projekts Medienoffensive II des Landes Baden-Württemberg. Projektlaufzeit: 2003 bis 2005. Umfangreiche Informationen zu Literatur, Quellen, Projekten. Einen Newsletter gibt es auch.


eingetragen 9. Juni 2004, Index-Nummer: GJ313720

Seitenanfang
- 17 -

Literaturliste zur qualitativen Forschung in der Kunstpädagogik
www.georgpeez.de/texte/fores.htm  (Neues Fenster)
Relevante Literaturhinweise zu qualitativer empirischer Forschung in der Kunstpädagogik finden sich hier ebenso wie kurze informative Texte, Praxisanregungen zur Forschung im Feld sowie Links zu anderen Forschungssites.

( Georg Peez )

eingetragen 15. März 2001, Index-Nummer: BT287689

Seitenanfang
- 18 -

Literaturverzeichnis zu ästh. Verhalten von Kindern und Jugendlichen
www.georgpeez.de/texte/kies.htm  (Neues Fenster)
Die Site enthält umfassende, regelmäßig aktualisierte Literaturangaben zum Themenbereich "Dimensionen ästhetischen Verhaltens von Kindern und Jugendlichen", derzeit gegliedert in 46 Kategorien. Ein Schwerpunkt ist die Die Site enthält umfassende, regelmäßig aktualisierte Literaturangaben zum Themenbereich "Dimensionen ästhetischen Verhaltens von Kindern und Jugendlichen", derzeit gegliedert in 46 Kategorien. Ein Schwerpunkt ist die Kinderzeichnungsforschung, beispielsweise differenziert nach Altersgruppen oder nach geschlechtsspezifischen Aspekten. Literaturangaben finden sich ebenfalls zu Formen der Einflussnahme auf ästhetisches Verhalten von Kindern und Jugendlichen in den verschiedenen Schulstufen sowie in der außerschulischen Kulturarbeit. Weitere Themenschwerpunkte sind Aspekte der Kinder- und Jugendkultur, der ästhetischen Sozialisation sowie der Umgang von Heranwachsenden mit den digitalen Medien.

( Georg Peez )

eingetragen 22. November 2000, Index-Nummer: CP727783

Seitenanfang
- 19 -

Kreativitätstheorien
www.georgpeez.de/texte/kreativ0506.htm  (Neues Fenster)
Kreativität ist ein Begriff, der (zu) häufig verwendet wird und wohl deshalb in der Kunstdidaktik wenig Verwendung findet. Ein zweiter Blick auf Kreativitätstheorien lohnt sich jedoch auch für die Kunstpädagogik. Diese Literaturliste verschafft einen überblick über relevante, auch neuste Veröffentlichungen zum Thema.

( Georg Peez )

eingetragen 22. Juli 2005, Index-Nummer: IQ497741

Seitenanfang
- 20 -

Literaturliste zur Einführung in der Kunstpädagogik
www.georgpeez.de/texte/einfuer.htm  (Neues Fenster)
Diese Literaturliste zu einer universitären Einführungsveranstaltung in der Kunstpädagogik bietet einen Überblick über wichtige Quellen des Faches; von Ergebnissen historischer Forschung über fachdidaktische Literatur bis zu aktuellen Themen jugendkulturellen ästhetischen Verhaltens und ästhetischer Sozialisation, wie Graffiti oder Computerspiele.

( Georg Peez )

eingetragen 15. März 2001, Index-Nummer: RO160339

Seitenanfang
- 21 -

Literaturliste zu Praktika in außerschulischen kunstpädagogischen Feldern
www.georgpeez.de/texte/proes.htm  (Neues Fenster)
Außerschulische kunst- und kulturpädagogische Bereiche bieten viele Einsatzfelder für Tätigkeiten in der ästhetischen Erziehung und Bildung. Diese Site vereinigt Literaturangaben, Hinweise, Tipps, Links und weitere Informationen zu außerschulischen Praktika und zum Schreiben entsprechender Praktikumsberichte.

( Georg Peez )

eingetragen 15. März 2001, Index-Nummer: TQ921630

Seitenanfang
- 22 -

Die erste wissenschaftliche Hausarbeit
www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/kruse_hausarbeit/kruse_ha usarbeit.pdf   (Neues Fenster)
Otto Kruses Text liefert eine detaillierte Anleitung zum Schreiben wissenschaftlicher Hausarbeiten. Der erste Teil schildert das Vorgehen von der Themenwahl über die Literaturrecherche bis hin zur fertigen Arbeit. Praktische Beispiele veranschaulichen die Arbeitstechniken, die hier vermittelt werden sollen. Der zweite Teil des Kapitels widmet sich einigen Textmustern (Kommentierte Textwiedergabe, Essay, Thesenpapier usw.) des wissenschaftlichen Schreibens.

( Georg Peez )

eingetragen 30. Januar 2007, Index-Nummer: TV148193

Seitenanfang
- 23 -

Materialien zur Geschichte der Kunstpädagogik
www.bilderlernen.at/hist_links.html  (Neues Fenster)

 
Diese Seite versammelt Materialien (Zeichenvorlagen, Anregungen für den Zeichenunterricht, Schülerzeichnungen u.ä.)wie auch Aufsätze zur Geschichte Kunstpädagogik.
(Teil der historischen Sammlung auf www.bilderlernen.at)

( Franz Billmayer )

eingetragen 7. November 2007, Index-Nummer: YO995483

Seitenanfang
- 24 -

Johannes Kirschenmann: Medienbildung in der Kunstpädagogik. Zu einer Didaktik der Komplementarität und Revalidierung
www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3897393174/kunstlinks  (Neues Fenster)

 
Das Verhältnis der Kunstpädagogik zu den Neuen Medien ist wenig entfaltet. Nur wenige Autorinnen oder Autoren schenken den neuen Bildapparaten die nötige Aufmerksamkeit. Während unsere Wahrnehmung von neuen und alten Medienbildern überformt wird, werden die Schulen gewaltig mit Hardware ausgestattet. Doch die medienpädagogische Kompetenz der in der Schule Agierenden bleibt dabei weit zurück. Die Rezeption der Medienbilder hat keine curriculare Verankerung und kein medienpädagogisches Fundament; die medienpraktischen Produktionen folgen oft situativen Setzungen. Das vorliegende Buch versucht im Rekurs auf medientheoretische Thesen und empirische Befunde der Kunstpädagogik Impulse zugunsten ihrer Medienbildung zu geben und weitere Forschungen anzustoßen. Dabei mündet das Plädoyer, in wesentlichen Abschnitten stets an schulische Praxiserfahrungen gekoppelt, in ein Bündel an Vorschlägen und Begründungen, den Computer im Kunstunterricht als ein Medium unter anderen zu nutzen. Mit einer konturierten Didaktik der Komplementarität werden Konsequenzen zugunsten einer komplex verstandenen Ästhetischen Bildung gezogen, bei der, ganz im Sinne der vorgetragenen These notwendiger Revalidierung, tradierte Medien neben die neuen treten.
VDG: Weimar 2003, 241 Seiten, 38 Abb. s/w, Broschur
ISBN Buch: 3-89739-317-4, 26,80 €

eingetragen 21. Juli 2003, Index-Nummer: UY948516

Seitenanfang
- 25 -

Goethes Farbenlehre
https://web.archive.org/web/20080325003615/www.inf.hs-anhalt.de/Medienlabor/Goethes_Farbenlehre/fram e.htm   (Neues Fenster)

 
Das Projekt ist eine computertechnische Realisierung der physiologischen Farbversuche aus Goethes Farbenlehre mittels Multimedia. Es wird in der Hochschule Anhalt in Kooperation mit der Stiftung Weimarer Klassik realisiert. Geboten werden u.a. die Themen: Kantenspektren, Sukzessivkontrast, Simultankontrast, Sukzessiverdoppelkontrast, Schatten, sinnlich-sittliche Wirkung der Farben.

( Georg Peez )

eingetragen 23. Juli 2002, Index-Nummer: YY827819

Seitenanfang
- 26 -

Literatur zum Thema "Porträt und Selbstporträt als bildungshistorische Quellen"
http://web.archive.org/web/20040329094137/www..rz.hu-berlin.de/museumspaedagogik/studienarchiv/studw erkz/buecher/literatur/lit.portraet.html   (Neues Fenster)
Porträts und Selbstdarstellungen in der bildenden Kunst geben Informationen preis, die unter dem Blickwinkel von Bildung und Selbstbildung zu analysieren sind. Ein hierfür bildungs- und kunstgeschichtlich häufig genutztes Beispiel sind die Selbstbildnisse Rembrandts. Diese umfangreiche Site listet die wichtigsten Literaturangaben zum Thema auf.

( Georg Peez )

eingetragen 15. Januar 2001, Index-Nummer: OI283264

Seitenanfang
- 27 -

Literatur zu "Kreativität"
http://web.archive.org/web/20031221003448/www.kre-art-iv.at/literatur.html  (Neues Fenster)
Literaturhinweisen zu "Kreativität" in Bezug auf Kunstpädagogik und Kunsttherapie werden auf dieser Site im Überblick knappe Definitionen und Begriffseingrenzungen zum Thema "Kreativität" hinzugefügt.

( Georg Peez )

eingetragen 20. Februar 2001, Index-Nummer: DX690399

Impressum · Datenschutz